laut.de-Kritik

Clubtaugliches, das über die volle Distanz schwer im Magen liegt.

Review von

Wer schon einmal die Clubs dieser Welt zwischen New York und Tokio, Ibiza und Stockholm bereist hat, der wird mit Mauro Picotto sicherlich ein Déjà-Vu-Erlebnis verbinden. Kein Wunder zählt der gebürtige Norditaliener doch zur absoluten High Society hinter dem Mischpult. Nach seinem Debut aus dem Jahr 2000 ist mit "The Others" jetzt sein zweiter Longplayer am Start, der gewohnt clubtaugliche Grooves auf die Ohren los lässt, über die volle Distanz aber vor allem an seiner Ideenlosigkeit schwer zu tragen hat.

Ideenlosigkeit ist das Stichwort. Mich beschleicht schon gleich zu Beginn ein dumpfes Gefühl, wenn "The Others" mit einem Remix von "Pulsar", einem guten und populären, aber nicht gerade brandneuen Track, eröffnet wird. Zudem wurde das Stück auch schon auf der letzten Picotto Platte verbraten, was ihn auf "The Others" gänzlich überflüssig macht. Warum als letzter Track noch ein Remix von "Pulsar" folgt, bleibt wohl für immer Picottos Geheimnis. Anyway, "Pulsar" hin oder her, wenn die Platte was kann, soll's mich nicht stören.

Leider kann sie aber nur phasenweise mit guten Sounds und guten Ideen aufwarten. So rockt "Awesome!!!", das etwas an Timo Maas' "Riders On The Storm" erinnert, gut ab. Ins gleiche Horn stößt "Like A Dog" dessen wabernde Bassline in Verbindung mit den nach vorne preschenden Tribalbeats bestens abgeht. Auch "Charm" und "Trasponder" erfreuen mit ihrem treibenden Kick und treiben jede Crowd auf dem Dancefloor zum Äußersten.

Insgesamt wirkt "The Others" jedoch nicht wie eine Platte, sondern ist eine Kollektion mehr oder minder guter Maxis, die allesamt mit Blick auf die Abfahrt im Club konzipiert sind und deshalb über die volle Distanz schlicht langweilen. Zu eindimensional kommt Picotto hier im Vergleich zu anderen Top-Produzenten der Szene. Eine oder zwei Maxis von Picotto im Plattenkoffer zu haben ist sicherlich kein Fehler, eine ganze CD von ihm ist aber überflüssig.

Trackliste

  1. 1. Pulsar (Picotto Verdi Mix)
  2. 2. Awesome!!!
  3. 3. Hong Kong
  4. 4. Like A Dog
  5. 5. Cyberfood
  6. 6. Joyenergizer (Mauro Picotto Mix)
  7. 7. Back To Cali
  8. 8. Verdi
  9. 9. Bangkok
  10. 10. Charm
  11. 11. Trasponder
  12. 12. Pulsar (Megamind Mix)

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Picotto,Mauro – The Others €3,80 €3,00 €6,80

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Mauro Picotto

Sein Name ist stets ein Garant für volle Clubs. Und das rund um die Welt. Egal ob im Gatecrasher in Sheffield oder New Yorks ehemaliger Vorzeigedisco …

Noch keine Kommentare