laut.de-Kritik

Trost für Fans von den Hellacopters oder Hanoi Rocks.

Review von

Die Hellacopters verabschieden sich nach der Tour, Hanoi Rocks wollen ja Ende des Jahres von den Bühnen verschwinden. Und so sollte man sich langsam nach geeigneten Nachfolgern umsehen, die weiterhin für ordentlich dreckige Rockmusik sorgen. Da kommt das finnischen Thuma Records Label gerade recht.

Die griffen Combos wie Defuse und Mind Of Doll ab, deren letztjährige Debüts über SonyBMG nun auch im Rest Europas erhältlich sind. Und hier sollten sich Fans von den Hellacopters oder Hanoi Rocks "Low Life Heros" direkt mal auf den Einkaufszettel schreiben.

Das Besäufnis mit "Single Malt" zu starten, zeugt eigentlich nicht von sonderlich viel Stil. Im Falle Mind Of Doll will ich darüber aber mal hinwegsehen, denn gleichnamiger Track rotzt so unbeschwert und direkt nach vorne weg, wie es die oben genannten Bands zuletzt nur selten getan haben.

Sänger und Gitarrist Visa Heinonen verfügt über eine angenehm raue und doch melodische Stimme, die das herrliche Rock'n'Roll-Feeling der Finnen prägt. Bei einer Nummer wie "Marks On My Face" erinnert er stellenweise gar ein wenig an Tom Cochraine. Erwähnenswert bleibt zudem Leadgitarrist Sakari Virta, der ein paar verdammt gute Licks und Soli aus dem Ärmel schüttelt.

Eigentlich liefern die Nordländer eine Scheibe für den Sommer ab, was dennoch kein Widerspruch ist. Schließlich kam die Scheibe in Finnland bereits vergangenes Jahr auf den Markt. "Low Life Heroes" gehört nämlich ins Auto, wo man zur prädestinierten Single "Miss Pretty", dem straighten Rocker "No Alibi" und dem mit nicht weniger Drive versehenen "Pickin' Up Scum" das Pedal auf den Belag hämmert.

Von einer etwas ruhigeren, melancholischen und fast schon epischen Seite zeigen sie sich Mind Of Doll in "Sick Girl Sad Case". Noch eine Spur ruhiger wird es zum Abschluss mit der Ballade "Lovers". Das Stück wird nur von Gitarre, Gesang und einem sehr verhaltenen Klavier getragen, das aber ruhig eine tragendere Rolle hätte übernehmen können.

Trackliste

  1. 1. Single Malt
  2. 2. Lack Of Chance
  3. 3. Marks On My Face
  4. 4. Miss Pretty
  5. 5. Never Rising
  6. 6. No Alibi
  7. 7. Pickin Up Scum
  8. 8. Sick Girl Sad Case
  9. 9. Troublemaker
  10. 10. Lovers

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Mind Of Doll – Low Life Heroes €3,92 €3,00 €6,92

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Mind Of Doll

Zur Gründung von Mind Of Doll gibt es der Bandbio zufolge nur eine Alternative: "Kicking walls and pissing into corners". Wenn man derlei Hobbies frönt, …

Noch keine Kommentare