laut.de empfiehlt

Mastodon

Mastodon sind aus der modernen Prog-Landschaft nicht wegzudenken. Im Gegenteil, die Fans verehren die Amerikaner, denn kaum eine Band verbindet Groove, Melodie und technischen Anspruch dermaßen fett und beständigwie das Quartett aus Atlanta, Georgia: Wer drei Sänger, einen Ausnahmedrummer sowie Querkopf Brent Hinds in seinen Reihen zählt, dem gehen die Ideen nicht aus und der hat einen langen Atem.

So stellte die Band ihren Facettenreichtum 2017 etwa auf zwei Platten zur Schau: "Emperor Of Sand" und sechs Monate später die EP "Cold Dark Place". Und auch während der Corona-Pandemie war man fleißig: Neben der "Medium Rarities"-Compilation steht seit vergangenem Herbst das achte Studioalbum "Hushed And Grim" in den Läden.

Höchste Zeit also, um die Skills endlich wieder live on stage unter Beweis zu stellen. Und denkt auch daran, ein paar Flocken für Bandmerch einzupacken - denn in dieser Hinsicht sind die Amis fast genauso kreativ wie in ihren Kompositionen!

Definitiv eines der Konzerte des Jahres! Zumal in Leipzig und Wien Kvelertak und Baroness, in Dortmund De Staat und Bokassa sowie in Bremen De Staat alleine das Publikum zuvor anspitzen!

Termine

Mi 01.06.2022 Leipzig (Parkbühne im Clara Zetkin Park)
Mo 13.06.2022 Dortmund (FZW)
Di 14.06.2022 Bremen (Pier 2)
Mo 27.06.2022 Wien (Arena)
Alle Termine ohne Gewähr

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Mastodon

Mastodon ist nicht nur die Bezeichnung für einen prähistorischen Kollegen des gängigen Mammuts, sondern auch der Namen einer aus Atlanta, Georgia stammenden …

Noch keine Kommentare