Der Weihnachtsmann ist dieses Jahr ein Norweger und kommt schon im Oktober: A-ha überraschen mit bisher unveröffentlichtem Material.

Oslo (alc) - 25 Jahre liegt "East Of The Sun, West Of The Moon" jetzt schon wieder zurück. Das nimmt das Label von A-ha zum Anlass, die alten Alben noch einmal auf den Markt zu bringen, aufgepumpt mit zusätzlichem Material. Am 23. Oktober erscheinen außerdem noch die beiden Studio-Werke "Stay On These Roads" und "Memorial Beach" im supidupi Deluxe-Gewand.

Fast 50 bislang unveröffentlichte Songs packen die Norweger zu den regulären Tracks der Alben. Auf "Stay On These Roads" ist unter anderem der Song "Blood That Moves The Body (Demo)" vertreten, den ihr schon jetzt hier vorab hören könnt:

Und weil unser Autor Sven Kabelitz die Band seit ihren Anfangstagen als Fan begleitet, veröffentlichen wir am kommenden Freitag ein Ranking der besten A-ha-Songs seit 1985. Also mit allen 135 Stück. Kompletter Irrsinn? Genau. Stay tuned!

Fotos

A-ha

A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) A-ha,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt A-ha

Als die drei smarten Norweger Pål Waaktaar-Savoy, Magne Furuholmen und Morten Harket im Jahr 1985 mit dem Popsong der Popsongs "Take On Me" die Charts …

6 Kommentare