Ein Bischof meinte vor nicht allzu langer Zeit in Richtung Bundesministerin Ursula von der Leyen: "Deutsche Familienpolitik ist kinderfeindlich und ideologisch." Kontroverse Bundespolitik@laut.de, wer hätte das gedacht. Nein, das soll kein gar nicht so versteckter Hinweis auf das Alter der Nevada Tan-Jungs …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    Ob man jetzt "Jedem das seine" oder "Geschmäcker sind unterschiedlich" sagt, macht für mich keinen Unterschied... man kann auch auf jedem Mist rumreiten...

  • Vor 13 Jahren

    Hm aber Geschmäcker enthält das Wort Geschmack...Du illst mir icht sagen das Tokio Hotel und US5 Hörer/innen einne Geschmack haben.
    Wenn dann Geschmäcker oder nicht vorhandene unterscheiden sich

  • Vor 13 Jahren

    @seelenflug (« 10-14 Jahre alte, weibliche Neupunks, die dagegen rebellieren, dass ihre Zahnspange zu eng sitzt, der Freund laufend einen geblasen haben will, obwohl der Saft echt scheisse schmeckt und die Tage scheisse doll bluten »):

    Der Spruch kommt in mein Buch der Foren-Einträge die mich zum Schlapplachen gebracht haben. :D

    Zur "Musik" der Scheibe: Kann mich den vorangegangenen Meinungen anschließen. Nachdem ich das Album mal aus Neugier (oder Sadomasochismus?) angehört habe, hatte ich 43:39 Minuten meiner wertvollen, verbleibenden Lebenszeit mit einem billigen, auf deutsch singenden Linkin Park Abklatsch verschwendet.

    Ein Tipp an die Jungs dieser Band in Kinderschuhen: Liebt eure Eltern, schneidet euch die Haare, lest Bücher, macht nen Hauptschulabschluss und versucht das mit der Musik später noch mal. Das "Ich hasse euch alle//es ist ja alles so schlecht" Geschreie kommt einfach nicht besonders gut bei meinem kritischen und wählerischen Musikgeschmack an.

  • Vor 13 Jahren

    @Konzor (« @K.yairi (« Sorry, aber jedem gefällt das Seine.
    Is doch echt scheißegal was mit der Band is wenn ihr sie eh nicht mögt.
    Dann lasst sie halt.
    Und euer Bild von der Jugend heutzutage,,Ich bin schockiert!
    Natürlich gibt es die, die LaFee,Liza Li und den ganzen scheiß hören..Was noch LANGE nicht heißt dass alle so sind!
    Es gibt tatsächlich Teenager die Musik lieben,sie selber machen und was weiß ich..Und da spielt dann auch der Songtext etc. eine Rolle.Es haben nicht alle Teenager keine Ahnung von Musik und können sehr wohl gute von schlechter Musik unterscheiden.
    Und was Nevada Tan betrifft..Wenn ihr nur ein Lied kennt -Revolution- könnt ihr euch natürlich nicht ein richtiges Bild von dene machen..ihr müsst die Musik natürlich nicht mögen, aber zusagen sie wäre schlecht nur weil es nicht euren Geschmack und eurer Zielgruppe entspricht ist dumm.
    Die Band wurde erst von Bravo&Viva zum absolutem Mädchenliebling. »):

    Achja.Das sehe ich aber anders.Du meinst doch nicht wirklich,dass sie das garnicht wollten bei "The Dome" auftretten und von Bravo so gehypet zu werden.Das ist ein ziemlich lächerliches Argument.
    Es ist wahrscheinlich so abgelaufen: Ne dicke Plattenfirma hat se wohl irgendwo entdeckt ,vll. ham se mal etwas freiere Musik nach ihrem Geschmack gemacht ,aber es wurde ihnen höchstwahrscheinlcih ein Vertrag von diesem großen Label vor die Nase gehoben ,wo mit se mächtig Kohle verdienen können.
    Und genau hier ist der Punkt,so wie auch bei den ganzen DSDS -Teilnehmern ,die ja angeblich "ihr Ding" machen..
    Und da stellt sich nunmal die Frage:
    Ist so etwas moralisch vertretbar,für Geld alles zu machen.
    Ich nenne sowas musikalische Prostitution.In unserer Gesellschaft neigen nun mal viele Menschen(und es werden immer mehr),für Geld so ziemlich alles zu machen.
    Genauso ist das auch mit der Musik.
    Die großen Plattenfirmen wissen nunmal nicht mehr so wirklich,wie sie ihr Geld verdienen können.
    Pop-Musik zieht bei den meisten nicht mehr ,
    genauso wie Schlager oder sonst was.Nun versucht man etwas neues zu suchen.
    Was dabei rauskommt sind völlig niveaulose Bands (siehe Tokio Hotel)und jetzt wohl 100%-Nachahmungen von Bands ,die eine bestimmte Zielgruppe im Auge hat (Siehe Linkin Park).Wobei diese "echten" Bands nunmal das original sind und auch eine gewisse Qualität zu bieten haben.Von den Texten von Linkin Park mal abgesehen.Die sind genial und basieren auch teilweise auf eigenen Erfahrungen.(Gutes Bsp. Song "Breaking the Habit" )
    Ich vergleiche das gern mit Sturmfeuerzeugen.Die "echten" Zippos halten ein lebenlang und man zahlt auch einen gewissen Preis dafür.
    Billige 3-€ Sturmfeuer gehen nach einer Woche kaputt,doch sie haben ihre Arbeit geleistet.
    Von Qualität jedoch keine Spur.

    Und wenn man nun die Details von Nevada Tan in Betracht zieht:
    -Der Name der Band:
    Oh wie mysteriös! Ein Pubertierende ist nunmal neugierig -> Großer Anziehungsfaktor
    -Die Besatzung:
    Ein Rapper ,Ein Emo,ein Maskierter,der Rest unbekannt.Die 3 fallen einem direkt ins Auge->
    Es werden alle Teenie-Szenenbereiche angesprochen.So zu nächst die Hip-Hop Szene,dann die Emo's, und zu guter letzt der mysteriöse Maskierte.Durch ihn wird noch einmal der Mysteriösitätsfaktor gepusht.
    -Das Songwriting:
    Ich gestehe,ich kenne kaum Lieder von ihnen und habe in das Album nur kurz reingehört,jedoch viel mir gleich eins auf.Das Schlagwort "Revolution". Die "IchbinRebell" Jugendlichen spitzen beim Erklang dieses Wortes sofort ihre Ohren..Revolution steht nunmal für Radikalität.Und genau das zieht die Jugendlcihen auch an.

    So wenn jetzt noch jemand meint,dass wären freie Künstler,dann ist er wohl blind oder naiv.Es ist sowas von offensichtlich,dass dies keine Zusammenstellung von zielgerichteten Jugendlichen ist.Es ist mal wieder ne Majorlabel Produktion.
    Und mehr ist es auch nicht.
    Musikalischer Abfall in meinen Augen,mit etwas Stil.

    In diesem Sinne:

    "Nicht das Internet macht die Musik niveaulos,sondern die Industrie zerstört sie" »):

    ?? Jeder Plattenfirma will dass Leute die Musik kaufen, JEDE und nich unbedingt nur die Newcomer aber egal.
    Nevada Tan brauchen natürlich Promotion, daher sagen sie auch nichts zu den Bravo kram und soweiter, aber glaub mir keiner von dene will ein interview mit der überschrift " so wurde ich entjungfert" von ihnene in der bravo finden und sind wohl sogar etwas verärgert über soetwas.
    Aber ja, sie wollen ihre musik verkaufen, unter die leute bringen. das hat rein garnichts mit geld machen zutun.

    Es SIND freie Künstler, stell dir vor, da bin ich mir zu 100% sicher und weiß wovon ich rede.
    Die Band gibt es seit längerem und dass sie alle etwas anders und vertschieden sind ist ja wohl klar,denn für eine band die an die öffentlichkeit kommt sollte natürlich ein wiedererkennungswert in jeder person liegen was nicht heißt dass sie so aussehen weil sie bestimmte zielgruppen ansprechen sollen.
    Die jungs sind so und keiner von denen ist ein emo, nur so zur info.

    denk über sie was du willst, aber vorurteile die nicht stimmen will ich gerne klarstellen,dass du nicht das falsche glauben musst.

  • Vor 13 Jahren

    @K.yairi (« Und was Nevada Tan betrifft..Wenn ihr nur ein Lied kennt -Revolution- könnt ihr euch natürlich nicht ein richtiges Bild von dene machen... »):

    Ich habe das ganze Album mehrmals durchgehört. "Revolution" ist nicht sonderlich verschieden von allen anderen Liedern der Platte. Generell kommen mir die Texte sehr möchtegern-tiefsinnig und pseudo-rebellisch vor. Und das nicht nur bei Revolution.
    Wer bei Mutti noch abends die Schuhe unter den Esstisch stellt, darf nicht den Sozialrebell spielen und davon singen, dass man gegen "Die" ist und eine Revolution braucht. Das ist einfach nur unauthentisch und leider zu typisch für viele aktuellen Teenie-Bands.

    Nevada Tan ist nicht mehr, als ein Tokiohotel mit Linkin Park Touch und ohne Haar-Extensions.

  • Vor 13 Jahren

    »):

    das problem sind die teenis die ohne zu überlegen diese musik höhren und ich sage einfach mal denen ist egal was in den texten steht und ob das sie berührt.
    sie höhren diese art von musik nur weil sie gerade IN ist und ihre freunde es höhren also muss man das auch tun um "cool" zu sein. »):

    ich will ja nichts sagen, aber ich gehöre auch zu den "teenies" und höre nevada tan schon seit längerem, als sie noch so gut wie unbekannt waren. zudem achte ich sehr auf texte und hab deswegen eig keine lieblingsband, weil jede band gute lieder mit guten texten bringt. in meiner musiksammlung steht eig fast alles... ich denk mir ziemlich viel, wenn ich musik höre... ohne könnte ich gar nicht existieren!

  • Vor 13 Jahren

    Dazu in der aktuellen Bravo (http://www.bravo.de/online/render.php?rend…):
    Zitat (« T:mo (Nevada Tan): Sex mit 3 Girls pro Woche!
    Er steht auf One-Night-Stands und vernascht Groupies hinter der Bühne! BRAVO enthüllt die Sex-Geheimnisse von Rapper T:mo! »):

    Weiter interessant:
    Zitat (« Style: Der neue Trend - Emo-Style!
    Emo! Was ist das? BRAVO verrät dir, was dahintersteckt! Und wie du den Look nachmachen kannst! »):

  • Vor 13 Jahren

    @Jazz-Hörer («
    Zitat (« Style: Der neue Trend - Emo-Style!
    Emo! Was ist das? BRAVO verrät dir, was dahintersteckt! Und wie du den Look nachmachen kannst! »):
    »):

    Also die Bravo scheint mir ja ein topaktuelles und -investigatives Blatt zu sein, da werden ja fast etwaige Parallelen zu einer großen dt. Tageszeitung (http://www.bildblog.de) wach.

  • Vor 13 Jahren

    @Jazz-Hörer («
    Weiter interessant:
    Zitat (« Style: Der neue Trend - Emo-Style!
    Emo! Was ist das? BRAVO verrät dir, was dahintersteckt! Und wie du den Look nachmachen kannst! »):
    »):

    Haha. Made my day. xD

    Aber zum eigentlichen Thema: Nevada Tan.

    Das war was. <.<'
    Ich bin durch eine Freundin auf die Band aufmerksam geworden, die wie verrückt Werbung dafür machte. Ich wusste, dass es sich bei der Band um Freunde von ihr handelte, und dachte ja zunächste, dass sie die ein bisschen unterstützen möchte... ich dachte halt an so 'ne kleine Schülerband die kaum ein Schwein kennt.

    Viva und Co. tu ich mir nicht an, bzw. Fernsehen allgemein nicht, weshalb ich auch noch gar nichts davon mitgekriegt hatte, dass die "kleine Schülerband" die ich da durch meine Freundin entdeckt hatte, schon mächtig im Gespräch war.

    Eigentlich schade. *hust*

    Aber nun gut. Um ihr einen Gefallen zu tun, hörte ich also mal in ein paar Sachen von den Jungs rein, sie hatte mir Links zu Hörproben geschickt. Auf den ersten "Hörer" (Blick passt ja an der Stelle nicht O.o) gefiel mir das ganze nicht sonderlich, aber schon bald konnte ich mich mit einigen Texten identifizieren. (Wobei ich zugeben muss, dass viele Text in meinen Augen Schwachstellen haben.)

    Auch an den Klang gewöhnte ich mich schnell und schuppsdiwupps hatte ich plötzlich das Album gekauft O.o

    Nevada Tan gehört sicher nicht zu der qualitativ hochwertigsten Musik, die ich besitze, aber ich mag es und ich höre es.

    Soweit ist es Geschmackssache.

    Jetzt noch was zur Verteidgung der Band:

    Da wurde sicher niemand in irgendeinen Typ gezwängt, den er verkörpern muss. Ich greife hierbei wieder auf meine Freundin zurück. xD

    Die Jungs haben sich, seit sie etwas mehr in der Öffentlichkeit stehen, kein bisschen verändert, außer, dass sie weniger Zeit haben.

    Sie haben verschiedene Charaktäre und verschiedenes Aussehen, und ich denke, das merkt man auch an der Musik. (Hip/Hop, Screams (xD), ect.).

    Und ich kann jedem versichern, dass die Songs sich kaum merklich verändert haben, auch nicht, nachdem sie in einem professionellen Studio waren. ^.-
    Darum finde ich den Vergleich mit Linkin Park auch unangebracht. Nur weil Linkin Park vom Genre her ähnliche Musik machen, heißt das nicht, dass niemand anderes mehr so Musik machen darf, und es heißt ebenfalls nicht, dass ab sofort jeder bei Linkin Park abguckt, der in die Richtung was macht.

    Allerdings kenne ich mich da wenig aus, deshalb will ich mich auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. ^^

    Ich gönne den Jungs ihren Erfolg jedenfalls, und finde es schade, dass sie bereits den Eddingkindern zum Opfer gefallen sind. -.-'

    Ansonsten kann ich mich nur einigen meiner Vorgänger anschließen: Nevada Tan ist eine junge Band, die Musik für junge Leute macht. Man sollte also nichts anders erwarten.

    Ist ja nicht so, als würden sie sich für endlos erwachsen hinstellen. Wenn sie das versuchen würden, und scheitern würden, DANN wäre es ein Grund zu sagen, sie sind lächerlich.

    Aber so sind sie es nicht, zumindest für mich.^^

  • Vor 13 Jahren

    Nevada Tan mit Linkin Park zu vergleichen ist, wie Scheiße mit Vanilleeis.

  • Vor 13 Jahren

    @Rowbutton (« Nevada Tan mit Linkin Park zu vergleichen ist, wie Scheiße mit Vanilleeis. »):

    Lol, du scheinst ja echt die Ahnung zu haben. :D

  • Vor 13 Jahren

    @Vicious! (« @Rowbutton (« Nevada Tan mit Linkin Park zu vergleichen ist, wie Scheiße mit Vanilleeis. »):

    Lol, du scheinst ja echt die Ahnung zu haben. :D »):

    Danke für deine Bestätigung

  • Vor 13 Jahren

    Das Thema interessiert mich ja eigentlich nicht (also Nevada Tan). Aber mal rein logisch: Was wird denn aus dem Vanilleeis, nachdem du es gegessen hast (zumindest zum Teil)? Eben…
    Von daher ist der Vergleich eigentlich passend.
    Und wenn Linkin Park nun das Vanilleeis ist…
    Den Rest spar ich mir lieber.

  • Vor 13 Jahren

    OK, ich habs nun wirklich NICHT an mir, in solche Kinderdispute einzusteigen, Leute!! Ich will nur meinen Standpunkt zur Scheibe vertreten, mögen da auch noch so zahlreiche hasstiraden auf mich einprasseln: Ich finde die Band einfach nur GENIAL!!! Oh ja, auch ICH erkenne LINKIN PARK oder CRAZY TOWN in der Band wieder, beides Bands, die mich prögen, und die deutsche Sprache gibt mir den Rest: Der Rapper, der Sänger wie auch DJ und Instrumentalist werden die Welt verändern... MEHR ALS TOKIO HOTEL JEMALS KÖNNEN WERDEN!!!

  • Vor 13 Jahren

    @le misanthrope (« Das Thema interessiert mich ja eigentlich nicht (also Nevada Tan). Aber mal rein logisch: Was wird denn aus dem Vanilleeis, nachdem du es gegessen hast (zumindest zum Teil)? Eben…
    Von daher ist der Vergleich eigentlich passend.
    Und wenn Linkin Park nun das Vanilleeis ist…
    Den Rest spar ich mir lieber. »):

    Das Vanilleeis landet im Magen wie du weißt, es geht darum, dass es schmeckt, dublioziert und dich erfüllt. Wenn du Exkremente isst, hast du das Problem schon bei dem Geschmack, und irgendwann müsstest du das ganze Ausscheiden, und das heißt, wenn du Kot reinsteckst, und Kot rauswirfst hast du nichts verändern können mit der Musik. Wenn du Vanilleeis reinwirfst und Kot rauskommt, hast du die Musik durch Expression gewonnen und für dich erläutert. Das ganze heißt eigentlich soviel wie, es war Sarkasmus.

  • Vor 13 Jahren

    ich bin erleichtert!!!
    auf dieser seite gibt es doch noch leute mit denen man sich über musik unterhalten kann!!!
    es sind zwar nicht viele aber besser als nichts!!!
    wo man auch seine meinung haben darf ohne runtergemacht zu werden!!!

    kurz und knapp :
    lasst doch jeden hören was er will!!!
    und wenn euch die musik von Nevada Tan nicht gefällt dann machts keine commis!!!

  • Vor 13 Jahren

    @LL Pop J (« OK, ich habs nun wirklich NICHT an mir, in solche Kinderdispute einzusteigen, Leute!! Ich will nur meinen Standpunkt zur Scheibe vertreten, mögen da auch noch so zahlreiche hasstiraden auf mich einprasseln: Ich finde die Band einfach nur GENIAL!!! Oh ja, auch ICH erkenne LINKIN PARK oder CRAZY TOWN in der Band wieder, beides Bands, die mich prögen, und die deutsche Sprache gibt mir den Rest: Der Rapper, der Sänger wie auch DJ und Instrumentalist werden die Welt verändern... MEHR ALS TOKIO HOTEL JEMALS KÖNNEN WERDEN!!! »):

    jetzt schon kandidat für den realsatire award 2007.

  • Vor 13 Jahren

    @LL Pop J (« OK, ich habs nun wirklich NICHT an mir, in solche Kinderdispute einzusteigen, Leute!! Ich will nur meinen Standpunkt zur Scheibe vertreten, mögen da auch noch so zahlreiche hasstiraden auf mich einprasseln: Ich finde die Band einfach nur GENIAL!!! Oh ja, auch ICH erkenne LINKIN PARK oder CRAZY TOWN in der Band wieder, beides Bands, die mich prögen, und die deutsche Sprache gibt mir den Rest: Der Rapper, der Sänger wie auch DJ und Instrumentalist werden die Welt verändern... MEHR ALS TOKIO HOTEL JEMALS KÖNNEN WERDEN!!! »):
    was, tokio hotel magst du nicht! :eek:

  • Vor 13 Jahren

    @Romy («
    kurz und knapp :
    lasst doch jeden hören was er will!!!
    und wenn euch die musik von Nevada Tan nicht gefällt dann machts keine commis!!! »):

    Super Idee Spatzenhirn eine Demokratie funktioniert zum Glück etwas anders. Aber in deinem Boygroupland scheinen ja andere Regeln zu herrschen. Wenn du berechtigte Kritik nicht magst dann kontaktiere doch bitte Dr. Sommer und meide Musikforen.

  • Vor 13 Jahren

    @bigfoofightersfan (« @Romy («
    kurz und knapp :
    lasst doch jeden hören was er will!!!
    und wenn euch die musik von Nevada Tan nicht gefällt dann machts keine commis!!! »):

    Super Idee Spatzenhirn eine Demokratie funktioniert zum Glück etwas anders. Aber in deinem Boygroupland scheinen ja andere Regeln zu herrschen. Wenn du berechtigte Kritik nicht magst dann kontaktiere doch bitte Dr. Sommer und meide Musikforen. »):

    recht hat sie aber. jeder hat seinen eigenen geschmack und darüber lässt sich bekanntlich streiten. und wenn wir hier schon bei eissorten sind: der eine mag halt lieber schokoeis und der andere lieber erdbeereis. deshalb kriegen die sich doch auch nicht in die haare... :)