Die Kanadierin kehrt den Balladen vorerst den Rücken und veröffentlicht auf Travis Barkers Plattenlabel.

Konstanz (ebi) - Avril Lavigne hat eine neue Single am Start. Prägte das letzte Studioalbum "Head Above Water" noch eine unangenehm hohe Dichte ausschweifender Balladen, kehrt die Kanadierin nun in bester Punk-Pop-Manier zurück. Im Text rechnet sie mit einem Ex ab.

"Bite Me" klingt nicht umsonst so: Der recht kurze Track ist die erste Veröffentlichung für DTA Records, dem Ende 2019 gegründeten Label von Blink 182-Drummer Travis Barker, bei dem Lavigne erst vor kurzem unterschrieben hatte. Von der Vertragsunterzeichnung postete sie auch Fotos. Barker war an "Bite Me" zudem als Koproduzent beteiligt. Der Release des nächsten Studioalbums ist nur noch eine Frage der Zeit.

Im kommenden Februar und März geht Avril Lavigne auf Europatour. Die Dates im deutschsprachigen Raum:

  • 28.02.2022, München (Zenith)
  • 07.03.2022, Zürich (Samsung Hall)
  • 09.03.2022, Hamburg (Sporthalle Hamburg)
  • 10.03.2022, Berlin (Columbiahalle)
  • 12.03.2022, Stuttgart (Porsche Arena)
  • 14.03.2022, Köln (Palladium)
  • 17.03.2022, Wien (Stadthalle)
  • 19.03.2022, Offenbach (Stadthalle)

Fotos

Avril Lavigne

Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: ) Avril Lavigne,  | © BMG (Fotograf: )

Weiterlesen

laut.de-Porträt Avril Lavigne

Manches mal wird schon heftiges Geschwätz aufgefahren, wenn es darum geht, die musikalischen Ambitionen von Newcomern zu umschreiben. Meist wissen sie …

4 Kommentare mit 15 Antworten