Die einzigen Fragen, die einen plagen, während man vergeblich versucht, das Einlegen von Nenas CD "Made In Germany - Live" aufzuschieben: Wer möchte das hören? Wer möchte das sehen? Interessiert sich tatsächlich noch irgendeine Nase dafür, was das NDW-Frollein rund 25 Jahre nach ihren 15 Minuten …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    So etwas nennt sich heutzutage Plattenkritik??? Dieses Geschreibsel ist kindisch, unnötig und einfach nur erbärmlich - mit Musikjournalismus hat es jedenfalls nichts zu tun. Ich finde zwar auch, dass Nena's Songs belanglos sind und ihr Auftreten überaus nervig ist, aber diese peinliche Tirade hier ist ein Armutszeugnis...

  • Vor 11 Jahren

    Das Niveau bei Laut.de ist leider rezensionsmäßig schon lange inder Abteilung Tiefgarage, das ist ja Amazon noch besser :-(

  • Vor 11 Jahren

    Na da hatte ja die Tante Anne einen ganz schlechten Tag.
    Ich bin kein großer Nena-Fan aber so schlecht kann auch keine Nena CD sein das so
    verbal auf Sie eingekloppt wird.
    Aber ein Verriss ließt sich lustiger als ein objektive Kritik.
    Vielleicht beim nächsten Mal einen anderen Künstler aussuchen liebe Anne.

  • Vor 11 Jahren

    @Nossek (« Na da hatte ja die Tante Anne einen ganz schlechten Tag.
    Ich bin kein großer Nena-Fan aber so schlecht kann auch keine Nena CD sein das so
    verbal auf Sie eingekloppt wird.
    Aber ein Verriss ließt sich lustiger als ein objektive Kritik.
    Vielleicht beim nächsten Mal einen anderen Künstler aussuchen liebe Anne. »):

    Seh´ich genauso. Oder einfach mal ohne Brass ne Kritik verfassen oder ohne Zwang was lustiges oder beleidigendes Schreiben zu müssen. Obejektivität is zwar langweilig, hilft aber manchmal bei der CD-Wahl.

  • Vor 11 Jahren

    Da scheint Frau Nußbaum echt mal einen schlechten Tag gehabt zu haben. Hatte Nena etwas damit zu tun? Oder einfach nur eine schlechte Nacht gehabt? ;)Selten so eine sch... Kritik gelesen.

  • Vor 11 Jahren

    Mein lieber Mann. Was war denn da los? Man weiß es nicht ;-).
    Ich mag die (Live)-Stimme von Nena überhaupt nicht. Aber sie ist ein Teil deutscher Pop-Rock-Kultur.

  • Vor 11 Jahren

    genau basil....ziemlich schwache kritik.ich versche icht, warum man jemanden eine kritik schreiben lässt, die den künstler scheiße findet. dann sollte man zumindestens in der lage sein, das unvoreingenommen zu schreiben, also könnte man davon ausgehen das anne nussbaum ein verkapter nena fan ist. und wer es nicht weis....die O2 Arena war fast ausverkauft.....komisch, keiner kennt nena, aber alle hacken auf sie rum...wenn mans nicht mag, schaltet man ab oder hört sich dieses erst nicht an......ganz schlechte kritik, ganz schlecht!!!