Dass Lena Meyer-Landrut im Mai den Eurovision Song Contest gewann, lag zu einem guten Teil an ihrem frischen, unverbrauchten Charme, da waren sich alle einig. Doch wenn die Pläne des NDR zum Vorentscheid wahr werden, könnte sich der einstige Vorteil ins Gegenteil verkehren und kollektiver Lena-Überdruss …

Zurück zur News
  • Vor 10 Jahren

    sie hätte eine echte legende werden können wenn sie es dabei belassen würde und sich GEGEN Raab durchsetzen würde, aber das traut sich das Mädel wohl nicht
    so demontiert sie ihr eigenes Denkmal als zweite deutsche GP-Gewinnerin, weil sie es garantiert nicht mehr besser machen kann (und gleich gut auch nicht)
    Schade drum.

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho (« @Der Horror (« Fuck Lena! Jaaaaaaa!(Nicht wörtlich nehmen) »):

    Och wieso? »):

    Weil ich noch minderjährig bin und man mir die Unschuld nicht rauben darf.

  • Vor 10 Jahren

    Obwohl ich es persönlich für keine gute Idee halte, Lena noch einmal zum ESC zu senden, da sich der Erfolg wohl schwer wiederholen lässt, ist die angebliche "Pressekampagne" ausschließlich ein Kind der "BILD" und das Resultat der Weigerung Lenas und Stefan Raabs, mit dieser Art von Schmuddeljournalismus zusammen zu arbeiten.

    Das laut.de einmal mehr auf diesen Zug aufspringt ist ein weiterer peinlicher Versuch, sich bei einer bestimmten Klientel anzubiedern. Die Kommentare von Usern wie z.B. Sordos, Der Horror und Hagalaz beweisen erneut, dass dieses Konzept funktioniert und sich die Zielgruppe der "Blöd-Zeitung" und von laut.de immer mehr einander annähern. Und beim Kommentar von virpi über "die unsägliche Nicole" habe ich fast einen Lachkrampf bekommen. Wie alt bist Du - 12?

  • Vor 10 Jahren

    Lena schießt sich momentan sowieso öfter mal gerne selbst ins Bein. Langsam aber stetig zeigt sie ihr bislang durch die "Natürlichkeit" (mit FETTEN Anführungsstrichen) unterdrückte Arroganz. Schlecht, wenn Everybody's Darling plötzlich Angriffsfläche für ihre Befürworter bietet. Es wäre ja auch für Mario Barth pures Gift, wenn er plötzlich einen guten Humor bekommt und somit seine Fans verlieren würde. Lena ist einfach zu schnell abgehoben und konnte der Scheinwelt nicht lange genug etwas entgegensetzen. Wenns weiterhin so läuft sehe ich im Hörsaal ihrer Uni Leute tuscheln: "Ist das nicht diejenige, die damals bei diesem peinlichen Grand Prix mitgemacht hat? Ne, die fand ich noch nie gut." Die Realität ist verlogen. Die Presse sowieso. Und schlimmstenfalls wird Lena zur sprichwörtlichen heißen Kartoffel.

  • Vor 10 Jahren

    Welche Arroganz? Konkrete Beispiele?
    Lies dir mal ein richtiges Interview mit ihr durch (gibt ja inzwischen einige). Man muss sie und ihre Musik nicht mögen, aber ihr Arroganz vorzuwerfen ist absolut lächerlich.

  • Vor 10 Jahren

    @Der Horror (« @Sancho (« @Der Horror (« Fuck Lena! Jaaaaaaa!(Nicht wörtlich nehmen) »):

    Och wieso? »):

    Weil ich noch minderjährig bin und man mir die Unschuld nicht rauben darf. »):

    Ist ein Argument^^

  • Vor 10 Jahren

    Ihre hippe Indie-Art geht wohl vielen Leuden auf die Eier. Und ihr Sprachgebrauch geht mal gar nicht!^^

    War ja klar, dass Hela wieder Lena zur Rettung eilen wird.^^ Nix gegen Nicole, die ist true!

  • Vor 10 Jahren

    Lena präsentiert sich wenig sympathisch bei öffentlichen Auftritten, wie zuletzt bei "Wetten dass". Auf der Skala der Beliebtheit ist sie bei vielen Leuten weit nach unten gerutscht und letztlich hat ihr doch die Frische und Natürlicheit den Sieg beim ESC gebracht. Man liest so gut wie nie etwas über gute gesangliche Leistungen in Verbindung mit Lena. Nur mit massiver Anbiederung und Medienunterstützung wird es gelingen, sie für den ESC 2011 klar zu machen.
    Warum andere Gesangstalente keine Chance bekommen, bleibt ein Rätsel?

  • Vor 10 Jahren

    Och, hela^^ Geh doch in ein Fan forum. Oder ist dir das da zu langweilig? Überlassen wir doch einfach der Zeit Lena Meyer-Mundstuhl. Irgendwann gibts das Promi-Dinner, dann dieses Solitary Spiel und am Ende verliert sie tatsächlich die Würde, wenn Zietlow und Bach ihre schlechte Moderation durchführen. Manchmal kann es so herrlich sein, seine ganz niederen Instinkte befriedigt zu bekommen, hähähä. Bevor hela fragen sollte: Ich bin auch 12. Und es fühlt sich gut an.

  • Vor 10 Jahren

    lena? boah, jetzt bekomm ich bock auf nen hassfick. und danach ein hassfrisches pils. ich glaub, bei mir wirkt die hasskampagne schon.

  • Vor 10 Jahren

    Also ich mag Lena wirklich. Ok, ihr nicht direktes Eingehen auf Fragen nervt schon, aber sie ist erst 19 und offensichtlich erhält sie in diesem Punkt keinerlei Beratung. Als Künstler halte ich sie sowohl als Sängering, als auch als Schauspielerin für talentiert. Sie hat das nach meiner Meinung einfach im Blut.

    Was Stefan Raab und der NDR da allerdings veranstalten sehe ich auch für den Todesstoß für Lena an. Schon diese "Titelverteidigung" hat mich sehr überrascht. Damit wird DAS Konzept des diesjährigen "Grand Prix", die Auswahl durch die Zuschauer ja gestrichen. Was bleibt? Nicht viel und Lena wird durch die Medien gezerrt bis wirklich alle die "Schnauze voll" haben.

    Ich finde das sehr schade für Lena, ich beschimpfe oder hasse sie deswegen aber nicht. Ich hoffe ihr Managment zieht da mal die Reisleine und versaut Lena nicht ihre Zukunft. Wir gesagt, ICH halte sie für talentiert und unterhaltsam.

  • Vor 10 Jahren

    @tomaten (« Also ich mag Lena wirklich. Ok, ihr nicht direktes Eingehen auf Fragen nervt schon, aber sie ist erst 19 und offensichtlich erhält sie in diesem Punkt keinerlei Beratung. Als Künstler halte ich sie sowohl als Sängering, als auch als Schauspielerin für talentiert. Sie hat das nach meiner Meinung einfach im Blut.

    Was Stefan Raab und der NDR da allerdings veranstalten sehe ich auch für den Todesstoß für Lena an. Schon diese "Titelverteidigung" hat mich sehr überrascht. Damit wird DAS Konzept des diesjährigen "Grand Prix", die Auswahl durch die Zuschauer ja gestrichen. Was bleibt? Nicht viel und Lena wird durch die Medien gezerrt bis wirklich alle die "Schnauze voll" haben.

    Ich finde das sehr schade für Lena, ich beschimpfe oder hasse sie deswegen aber nicht. Ich hoffe ihr Managment zieht da mal die Reisleine und versaut Lena nicht ihre Zukunft. Wir gesagt, ICH halte sie für talentiert und unterhaltsam. »):

    Und was genau bringt dich zu der Annahme dass sie ne gute Schauspielerin ist?

  • Vor 10 Jahren

    @Sancho: Weil sie, glaub ich, einmal gesagt haben soll, dass sie gerne Schauspielerin wäre. Und wer so "talentiert", "individuell" und "natürlich" ist wie sie, zudem noch den Grand Prix gewonnen hat, der muss einfach auch eine gute Schauspielerin sein. Du weißt doch: Wenn die dumme Mehrheit (damit spreche ich jetzt nicht dich an, tomaten. Mit Verlaub) einmal eine Leitfigur gefunden hat, verehrt sie sie.

  • Vor 10 Jahren

    Wer ist denn diese "Lena"? Grand...was?

  • Vor 10 Jahren

    Bei verwechselt man Affektiertheit schnell mal mit Natürlichkeit.
    Sie hatte bisher EINEN Hitsong. Der zweite ist prompt gefloppt. Nu-Pagadi haben sich bei so einer Bilanz sofort aufgelöst. XD

  • Vor 10 Jahren

    ihre musik und ihre schauspielerei intressiert doch keine sau.. ich will sie in meiner küche, nackt.

  • Vor 10 Jahren

    mein lieber schieber, seid ihr ein haufen tratschtanten ...

  • Vor 10 Jahren

    mein lieber schieber, seid ihr ein haufen tratschtanten ...

  • Vor 10 Jahren

    Hassskampagnen kenn ich auch ...das ist halt der Nachteil, wenn man berühmt ist.