laut.de empfiehlt

Max und Igor Cavalera

Die Sepultura-Gründer Max und Igor Cavalera bringen legendäre Platten der Thrash-Ikonen zurück auf die Bühne! Feierte das wohl bekannteste Brüderpaar im Metalbiz zuletzt 20 Jahre "Roots", sind heuer die beiden Scheiben "Beneath The Remains" (1989) und "Arise" (1991) an der Reihe, um live zelebriert zu werden. Ein Muss für Metal-Fans - nicht mehr und nicht weniger.

Natürlich läuft das Ding nicht in Originalbesetzung - mit dem ehemaligen Gitarristen Andreas Kisser kommen die Sepultura-Brüder in diesem Leben vermutlich nicht mehr zusammen. Schade, denn mit seinem Einstieg begann der Stern Sepulturas damals aufzugehen. "Beneath The Remains" markiert sein Albumdebüt.

Die Platte wurde unter der Regie von US-Produzent Scott Burns in Rio eingespielt - die Band sprach damals noch kaum ein Wort Englisch. In dasselbe Jahr fällt auch der erste US-Gig Sepulturas überhaupt. 1991 lebte die Band dann bereits in den Staaten - die Karriere war in vollem Gange. Zeit für eine brachiale Reise in die glorreichen alten Tage!

Termine

Do 21.11.2019 Berlin (Kesselhaus)
Mo 25.11.2019 Wien (Simm City)
Mi 27.11.2019 Zürich (Komplex 457)
So 08.12.2019 Köln (Kantine)

Artistinfo