Noch bevor die Digitalanzeige die ersten Sekunden des neuesten Bohlen-Ergusses zählt, ist schon der erste Tiefpunkt erreicht. So ein hässliches Cover will erst mal gestaltet sein. Noch dazu passt Medlocks Oberteil so dermaßen perfekt zum aufgeklebten Himmel im Hintergrund, dass mich das Gefühl beschleicht, …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    ich hätte mir eine etwas ausgewogenere review gewünscht!

  • Vor 11 Jahren

    Geiler Verriss!

    Jetzt nervts einen gleich schon viel weniger, das man seit Tagen auf MySpace mit dem Affen genervt wird um ein Fotoshooting mit ihm zu gewinnen ;)

  • Vor 11 Jahren

    schön geschriebener artikel!!!!

    und ich glaube, das es bei diesem album wirklich nichts zu beschönigen gibt. der mann hat ne gute stimme, aber wer sich schon immer ne zusammenarbeit mit dem bohlen gewünscht hat, muss dafür ordentlich bestraft werden. und das ist mit diesem artikel vortrefflich geschehen.

    Vielen Dank an den Autor!!!!

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« ich hätte mir eine etwas ausgewogenere review gewünscht! »):

    Der war gut! :D

  • Vor 11 Jahren

    Der hat die Authentizität von einem fliegenden Brot. Soll heißen: Null.

  • Vor 11 Jahren

    Zitat (« Proseccotrunkene Jungfern mittleren Alters tanzen vor meinem geistigen Auge Polonaise, während Mark ihnen zuruft, dass sie zwar Arschgeigen seien, er sie aber trotzdem liebe. Das muss die blanke Hölle sein »):

    Weltklasse :D

  • Vor 11 Jahren

    topp, ein hoch auf den hilzendegen, der mir mein medlock-abo abgenommen hat.

    ich wage immer noch nicht, mir vorzustellen, was für eine wahnsinnsplatte rauskommen würde, wenn man den offebäsche mal eine woche im daptone-studio einsperren würde ...

  • Vor 11 Jahren

    @Sylar (« Der hat die Authentizität von einem fliegenden Brot. Soll heißen: Null. »):

    Scheisse ist auch authentisch.

  • Vor 11 Jahren

    Album wird sich - wie schon die Vorgänger - verkaufen, da werden die Leute aus der Industrie über eure läppischen Kommentare nur müde lächeln. ;)

  • Vor 11 Jahren

    Die schlechte Review war zu erwarten. Schon die Single ist flach.
    Schon die Tracklist ist im Prinzip schon geklaut von Leuten wie Barry Manilow, Doris Day und Cat Stevens.
    Echt schade. Medlock hat 'ne sehr gute Stimme.
    Ich sag's immer wieder. Muss sich Bohlen überall einmischen. Medlock wollte ja eigentlich selbst Songs schreiben. Ich glaube, die Höchststrafe wäre für ihn, wenn man ihn mal fragen würde, über was er eigentlich singt (singen muss).

  • Vor 11 Jahren

    @freddy (« ein hoch auf den hilzendegen, »):

    aber absolut! :wein:

    die review ist ja eher mit der streitaxt geschlagen als mit dem degen gefochten, aber das kommt so dermaßen gut rüber....schönes ding.

    neue degen fechten gut? :D

    .....2 furchtbare kalauer in ein paar zeilen; ich bitte um entschulidigung.

  • Vor 11 Jahren

    @Avis («
    Zitat (« Proseccotrunkene Jungfern mittleren Alters tanzen vor meinem geistigen Auge Polonaise, während Mark ihnen zuruft, dass sie zwar Arschgeigen seien, er sie aber trotzdem liebe. Das muss die blanke Hölle sein »):

    Weltklasse :D »):

    das unterschreib ich so, ich hab vor lachen feuchte äuglein :lol:

  • Vor 11 Jahren

    Märchenhafte CD mit geilen chilligen Songs. Mir gefällts samt Cover. Abwechslungsreiche Arrangements, Rhytmus ohne ende, da freut man sich auf lange Autofahrten. Es gibt nur zwei Songs, die mir nicht gefallen, aber wahrscheinlich nur, weil der Rest super ist und sie im direkten Vergleich etwas alt aussehen.

    Die Cd hat klar Bohlenstempel, aber wo Bohlen drauf steht, ist auch Bohlen drin, das weiß man vorher. Und wo Medlock drauf steht ist auch Medlock drin, auch das weiß man vorher. Alles Geschmackssache, also ruhig Blut. Ich bin angenehm überrascht und freue mich auf mehr meer ;-)

    Der Verriss hier ist ein bisschen bösartig, ich kann es nicht nachvollziehen. nichts gegen sachliche Kritik, aber es liest sich, wie wenn der Schreiber lange keinen Sex mehr gehabt hätte....

    Also Gemüter runterfahren und den Tag mit heißen gutgelaunten Rhythmen beginnen und mit Blues vom Feinsten à la "last summer" ausklingen lassen.

  • Vor 11 Jahren

    @Sylar (« Der hat die Authentizität von einem fliegenden Brot. Soll heißen: Null. »):

    Seit wann ist fliegendes Brot nicht authentisch???

    Frechheit...

  • Vor 11 Jahren

    @charlotta (« Ich bin angenehm überrascht und freue mich auf mehr meer ;-) »):

    Na dann viel Spaß weit weit weg....

    :conk:

  • Vor 11 Jahren

    @charlotta (« Es gibt nur zwei Songs, die mir nicht gefallen, aber wahrscheinlich nur, weil der Rest super ist und sie im direkten Vergleich etwas alt aussehen. »):

    anwärter für den "otto des tages" :rolleyes:

  • Vor 11 Jahren

    @charlotta (« Märchenhafte CD mit geilen chilligen Songs. Mir gefällts samt Cover. Abwechslungsreiche Arrangements, Rhytmus ohne ende, da freut man sich auf lange Autofahrten. Es gibt nur zwei Songs, die mir nicht gefallen, aber wahrscheinlich nur, weil der Rest super ist und sie im direkten Vergleich etwas alt aussehen.

    Die Cd hat klar Bohlenstempel, aber wo Bohlen drauf steht, ist auch Bohlen drin, das weiß man vorher. Und wo Medlock drauf steht ist auch Medlock drin, auch das weiß man vorher. Alles Geschmackssache, also ruhig Blut. Ich bin angenehm überrascht und freue mich auf mehr meer ;-)

    Der Verriss hier ist ein bisschen bösartig, ich kann es nicht nachvollziehen. nichts gegen sachliche Kritik, aber es liest sich, wie wenn der Schreiber lange keinen Sex mehr gehabt hätte....

    Also Gemüter runterfahren und den Tag mit heißen gutgelaunten Rhythmen beginnen und mit Blues vom Feinsten à la "last summer" ausklingen lassen. »):

    Wirst du eigentlich pro Posting bezahlt oder gehört dies hier zu deinen normalen PR-Tätigkeiten?

  • Vor 11 Jahren

    @Ragism (« @charlotta (« Märchenhafte CD mit geilen chilligen Songs. Mir gefällts samt Cover. Abwechslungsreiche Arrangements, Rhytmus ohne ende, da freut man sich auf lange Autofahrten. Es gibt nur zwei Songs, die mir nicht gefallen, aber wahrscheinlich nur, weil der Rest super ist und sie im direkten Vergleich etwas alt aussehen.

    Die Cd hat klar Bohlenstempel, aber wo Bohlen drauf steht, ist auch Bohlen drin, das weiß man vorher. Und wo Medlock drauf steht ist auch Medlock drin, auch das weiß man vorher. Alles Geschmackssache, also ruhig Blut. Ich bin angenehm überrascht und freue mich auf mehr meer ;-)

    Der Verriss hier ist ein bisschen bösartig, ich kann es nicht nachvollziehen. nichts gegen sachliche Kritik, aber es liest sich, wie wenn der Schreiber lange keinen Sex mehr gehabt hätte....

    Also Gemüter runterfahren und den Tag mit heißen gutgelaunten Rhythmen beginnen und mit Blues vom Feinsten à la "last summer" ausklingen lassen. »):

    Wirst du eigentlich pro Posting bezahlt oder gehört dies hier zu deinen normalen PR-Tätigkeiten? »):

    Nö, aber wenn ihr einen gut bezahlten Nebenjob für mich habt, könnt ihr euch gerne melden.

  • Vor 11 Jahren

    ich wüsste da was, manche würden vielleicht moralische bedenken haben, aber wer mark medlock hört ist wohl in allen bereichen abgestumpft.

  • Vor 11 Jahren

    @al terego (« ich wüsste da was, manche würden vielleicht moralische bedenken haben, aber wer mark medlock hört ist wohl in allen bereichen abgestumpft. »):

    hahaha :D ... made my day!