"Gustaf ist ne geile Sau, schalalalala." Keine Angst, es handelt sich hier nur um ein Zitat aus einem Mando Diao-Fanforum. Dennoch macht es deutlich, welch unglaubliche Begeisterung den aparten Beaus besonders in Deutschland entgegenschlägt - auch wenn die Stimmung bei einigen Backfischen mittlerweile …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    @Paranoid_Android («
    ich möchte ihnen laut zurufen: macht musik mit zwei gitarren, einem bass und drums. versucht bitte nicht, die musikalische komplexität einer multi-instrumental-band in eure musik einfliessen zu lassen. »):

    genau so ist es...

    benutzen nur eine gitarre und dann scheinbar auch ohne klangkörper...
    die drums übertönen so ziemlich alles...und die komischen
    streicher ... hilfe....was is an dem hidden track eigtl so geil?

    nochmal zu high heels...,
    ab 1:13mins is das ja schon echt penetrant.... :-(

  • Vor 12 Jahren

    Also, ich melde mich jetzt auch zu Wort, damit das hier nicht in komplette idiotendisskusionen ausatet :D

    Ich finds eigentlich ganz gut und im gegensatz zum letzten Album brauch ich wahrscheinlich kein halbes jahr um mich da rein zuhören.
    Go out tonight ist ein gutes abspacklied - zumindest auf dem album!
    Fazit: das album kann gefallen :phones:

  • Vor 12 Jahren

    Ich steh auf "anspruchsvollen" Mädelspoprock in Zeiten von Lafee :rolleyes:

  • Vor 12 Jahren

    Ich mag diesen Thread, am besten finde ich, dass User wie Torti von denen, die das Album nicht als den heißesten Scheiß der letzten 24 Stunden bezeichnen, fundierte Aussagen erwarten, aber selbst keine geben. Vielleicht wurden sie schon alle von den neuen Mandos eingelullt.

    Hab gestern ein Interview gelesen: Alben aufzunehmen sei das einfachste auf der Welt. Sorry, so klingt's denn auch, wie eine 2-Wochen-Produktion im Heimstudio, die von einem Hip Hop-Produzenten abgemischt wurde. Gedankenlos, uninspiriert und schlecht umgesetzt.

  • Vor 12 Jahren

    wenn du auch nur ansatzweise bedenkst was MD so in den letzten jahren abgelassen haben, dann würde dich da etz nix wundern!

    ich kenne kein einziges brauchbares interview von dem arroganten haufen

  • Vor 12 Jahren

    @jens2901 (« Ich mag diesen Thread, am besten finde ich, dass User wie Torti von denen, die das Album nicht als den heißesten Scheiß der letzten 24 Stunden bezeichnen, fundierte Aussagen erwarten, aber selbst keine geben. »):

    wo bezeichnet torti die scheibe denn als heißen scheiß?

  • Vor 12 Jahren

    @paranoid android: Lies genauer, so hab ich das gar nicht geschrieben.
    Zitat («
    wenn du auch nur ansatzweise bedenkst was MD so in den letzten jahren abgelassen haben, dann würde dich da etz nix wundern!

    ich kenne kein einziges brauchbares interview von dem arroganten haufen »):

    Arroganz ist Image, Image ist Marketing. Das sagt aber eigentlich nichts über eine professionelle Arbeitsweise im Studio aus.

  • Vor 12 Jahren

    schon klar!
    mir geht es nur darum as ich den jungs kein wort glauben würde...

  • Vor 12 Jahren

    @jens2901 (« Ich mag diesen Thread, am besten finde ich, dass User wie Torti von denen, die das Album nicht als den heißesten Scheiß der letzten 24 Stunden bezeichnen, fundierte Aussagen erwarten, aber selbst keine geben. »):

    Du bist doch nur frustriert, weil ich Dir gekonnt ins beet gekackt hab :D

    ich hab lediglich darum gebeten, dass mir mal einer darlegt, was an Hurricane Bar soviel besser sein sollte. was Du dann auch - gewürzt mit einer prise herablassung - getan hast.

    so, und jetzt runter von dem hohen ross! aber ganz schnell!!

  • Vor 12 Jahren

    Nun gut, gebe ich auch mal meinen Senf dazu...
    Zum Album: Es ist, wie ich finde, durchaus auf einem Niveau mit Ode To Ochrasy und Never Seen The Light Of Day, an die beiden ersten kommt es jedoch nicht ran. Zu gute halten muss man den Jungs, dass sie bemüht sind sich weiterzuentwickeln und stetig neue Wege einschlagen, auch wenn dies nicht immer gelingt. Wo sich die Streicher auf Never Seen.. oft noch zu erzwungen anhörten, finde ich die Bläser bei The Shining zum Beispiel sehr passend. Auch andere Experimente, wie High Heels und Mean Street sind meiner Meinung nach geglückt, also summa summarum ein abwechslungsreiches, durchaus gelungenes Album.
    Die Diskussion um Mando Diao als Mädchen-Pop-Band halte ich für relativ unsinning. Mag sein, dass sich ihr Anteil an radiotauglichen Mit-Summ-Liedern etwas vergrößert hat, aber Nummern wie One Blood oder Blue Lining, White Trenchcoat als Pop zu bezeichnen ist nun wirklich mehr als unpassend. Außerdem konnten Mando Diao ihre Teenie-Fans durch ein unkonventionelles Album à la Never Seen The Light Of Day oder durch ihre Hochzeiten nicht abschütteln, also müssen wir alteingesessenen Fans der ersten Stunde uns wohl damit abfinden und versuchen es auf Konzerten einfach auszublenden.

  • Vor 12 Jahren

    Zitat (« Du bist doch nur frustriert, weil ich Dir gekonnt ins beet gekackt hab big grin

    ich hab lediglich darum gebeten, dass mir mal einer darlegt, was an Hurricane Bar soviel besser sein sollte. was Du dann auch - gewürzt mit einer prise herablassung - getan hast.

    so, und jetzt runter von dem hohen ross! aber ganz schnell!! »):

    Wer hat mir in welches Beet gekackt? Wo hab ich herablassend geschrieben? Und wo ist ein hohes Ross? Da steht ein Pferd auf dem Flur - ah, jetzt seh ich's!

  • Vor 12 Jahren

    @Torti (« Du bist doch nur frustriert, weil ich Dir gekonnt ins beet gekackt hab :D

    ich hab lediglich darum gebeten, dass mir mal einer darlegt, was an Hurricane Bar soviel besser sein sollte. was Du dann auch - gewürzt mit einer prise herablassung - getan hast.

    so, und jetzt runter von dem hohen ross! aber ganz schnell!! »):

    Hört hört, der Forengott, der sich alles erlauben darf, hat gesprochen! Ich bin mal auf ein Posting von dir gespannt, das ohne Fäkalausdrücke auskommt, dafür aber mit der korrekten Groß- und Kleinschreibung. Kannst du das?

    Zum Thema an sich ist, glaube ich, alles gesagt.

  • Vor 12 Jahren

    ich bin's leid mit euch beiden, echt. sauertöpfische besserwisser.@jens2901 (« Wo hab ich herablassend geschrieben? »):

    da:@jens2901 (« Kritik als Dummschwätzerei abzutun, ist immer wieder groß. Unterschiede zu Hurricane Bar? Give Me Fire kommt mit beschissenen Drumbeats, beschissen abgemischtem Sound (das drohte sich allerdings schon bei Ode to Ochrasy an)... »):

    sachlich ist anders, Herr Musikkritiker

    und jetzt zu dem mimosen-bmw: Deine vorgetäuschte empfindlichkeit geht mir gewaltig gegen den strich. Dein ego gestreichelt kriegst Du woanders, aber nicht hier. und extra nur für Dich war dieser absatz jetzt auch ganz ohne gossensprache.
    bist Du eigentlich ein fake von Jan Dilba?

    schöne grüße an den offenen 3er,
    Dein Forengott

    P.S.: ich kann, aber will nicht die groß-/kleinschreibung beachten
    oh, P.P.S.: ich erlaube mir nur, was hier nicht verboten ist. wenn das mehr ist als Du ertragen kannst, dann ist das Dein pech :D
    und P.P.P.S.: von meiner seite ist jetzt wirklich alles zum thema gesagt. zu jedem.

  • Vor 12 Jahren

    Mein Mitleid, Torti. Zwei Pissflitschen auf einmal sind wirklich anstrengend.

    Ach ja, Jens Dildo... think so. :saint:

  • Vor 12 Jahren

    @Torti (« ich bin's leid mit euch beiden, echt. sauertöpfische besserwisser.@jens2901 (« Wo hab ich herablassend geschrieben? »):

    da:@jens2901 (« Kritik als Dummschwätzerei abzutun, ist immer wieder groß. Unterschiede zu Hurricane Bar? Give Me Fire kommt mit beschissenen Drumbeats, beschissen abgemischtem Sound (das drohte sich allerdings schon bei Ode to Ochrasy an)... »):

    sachlich ist anders, Herr Musikkritiker »):

    schach-matt würd ich mal sagen :D

  • Vor 12 Jahren

    @Daniel (« Mein Mitleid, Torti. Zwei Pissflitschen auf einmal sind wirklich anstrengend. »):

    it's war here. you know.

  • Vor 12 Jahren

    Auf welcher Seite stehst du?

  • Vor 12 Jahren

    Oh Mann, dieser präpubertäre Blödsinn geht mir echt heftig auf den Zeiger. Deswegen: Schluss.

    Und Jan dingsbums kenne ich nicht. Ich wollte mich nur normal über die Platte unterhalten, ohne mit Gossensprache angerotzt zu werden. Allerdings ist so was scheinbar hier nicht möglich.

    Auch PS: Heute morgen mache ich das Radio an (einslive): Mando Diao, dance with somebody: Ätzend!

    So, und jetzt könnt Ihr euch weiter als Pissflitschen etc. beschimpfen. Ich schaue mir das jetzt einfach mal an.

  • Vor 12 Jahren

    @Daniel (« Mein Mitleid, Torti. Zwei Pissflitschen auf einmal sind wirklich anstrengend. »):
    danke. aber das macht wohl jeder einmal mit.