Videos

Video Video wird geladen ...

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT New Order

Neue Ordnung. Genau das ist es, was die Band aus Manchester Anfang der 80er Jahre, aber auch nach der Reunion im Jahr 2000 auszeichnet: der Drang, die …

Albuminfo

Trackliste

  1. 1. Restless
  2. 2. Singularity
  3. 3. Plastic
  4. 4. Tutti Frutti
  5. 5. People On The High Line
  6. 6. Stray Dog
  7. 7. Academic
  8. 8. Nothing But A Fool
  9. 9. Unlearn This Hatred
  10. 10. The Game
  11. 11. Superheated

1 Kommentar

  • Vor 5 Jahren

    Bei aller Liebe zur "objektiven" Kritik aber wer Singulartity hört und nicht begeistert ist, hat nen Knick im Gehörgang. Nothing but a fool, Restless und Academic sind ebenfalls starke Stücke. Man kann sich nur wundern oder einfach nur unterstellen, dass der Kritiker absolut keine Ahnung hat.
    Wie kann man nur so eine miese, unsachliche Kritik schreiben.