Via Homepage lässt Amy Winehouse ihre Fans wissen, dass alle noch geplannten Auftritte für dieses Jahr ausfallen. Die Sängerin müsse sich um ihre Gesundheit kümmern und von den Turbulenzen ihres Lebens Abstand gewinnen, erklärt ihre Plattenfirma Universal. Dazu benötige sie auf ärztliches Anraten …

Zurück zur News
  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Pete Doherty mit auf die Liste!!! »):

    äh, nee.

  • Vor 12 Jahren

    @Anonymous (« Kann man diese "Künstlerin" nicht endlich mal auf ne schwarze Liste setzen?

    z.B. Künstlerinnen, die die Welt nicht braucht. »):

    äh, nee. :D

    Tacheles: die Frau kann schon mehr als immer nur Linien ziehen oder Bars leertrinken. Daß sie mehr als nur ein kleines Problem in diesem Bereich hat, bestreite ich gar nicht, aber umgekehrt liefert sie zumindest auf ihren Veröffentlichungen auch Qualität ab. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich :D

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    ... wer Saufen kann, kann auch Arbeiten.

  • Vor 12 Jahren

    @ei (« Ernsthaft: Kann sie nicht [u:856bf83759]endlich [i:856bf83759]einfach mal [b:856bf83759]STERBEN?![/i:856bf83759][/u:856bf83759][/b:856bf83759] »):

    Es geht doch nichts über eine qualifizierte Aussage. Bevor du so ne Kacke ablässt bist du doch besser einfach mal still...

    Auf alle Fälle bin ich ja mal froh, dass ich nicht zu den Fans dieser jungen Dame gehöre. Stell ich mir nämlich irgendwie leicht frustrierend vor... :lol:

  • Vor 12 Jahren

    @ei Widerliches Arschloch. Ich wünsche dir Hodenkrebs :)

  • Vor 12 Jahren

    @ei (« zumal sie nicht nur in ihrer Vorbildrolle kläglich versagt »):

    *dringend notier*
    "Beim nächsten CD-Kauf unbedingt darauf achten, daß der Interpret vorher auch artig seiner Vorbildrolle nachgekommen ist. Im Bedarfsfall polizeiliches Führungszeugnis verlangen!"

    Gruß
    Skywise,
    dessen Wunschliste plötzlich auf ein Viertel geschrumpft ist

  • Vor 12 Jahren

    Woah...verdammt! Wer jetzt immer noch was gegen Pete Doherty sagt, der hat ja wohl überhaupt keinen Plan. Der Junge hat eines der besten Alben 2007 hingelegt und einen sehr guten Auftritt bei den EMAs hingelegt. Was wollt ihr eigentlich?!?

  • Vor 12 Jahren

    @ei (« @abesøn (« @ei Widerliches Arschloch. Ich wünsche dir Hodenkrebs :) »):

    Alles klar, Fanboy2k7! »):

    Haha, abe und Whinehouse Fanboy? :D

    Aber schon übel, wie manche hier meinen, ihren Agressionen Luft machen zu müssen. Nur so als Randinfo: diese Menschen interessieren sich nicht im Geringsten für eure dämlichen Mordwünsche. Die haben Geld, Fame, Sex und Koks. Ihr habt nur eure Lullies.

    Jetzt noch einmal durch die Runde ballern und ich bin zufrieden.

    Musik von ihr geht übrigens klar, aber die ständigen Berichte über die hundertste Eskapade kann man sich langsam aber sicher echt sparen. ;)

  • Vor 12 Jahren

    Nee, mit dir will ich keine Meinung teilen. Du bist'n Spasst.

  • Vor 12 Jahren

    tja, aber heute vormittag stand er noch in ner schlange vor der ba und alle sagen: "geh weg, du stinkst". und jetzt ist wenigstens einer schuld dran. amy, denn die hat ihre vorbildfunktion sträflich missachtet.

  • Vor 12 Jahren

    @ei (« Völlig falscher Ansatz! Die arme MI muss doch sonst zu sehr leiden. Du sollst nur das Koksweib von der Liste streichen. Alternativ kannst du auch einfach ihr Album runterladen, was du natürlich schon getan hast. Schaden kann's ihr ja nicht mehr, so kaputt, wie sie ist. :) »):

    Nö, nö, die beiden Alben hab' ich artig gekauft und wahrscheinlich ist mein Beitrag bereits längst durch ihre Nase marschiert ... ich erwäge sogar ernsthaft, mir zu Weihnachten doch noch die Special Edition des zweiten Albums zu gönnen, aber wahrscheinlich gibt's dann doch wieder Material von braveren Leuten ... von den Doors oder Konstantin Wecker oder so ...

    Gruß
    Skywise

  • Vor 12 Jahren

    @.ashitaka (« Nee, mit dir will ich keine Meinung teilen. Du bist'n Spasst. »):

    ein kleines own3d wäre wohl angebracht.

  • Vor 12 Jahren

    das ist endlich mal wieder ne interessante sängerin. beide alben die ich kenne sind geil. mir gehts vollkommen am arsch vorbei, ob sie in ihrer freizeit kokain schnupft, dildos in verschiedene körperöffnungen stopft oder kindern ihre lollis klaut.
    jemandem den tod zu wünschen ist nie gerechtfertigt, du arschloch, und wenn deine mutter dir nur ein klein wenig nächstenliebe mit auf den weg gegeben hätte wüsstest du das. du bist ja wohl das allerletzte.

  • Vor 12 Jahren

    @abesøn (« das ist endlich mal wieder ne interessante sängerin. beide alben die ich kenne sind geil. mir gehts vollkommen am arsch vorbei, ob sie in ihrer freizeit kokain schnupft, dildos in verschiedene körperöffnungen stopft oder kindern ihre lollis klaut.
    jemandem den tod zu wünschen ist nie gerechtfertigt, du arschloch, und wenn deine mutter dir nur ein klein wenig nächstenliebe mit auf den weg gegeben hätte wüsstest du das. du bist ja wohl das allerletzte. »):

    fixed

  • Vor 12 Jahren

    ich wünsche dir nicht den tod, ich wünsche dir hodenkrebs. den wirst du eh nicht kriegen - du hast ja nicht mal die eier, dich anzumelden, bevor du postest. davon abgesehen kennen weder du noch ich amy winehouse. von dir kenne ich zumindest den menschenverachtenden brechdurchfall, den du hier ablässt, und der reicht völlig aus, meine nächstenliebe zu dir auf ein verschwindend geringes maß zurück zu schrauben - ich bin nicht jesus, und du bist ganz sicher nicht mein "nächster".
    bei dir vermute ich allerdings so langsam, dass du von deiner mutter statt nächstenliebe permanent auf die fresse bekommen hast. und das zurecht.

  • Vor 12 Jahren

    Hmmm, mir geht Amy Winehouse ziemlich am Arsch vorbei, ihr Lebennstil und ihr Drogenkonsum sind ihre Sache.

    Dieser Artikel hier hat aber ausnahmsweise tatsächlich etwas mit Musik zu tun, nämlich die Ankündigung, dass sie Auftritte cancelt. Das hat definitiv Relevanz für Leute, die sich für (ihre) Musik interessieren, und ist somit absolut legitim.

  • Vor 12 Jahren

    @ei («
    Ernsthaft: Kann sie nicht endlich einfach mal STERBEN?!

    Ich bin genervt von diesen Meldungen. Alternativ könnte man natürlich auch einfach die Berichterstattung einstellen. Mit Journalismus haben die Berichte über diesen Kokainbeutel sowieso nichts zu tun.

    Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, was falsch daran sein soll, einer koksenden Bulimie-Hochsteckfrisur mit Pferdegesicht und mittelmäßigem Output den Tod an den Hals zu wünschen... »):

    Ich hab 100x lieber koksende Sängerinnen als so primitive Arschlöcher wie dich. Unglaublich...

    Kommt einem die Welt eigentlich besser vor, koksend? Hat das hier jemand schon probiert???

  • Vor 12 Jahren

    @drive-by poster sind doof («
    seine eigene meinung zu themen zu haben ist kein verbrechen!!! »):

    stimmt. manchmal ist es einfach nur plakativ, platt und deshalb überflüssig. aber n verbrechen sicher nich..