Eine Bloggerin verstieg sich kürzlich in der Behauptung, wir hätten es mittlerweile mit einer Generation MGMT zu tun. Was die 19- bis 29-Jährigen vereine, seien Selbstinszenierung, der Schwenk zwischen Ehrgeiz und Eskalation, Haarbänder und Seifenblasen. "Wir sind gelegentlich bisexuell, fotografieren …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    Hört sich gut an. Animal find' ich sowieso super.

  • Vor 10 Jahren

    Letzer Absatz des gemeinten Blogeintrags:
    Jede Generation braucht ihren Soundtrack. Wir haben keinen Soundtrack. Aber am ehesten wäre es wohl – neben MGMT, Deichkind und Uffie - einer von Frittenbude.

  • Vor 10 Jahren

    cooles album. :)

    animal (http://www.youtube.com/watch?v=niKT-kJfUz4) ist sowieso einer der ohrwürmer des jahres. :smoke:

  • Vor 10 Jahren

    @Fink (« MGMT »):

    :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk:
    @Fink (« Deichkind »):

    :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk:
    @Fink (« Uffie »):

    :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk:
    @Fink (« Frittenbude »):

    :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk:

  • Vor 10 Jahren

    Zitat:
    wir hätten es mittlerweile mit einer Generation MGMT zu tun. Was die 19- bis 29-Jährigen vereine, seien Selbstinszenierung, der Schwenk zwischen Ehrgeiz und Eskalation, Haarbänder und Seifenblasen.
    Zitat Ende.

    JA, so sind ja ALLE 19-29 Jährigen. Es gibt ja KEINE Metalheads, KEINE Hip-Hopper, KEINE Arbeitslosen mit ganz konkreten existenziellen Problemen, KEINE Einfach-nur- Mainstream-Radiohörer, KEINE Sparfüchse usw.

    Die sogenannte "MGMT"-Generation muss ich oft genug an der Uni erleben. Das sind die verwöhnten Kinder aus der Mittelschicht, Wo die Mädels diese "tollen" Ballon-Hosen tragen und die Typen mit knatschengen Jeans, Schals, lächerlicher Sonnenbrille und "Gay-Touch" rumlaufen.
    Das sind Leute die so von sich selbst überzeugt sind, dass sie ihre Exkremente noch als "the cool hip shit" ansehen würden.
    Dabei haben sie leider nichts drauf außer Zahnbelag.

    Aber das ist ja anscheinend MEINE Generation...

  • Vor 10 Jahren

    @Reptile (« @Fink (« Uffie »):

    :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: :conk: »):

    und ich würd ihr trotzdem gern ans höschen (http://www.celossip.com/wp-content/uploads…)

    :mjam:

  • Vor 10 Jahren

    Der Mark Ronson Remix zu "Animal" ist auch sehr cool.

  • Vor 10 Jahren

    überalbum von den Jungs. binn richtiger fan geworden, seit ich die ersten clips auf youtube gesehn habe. meine favs sind bis jetzt "Animal", "Black & Blue", "Burial" und "Song for No One". sehr sympathische kerle, die Schweden^^

  • Vor 10 Jahren

    @keine_Ahnung (« Zitat:
    wir hätten es mittlerweile mit einer Generation MGMT zu tun. Was die 19- bis 29-Jährigen vereine, seien Selbstinszenierung, der Schwenk zwischen Ehrgeiz und Eskalation, Haarbänder und Seifenblasen.
    Zitat Ende.

    JA, so sind ja ALLE 19-29 Jährigen. Es gibt ja KEINE Metalheads, KEINE Hip-Hopper, KEINE Arbeitslosen mit ganz konkreten existenziellen Problemen, KEINE Einfach-nur- Mainstream-Radiohörer, KEINE Sparfüchse usw.

    Die sogenannte "MGMT"-Generation muss ich oft genug an der Uni erleben. Das sind die verwöhnten Kinder aus der Mittelschicht, Wo die Mädels diese "tollen" Ballon-Hosen tragen und die Typen mit knatschengen Jeans, Schals, lächerlicher Sonnenbrille und "Gay-Touch" rumlaufen.
    Das sind Leute die so von sich selbst überzeugt sind, dass sie ihre Exkremente noch als "the cool hip shit" ansehen würden.
    Dabei haben sie leider nichts drauf außer Zahnbelag.

    Aber das ist ja anscheinend MEINE Generation... »):

    vielen dank für diesen post!

    besser kann man's wohl nicht treffen.
    das schlimme ist, das genau diese leute die lokale musik-szene hier beherrschen. in den discos legen sie ihren new-rave und indie-dreck auf und die live-clubs bomben sie mit ihren 0815-indie-szene-bands zu. eine langweiliger und kotziger als die andere. immer die selben leute, die sich überall wichtig machen und überall und immer total hip sind. auch die regionalen magazine und zeitungen berichten nur von sowas. alles toll und alles cool.

    schöne generation. wie kotzig.

  • Vor 10 Jahren

    ich feier das Album wie sau

  • Vor 8 Jahren

    Das Album ist immer noch der Kracher schlechthin, seit einem Jahr nicht mehr gehört und dennoch wieder aktuell mein rauf und runterhör Lied!