Von hübschen kleinen Pop-Sternchen, die schon mit zwölf Jahren mehr über Vermarktung zu wissen scheinen als über die Musik, die sie machen, kriegt die Welt wohl nie genug. Anders ist der hohe Charteinstieg von "Breakout" kaum zu erklären. Ein vertontes Teenie-Tagebuch, das wahrscheinlich von einer …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @lautuser (« Naja, bei einer gewissen Art von Musik schützt mich Voreingenommenheit aber zuverlässig vor Ohrenschmerzen und Zeitverschwendung (durch Stichproben bewiesen). Ich nenne das Ablehnung durch Erfahrung.. ;) »):

    Aber du hast schon was von Miley Cyrus gehört?

    Oder bist du den einfachen Weg gegangen, hast in Erfahrung gebracht, dass sie noch jung ist und sogar schon Schauspielerin war. Dann kamst du zu dem Resultat, dass unter diesen Umständen keine gute Musik machbar ist?

    Ich nehme ja gerne das Beispiel Katy Perry um das Gegenteil beweisen (weil aktuell & erfolgreich). Würde ich auch so vorgehen, hätte ich - nachdem ich damals "In The Zone" von Britney Spears gehört habe - auch mit dem Wissen an solche CDs rangehen können, dass erfolgreicher Pop mit weiblichem Gesang platt und langweilig ist.

    Aber ich hab aus Interesse (ganz unabhängig von der geradezu stupiden Vermarktung der ersten Single) reingehört und es hat mir verdammt gut gefallen. Klar, jetzt können andere sagen, die CD ist scheiße, aber das ist nun mal Geschmackssache. Ich bin generell sicher kein großer Fan von Pop-Musik, aber das war wieder einmal eine dieser Ausnahmen, die für mich bestätigt hat, dass "Ablehnung aus Erfahrung" nicht funktionieren kann, wenn man die konkrete Künstlerin nicht schon zuvor gehört hat.

  • Vor 12 Jahren

    Ich bin gewisser Maßen Fan von Miley, weil sie echt ne süße ist..

    Nein, ich sag ganz ehrlich: nicht einen Track von ihr kenne ich. Damit kann ich natürlich keine tatsächliche Kritik abgeben, gehe aber stark davon aus, dass sich das Album für mich nicht lohnt, da meine Welle von Musik ganz woanders an Land läuft und ich wirklich genug damit beschäftigt bin wirklich gute neue Sachen zu hören und für mich zu bewerten. Ich habe gar keine Zeit ein Album von Miley, Britney, Queensberry & Co. Probe zu hören.

    Mag hochnäsig klingen, damit kann ich aber leben. Und sollte mir mal was von ihr über den Weg laufen und ich mag das, dann habe ich kein Problem damit das zuzugeben, ganz sicher nicht.

    Aber wenn du was dran findest, dann poste mal nen Link zu 2-3 Songs, dann zieh ich mir die rein.

  • Vor 12 Jahren

    @lautuser (« Ich bin gewisser Maßen Fan von Miley, weil sie echt ne süße ist..

    Nein, ich sag ganz ehrlich: nicht einen Track von ihr kenne ich. Damit kann ich natürlich keine tatsächliche Kritik abgeben, gehe aber stark davon aus, dass sich das Album für mich nicht lohnt, da meine Welle von Musik ganz woanders an Land läuft und ich wirklich genug damit beschäftigt bin wirklich gute neue Sachen zu hören und für mich zu bewerten. Ich habe gar keine Zeit ein Album von Miley, Britney, Queensberry & Co. Probe zu hören.

    Mag hochnäsig klingen, damit kann ich aber leben. Und sollte mir mal was von ihr über den Weg laufen und ich mag das, dann habe ich kein Problem damit das zuzugeben, ganz sicher nicht.

    Aber wenn du was dran findest, dann poste mal nen Link zu 2-3 Songs, dann zieh ich mir die rein. »):

    Naja, wenn du dich hier zu dem Album äußerst, erwarte ich einfach mal, dass du weißt, worüber du redest. Hören-Sagen hilft hier ja keinem weiter.

    Ich sage ja nicht, dass du dir das alles anhören musst, da gibt es sicher Musik, die dir persönlich besser gefällt. Nur, wenn du dich hier äußerst, erwarte ich das einfach.

    Hier sind wohl auch genug Leute, die das auch nicht gehört haben, von denen habe ich aber auch keine hohe Meinung bzw. kann auf deren Aussagen auch gut verzichten, aber dich halte ich da doch noch für kompetent. ;)

  • Vor 12 Jahren

    @Texas CrieZ («
    Hier sind wohl auch genug Leute, die das auch nicht gehört haben, von denen habe ich aber auch keine hohe Meinung bzw. kann auf deren Aussagen auch gut verzichten, aber dich halte ich da doch noch für kompetent. ;) »):

    Schon recht, ich werde reinhören. Und sollte ich mich irren mache ich hier 1.000 Kniefälle, schwöre.

  • Vor 12 Jahren

    (1 Reinhören)und dann ab den in Mülleimer und das Mädel zurück in Schule!! :cool:

  • Vor 12 Jahren

    das album ist ok verglichen mit bushido :)

  • Vor 12 Jahren

    Mal ganz unabhängig davon das nicht jeder ein Freddy Mercury oder ein Mick Jagger ist (die ich beide nicht mag ;)), gibt es Musik die man einfach manchmal aus Spaß hört. Das muss nicht jedesmal tiefsinnig oder individuell sein. Hin und wieder macht auch mal mainstream Pop/Rock spaß.
    Allerdings habe ich das Gefühl das einige Leute hier den Unterschied zwischen einer Meinung und einer Beleidigung nicht kennen.
    Mein Fazit: Ich mag die CD, nicht jeden Tag und nicht ständig, aber mal was für zwischendrin.

  • Vor 12 Jahren

    Kann mir jemand sagen, wo das Problem ist, wenn sie über Global Warming singt?

    Finde das Album echt gut, macht Laune. Klar, der Anspruch ist gering. Ich finde aber, dass die Rezension irgendwie schon wieder in dieses laut-typische ,,Mainstream = scheiße'' Muster verfällt.

    Muss man nicht auch den Maßstab anders setzen? Die Klientel, die auf solche Musik stehen, sind mit dem Album gut bedient. Allerdings geht das aus der Review nicht hervor. Dass ein Metaller nicht durch eine 3/5 bekehrt werden würde, sollte imo klar sein. Habe den Eindruck, dass der Maßstab falsch gesetzt wird.

  • Vor 12 Jahren

    Hui, ich wusste nichtmal das die überhaupt singen kann. Ich kenne die nur aus hannah Montana.

  • Vor 12 Jahren

    ja ich eigentlich auch .....aber gestern im tv hab ich ein video von ihr gesehen mit john travolta. und da hab ich mich gewundert warum die beiden zusammen singen:uiui: ... irgendwie sind die beiden ein komisches paar als wenn michael jackson mit 50 cent was zusammen aufnimmt

  • Vor 12 Jahren

    @Infinite (« Kann mir jemand sagen, wo das Problem ist, wenn sie über Global Warming singt? »):

    Darf sie nicht, weil sie mainstream ist und damit nicht cool genug. ;) :cool:

  • Vor 12 Jahren

    Ob wir die kleine auch mit ins Schwimmbad nehmen sollen? Die kann ja erstmal im Planschbecken warten bis sie alte genug ist für das Sportlerbecken.

  • Vor 12 Jahren

    Wenn ich zehn Jahre jünger wäre, würd ich mit der SOFORT ins Schwimmbad. Zumindest in die Umkleide.

  • Vor 12 Jahren

    Also eingepackt! Super, ist für Nachschub auch schon gesorgt. Das wollte ich doch nur wissen.

  • Vor 12 Jahren

    Ich stelle Einstimmigkeit fest. :D

  • Vor 12 Jahren

    Die neue Single ist aber ein gefährlicher Ohrwurm ... krieg das Ding nicht mehr aus meinem Gehirn raus. HELP!

  • Vor 9 Monaten

    Super Album neben SHE IS COMING & YOUNGER NOW♥