Nächstes Kapitel in Sachen Bundesprüfstelle vs. Aggro Berlin: Sidos "Maske", Bushidos "Vom Bordstein bis zur Skyline" und die "Aggro Ansage 4" werden indiziert.

Bonn (rai) - Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) wird offenbar weitere Tonträger des Berliner Hip Hop-Labels Aggro Berlin indizieren. Das berichtet der Branchendienst Musikwoche in seiner Online-Ausgabe. Betroffen seien die Alben "Maske" von Sido und "Vom Bordstein bis zur Skyline" von Bushido, sowie der Label-Sampler "Aggro Ansage Nr. 4". Wie das Hip Hop-Magazin rap.de erfahren hat, soll die Indizierung am 30. September im Bundesanzeiger öffentlich gemacht und damit rechtskräftig werden.

Die betroffenen Tonträger unterliegen ab diesem Termin bestimmten Abgabe-, Präsentations-, Verbreitungs- und Werbebeschränkungen. So dürfen sie beispielsweise nicht mehr in Geschäften verkauft werden, die Jugendlichen zugänglich sind. Der Versandhandel mit jugendgefärdenden Medien ist generell verboten, auch wer indizierte Tonträger Kindern und Jugendlichen vorspielt, macht sich nach § 15 des Jugenschutzgesetzes strafbar.

Es ist nicht die erste Begegnung des Berliner Labels mit der Jugenschutzbehörde. Bereits im Frühsommer dieses Jahres setzte die BPjM verschiedene Aggro-Erzeugnisse auf den Index, unter anderen Bushidos Debütalbum "King Of Kingz". Auch die Nummer 3 der "Aggro Ansage"-Reihe kam schon zu zweifelhaften Index-Ehren. Im Hause Aggro dürfte die neuerliche Indizierung eher als weiterer Ritterschlag empfunden werden, zumal sie reichlich spät erfolgt. So stammt etwa "Maske" aus dem Jahr 2004 und erreichte seinerzeit Platz 3 der deutschen Albumcharts, das jetzt indizierte Bushido-Album ist sogar schon seit 2003 auf dem Markt - und wurde seinerzeit vom laut.de-Hip Hop-Experten als "Classic-Material" abgefeiert. Ob die nun bevorstehenden Handelsbeschränkungen dem Absatz schaden, darf also eher bezweifelt werden.

Fotos

Bushido, Kool Savas und Sido

Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Bushido, Kool Savas und Sido,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Sido

"S wie der Stress, den du kriegst wenn ich am Mic bin. I wie 'Du Idiot!' Mich zu battlen wär' Leichtsinn. D wie die Drogen, die ich mir täglich gebe.

laut.de-Porträt Bushido

Wer darf sich schon in Deutschland als Gangsta-Rapper bezeichnen, ohne rot zu werden? Eigentlich lange niemand. Klar, Ferris MC oder The Spezializtz mögen …

Deutsch-Rap Aggro und Bushido auf dem Index

Sido legte mit dem Video zu "Mama Ist Stolz" vor und sorgte für die Indizierung einer Popcorn-Ausgabe. Bushidos Debütalbum "King Of Kingz" und die Berliner "Aggro Ansage Nr. 3" leisten ihm nun Gesellschaft.

Noch keine Kommentare