laut.de-Kritik

Indiepop-Perlen - sanft und wild zugleich.

Review von

Beinahe sechs Jahre ist es her, dass uns Monochrome mit "Cache" beglückten. Das ist im schrillen Pop-Biz heutzutage fast schon eine Ewigkeit. Geschuldet ist diese Pause sicher auch dem Umstand, dass die Mitglieder der Band in den Städten Berlin, Zürich, Stuttgart und Basel ihren verschiedenen Lebensentwürfen und Tätigkeiten nachgehen. Das macht die gemeinsame Arbeit an neuen Songs nicht unbedingt einfacher.

Andererseits spricht der Volksmund, dass gut Ding Weile braucht. Und diese Weisheit scheint im Falle der fünften Langrille zu greifen. Sehr reif kommt das Album der deutsch-schweizerischen Band um Marc Calmbach daher - den langen Weg von der Hardcore-Band zur Indiepop-Perlenfarm geduldig weitergehend.

Beeindruckend, mit welch lässiger Selbstverständlichkeit es die Band versteht, immer wieder 100 Prozent Monochrome zu bleiben und sich doch kontinuierlich weiterzuentwickeln. Da passt es ganz gut ins Bild, dass Gründungsmitglied Ahlie Schaubel als Gastsängerin zurückkehrt.

Zu den Höhepunkten des schönen Rundlings zählen das bereits als Video vorab veröffentlichte "Minutes And Actions" und das bezaubernde "Velvet Ropes". Auch der Opener "Clarification" zaubert einem sofort ein Lächeln auf die Lippen, der Track knüpft nahtlos an "Cache" an.

"Unità" - das ist zeitlos coole Musik mit Gitarren, die catchy und eingängig daherkommt, ohne jemals simpel oder seicht zu klingen. Independent Popmuzik im besten Sinne. Die sanfte Wildheit von Monochrome sollte man auch mal am eigenen Leib erfahren: Demnächst ist die Band auf Tour durch Deutschland unterwegs.

Trackliste

  1. 1. Clarification
  2. 2. Of Constant Companions
  3. 3. Brun
  4. 4. The Weekender
  5. 5. Leerschlag
  6. 6. Minutes And Actions
  7. 7. Wechselstrom
  8. 8. (It Is Not Meant To Be) Our Last Campaign
  9. 9. Sondergleich
  10. 10. The Sense Of A Sentiment
  11. 11. Recours
  12. 12. Miami
  13. 13. Velvet Ropes
  14. 14. Closure
  15. 15. Canzone di un altra estate

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Monochrome – Unita €11,71 €3,00 €14,71

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Monochrome

Monochrome sind Ergebnis einer langwierigen Metamorphose. Wie viele Bands spielt die ehemalige Hardcore-Formation ihre ersten Gigs in verranzten Jugend-und …

2 Kommentare