Kompromisslose Härte hat sich Massiv für den abschließenden Teil seiner "Blut Gegen Blut"-Trilogie auf die Fahnen geschrieben. Kein Mitleid, keine Gnade, keine Hemmungen.

In Massiv steckt kein großer Geschichtenerzähler, kein feingeistiger Poet, kein Philosoph, auch kein beeindruckender Techniker.

Zurück zum Album
  • Vor 8 Jahren

    Hmmmm.... was soll man zu Massiv noch sagen? Klar, er will hauptsächlich entertainen weswegen Realness und Technik hier nur eine Nebenrolle spielen. Aber, meine lieben Genrekollegen, wie vielen Rapper wollen wir noch erlauben unter dem Deckmantel der "Unterhaltung" halbgare Alben abzuliefern? Wenn das nämlich so weitergeht, dann darf sich auch irgendwann auch ein Money Boy auf einen Platz 1 in den deutschen Charts freuen.

    Worauf ich hinaus will: Gangsterrap der nur entertainen will gibt es genügend und das einzige Alleinstellungsmerkmal welches Massiv sein eigen nennt, ist wohl die Stimme. Der Rest ist austauschbar wie die Freier eurer Mütter!

  • Vor 8 Jahren

    Herrlich, wie hier jedwede Konstruktivität, in der Genreverteidigung, in diesem Kindergehabe hier,über Board geworfen wird.
    Spricht aber teilweise für die Genreliebhaber, sowas erwartet man halt.
    Aber bitte weiter, ich bin amüsiert.

  • Vor 8 Jahren

    massiv... naja... ach gott... kann man noch als unterdurchschnittlich durchgehen lassen... lange nicht so unfassbar schlecht wie bushido und fler so wie sie heute umherkriechen... sind halt alles mehr oder weniger hängengebliebene kleine pseudos die einen auf dicke hose machen und dämlich rumposen weiter nichts... mehr oder weniger schlecht verpackt... die doppel p generation halt... peinlich peinlich

  • Vor 8 Jahren

    Ist klar, die Backstreet Boys bekommen 2 Sterne und das hier 3 ..... soll auch heissen, dass BGB3 besser als Drakes Take Care ist :D :D

  • Vor 8 Jahren

    @baudelaire na na na... bleib mal ruhig du kleine wurst... gewaltandrohungen verbiete ich dir genauso wie beleidigungen gegenüber den lautuser... der typ steckt euch allesamt hier ganz locker in die linke hosentasche also halt mal den ball flach du suppenkasper... furz mal lieber dein höschen wieder trocken und gib es dann gleich deiner mutter zum bügeln mit sonst schüren die fältchen deinen weichen babypopo noch ganz wund... hm? also hopp hopp kleiner flitzer du schaffst es... auf gehts!

  • Vor 8 Jahren

    Lauti, Du wirst immer peinlicher. Du steckst hier gar niemand in die Taschen deiner Baggy. Du wirst doch von jedem hier zerfikkkt, wie das D-Rapgame von BGB3. Du solltest dich endlich in Behandlung begeben um Dich von Deiner Internetsucht heilen zu lassen, Du zwergwüchsiger Knilch! MASSIV REGIERT!!!

  • Vor 8 Jahren

    dass lautuser hier unter falschen namen als godmoded schreibt ist längst klar. er sollte sich in seiner eifel-region, weltmännisch wie er ist, endlich mal für vernünftige dinge einsetzen z.b um einen fairen milchpreis kämpfen

  • Vor 8 Jahren

    @Garret (« er sollte sich in seiner eifel-region, weltmännisch wie er ist, endlich mal für vernünftige dinge einsetzen z.b um einen fairen milchpreis kämpfen »):

    Dann würde er mir sogar fast sympathisch werden. 59 cent für nen Liter fettarme geht gar nicht.

  • Vor 8 Jahren

    Ich hab´s mir eben auf Spotify angehört...
    Höchst interessant, vor allem aus psychoanalytischer Sicht...

  • Vor 8 Jahren

    ...wir ziehen wie Kongolesen in Deinen Kopf ein...
    Der Wahnsinn!

  • Vor 8 Jahren

    geiles album! knallhart, übertrieben und aggressiv. wenn man sich auf die texte einlässt, muss man sogar des öfteren grinsen, so straigt zieht hier massiv sein ding durch. bin allerdings ebenfalls der meinung, dass hier zu viele featuregäste vertreten sind.

    und auch wenn ich meinen senf hier über andere user nur ungerne abgebe: aber ich kanns nicht verstehen, wie man so krass ignorant und überheblich sein kann, nur weil man mit der musik einfach nichts anfangen kann.

  • Vor 8 Jahren

    word@ JOO!

    Ich denke Timo aka lautuser aka godmoded ist in letzter zeit wieder verstärkt auf Droge, bedingt durch seine anhaltende Erfolglosigkeit im Bereich der Jobsuche. Deshalb kommt beim ihm zZ wohl nur Mist raus...

  • Vor 8 Jahren

    Sind 50Sven und $cheiss-T eigentlich auch als Featuregäste dabei? Würde doch passen...

  • Vor 8 Jahren

    @craze @garret @morpho siehet mein kommentar an baude... gleiches gilt für euch... ihr lächerlichen hosenscheißer

  • Vor 8 Jahren

    @ElvisWallenstein (« Sind 50Sven und $cheiss-T eigentlich auch als Featuregäste dabei? Würde doch passen... »):

    nein, denn die kümmerten sich zu zeiten der aufnahmen hauptsächlich um deine mudda.

  • Vor 8 Jahren

    Beleidigungen und witze in richtung anderer mütter sind übertrieben out sodhahn und erst recht wenn sie so schlecht sind wie deine du einfallspinsel... aber sowas ist natürlich immer auf komplexe mit der eigenen mutter zurückzuführen ob nun in rein zwischenmenschlicher oder sexueller hinsicht... also... trage deine innere zerissenheit ruhig nach außen denn wir können und werden dir alle dabei helfen diese schrecklichen gefühle und erlebnisse zu verarbeiten und letztendlich auch loszuwerden... na komm... was belastet dich denn so sehr? Ist es einfach nur eine gewisse abneigung die deine mutter gegen dich hatte bevor sie dich damals als kind in die mülltonne warf oder war es tatsächlich schon sexueller missbrauch?

  • Vor 8 Jahren

    Siehe Eiermann-Doubletime, mich nix godmoded. Nuffsaidyowhut.

  • Vor 8 Jahren

    platz 4 für massiv. er hätte die 1 verdient gehabt und nicht der öko-student

  • Vor 8 Jahren

    Noch eine Idee zu dieser Kirmesmusik mit Texten wie von 13jährigen im Landschulheim: Auf Track 10 mit den Eiern hätten ja auch Klaus und Klaus mit "Hier kommt der Eiermann - wer will frische Eier ham?" gefeatured werden können... Würde passen.

  • Vor 8 Jahren

    MASSIV ÜBERNIMMT!!! KAUFT AURA!!!