Steve Soto, Gründer der legendären Cali-Punk-Band, ist im Alter von 54 Jahren gestorben.

Konstanz (mis) - Steve Soto ist tot. Der Bassist und Gründer der legendären Punkband Adolescents aus Orange County wurde 54 Jahre alt. Er sei im Schlaf verstorben. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Familienangehörige und Bandkollegen vermeldeten die traurige Nachricht.

Die 1980 gegründete Band, deren Stil maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg von Bad Religion hatte, war gerade auf Tournee und sollte kommende Woche sieben Konzerte in Deutschland spielen. Das neue Album "Cropduster" erscheint am 20. Juli bei Nuclear Blast. Der Vorabsong "Queen Of Denial" ist vor kurzem erschienen.

Die Band veröffentlichte zuletzt wieder regelmäßig Alben. Auf "Presumed Insolent" (2013) und "Manifest Density" (2016) erstrahlte ihr von Zorn getriebener, leidenschaftlicher Punkrock roher und fetter als je zuvor. Dazu lieferte Sänger Tony Cadena wie gewohnt drastische, sloganartige und sozialkritische Texte voller Sarkasmus.

Cadena und Soto sind die einzigen Originalmitglieder der Gruppe. Eine konstante Besetzung spielte bei den Kaliforniern nie eine Rolle. Zwischen Adolescents, TSOL, Social Distortion, den Circle Jerks und anderen Bands der Hardcore- und Punk-Szene wechselten die Mitglieder ständig, was am Sound allerdings selten etwas geändert hat. Auch Pat Smear (Foo Fighters, Nirvana) war kurzzeitig Adolescents-Mitglied.

Green Day und The Offspring kondolierten bereits in den sozialen Medien.

I have to share the story with this post. Last night around midnight I was fuming over the current political/social climate that’s reeking havoc in America. I wanted to lash out. I wanted to punch something. I wanted to scream fuck you into the ether.. alas I decided to make a playlist instead. punk rock bands that reflect my despair. Something fast loud catchy. I like drugs! I want to give you the creeps! Teenage rebel!! GIMMIE GIMMIE GIMMIE! Code blue!! I couldn’t decide which adolescents song to put on.. hmm.. Rip it up? Creatures? Kids of the black hole? The whole album is so great. Finally decided on Amoeba remembering seeing them in Sacramento in a Park in the 80s.. such a great show. Such a great song. This playlist hit the right spot for me when I needed it the most. Twisted, fucked up, brilliant. Music is a powerful tool in times of anger and sadness. Anyway an hour later I looked at Instagram and saw people eulogizing Steve Soto died. Life isn’t fair. Sometimes it just sucks.. But music can help you feel like you’re not alone. Amoeba did that for me last night. RIP Steve Soto

Ein Beitrag geteilt von Billie Joe Armstrong (@billiejoearmstrong) am

Fotos

Adolescents

Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz) Adolescents,  | © laut.de (Fotograf: Dominik kautz)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Adolescents

Adolescent heißt das englische Wort für einen 'Jugendlichen' oder 'Heranwachsenden'. Biologisch gesehen also der Zeitraum, in dem man gegen alles und …

2 Kommentare