Vier Jahre sind seit "Meteora" ins Land gezogen. Ein Album mit Jay-Z und die Tour mit Metallica bescherten Linkin Park unterdessen einen Grammy und internationale Anerkennung als Superstars des Rock-Biz. Entsprechend hoch die Erwartungen an den Neuling "Minutes To Midnight".

Allein der kommerzielle …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    lern erst ma deutsch dann kannste auch kritik üben!!!da fühl ich angegriffen mich auch...

  • Vor 13 Jahren

    @Sythaegon (« Also als ich mir die Kritik da durchgelesen hab musste ich kotzen aber nicht wegen Linkin Park. ( Hab das album und höre es tag ein und aus) Dem Autor sollte man doch mal verbieten zu schreiben da er musikalisch von Linkin Park doch mal nix von Ahnung hat. Es ist echt beschämend wie er über die Band redet.Ne haft oder Geldstrafe wäre jawohl gegen diesen Autor angemessen da ich mich Persönlich dazu auch angegriffen fühle!!! »):

    Haha, was bist du denn für ein Vogel? Ich fühl mich von deinem Beitrag auch beleidigt, sag mir mal deine Adresse, dann schick ich dir die Polizei vorbei, vllt kann die dir mal ein bisschen Tolleranz ein- und deine teeniehafte Fandummheit ausprügeln. =)

  • Vor 13 Jahren

    Killer ich helf dir wie würdest du die sache angehen?

  • Vor 13 Jahren

    Das mit Limp Bizkit glaube ich auch nicht - zumindest habe ich noch kein gutes Album, geschweige denn guten Song, von denen gehört. Ich hatte schon einige Besuche die ich mit deren CDs wieder rausschmeissen musste. Alleine die Texte... Grauenhaft.

    Na ja nur meine Meinung.

    Zum Album: Ich finds grauenhaft. Früher hab ich immer zu deren alten Alben trainiert. Jetzt bin ich dazu übergegangen Sachen wie die neue Scheibe von Dinosaur Jr. zu benutzen. Es gibt viele die Klassen besser sind als die neue LP Scheibe.

    Rückschritt statt Fortschritt. Die Nächste werd ich mir sicher nicht mehr kaufen.

  • Vor 13 Jahren

    @Alex_Zubeil (« Das mit Limp Bizkit glaube ich auch nicht - zumindest habe ich noch kein gutes Album, geschweige denn guten Song, von denen gehört. Ich hatte schon einige Besuche die ich mit deren CDs wieder rausschmeissen musste. Alleine die Texte... Grauenhaft.

    Na ja nur meine Meinung. »):

    Was hat denn bitte deine persönliche Meinung mit dem damaligen unbestreitbaren Erfolg von Limp Bizkit zu tun? o.O

  • Vor 13 Jahren

    ....das ein Redakteur für so eine Album Wertung überhaupt Geld bekommt. :mad:

  • Vor 13 Jahren

    Warum beschwert ihr euch na alle über des Album? war doch scho lang klar das des kein Numetal mehr ist. Immer des gleich: "DAs ist nicht mehr linkin park! Die ham sich ja sooo verschlechtert! die machen des ja nur wegen dem geld" Ich denke man erkennt,dass die musik von linkin park ist. also: eindeutig noch linkin park; ob sie sich verschechtert ham ist ansichitsache (Es gibt menschen die denken das ist das besster album aller zeiten) Welche band freut sich nicht wenn sie viele platten verkaufen? kenn keine (könnt aber eines besseren belert werden)

    Zum album: Ist doch mal was anderes! Ich persönlcih finds ok.

  • Vor 13 Jahren

    Es gibt so viele Bands, die gute Musik gemacht haben und einfach nur noch zu Scheiße mutiert sind. (Natürlich ist das alles Geschmackssache)

    LP kann sich einreihen.

    Wo bleiben aggressive Alben, bei denen man abrocken kann????

    Taproot
    Slaves on a Dope
    Project 86
    Pitchshifter
    P.O.D.
    Nothingface
    Mudvayne
    Limp Bizkit
    Incubus
    Ill Nino
    HED (Planet Earth)
    Emil Bulls
    Dry Kill Logic
    Disturbed
    Blindside
    Bad Religion
    4Lyn

    Alle von den Bands tendiert immer mehr zu der Schwuch.tel-Weichei Richtung. Aber ja doch, sie werden alle erwachsener...

    Vielleicht sollte ich mir auch ein rosanes Hemd anziehen, die Augenbrauen zupfen und mir meinen Schwanz in den Arsch stecken.

  • Vor 13 Jahren

    letzte mudvayne, ill nino und dry kill logic waren doch ok. da find ich die vorgänger schwächer.

  • Vor 13 Jahren

    Das Album ist ruhiger, die vorherigen lauter
    --> optimale Mischung für die Konzerte@dreamnoize (« Alle von den Bands tendiert immer mehr zu der Schwuch.tel-Weichei Richtung. Aber ja doch, sie werden alle erwachsener...

    Vielleicht sollte ich mir auch ein rosanes Hemd anziehen, die Augenbrauen zupfen und mir meinen Schwanz in den Arsch stecken. »):

    Wie bitte definierst du erwachsen??

  • Vor 13 Jahren

    ich find das neue album von linkin park gar nicht mal schlecht...den stilwechsel hatten sie ja angekündigt
    und wenn sie nicht den stilwechsel vollzogen hätten hätten alle wieder gesagt:"Musikalische Stagnation und Einheitsbrei".

    Wer weiß wie das nächste Album wird???
    Vielleicht binden sie ja dann die neuen Einflüsse in die alte Musik mit ein.
    Und dann wird niemand mehr sagen sie wären stagniert oder Einheitsbrei.
    Und die Hardcore-Fans hätten auch wieder ihre Freude

  • Vor 13 Jahren

    was habt ihr immer mit euren hardcore fans?
    als ob linkin park ne hardcore band wären.. die spielen strunznormalen poprock mit paar hip-hop elementen.

  • Vor 13 Jahren

    @battle (« letzte mudvayne, ill nino und dry kill logic waren doch ok. da find ich die vorgänger schwächer. »):

    Da hast Du Recht, das waren auch dann die, bei denen ich nicht vor Enttäuschung geheult habe.
    Dry Kill Logic ist mir aber auch zu sehr von ihrer Linie abgewichen. Obwohl ein, zwei Hammerlieder drauf waren.
    @battle (« was habt ihr immer mit euren hardcore fans?
    als ob linkin park ne hardcore band wären.. die spielen strunznormalen poprock mit paar hip-hop elementen. »):

    Hardcore hin, Hardcore her. Der Stil war geil und genau das wollten "Fans". LP war damals schon Kommerz, aber ob das Kiddies hören um sich cool zu finden oder nicht, ist mir wurst. Hauptsache mir gefällts und ich kann bei einem kühlen Blonden einen moschen. Bei der neuen LP kann ich nichtmals richtig fikken.

    Was soll´s,
    ich reg mich nicht mehr drüber auf. Es ist nur eine weitere enttäuschende CD. Wenn das so weitergeht, fang ich an deutschen HipHop zu hören (no way, nur Spaß).

  • Vor 13 Jahren

    @dreamnoize (« Es gibt so viele Bands, die gute Musik gemacht haben und einfach nur noch zu Scheiße mutiert sind. (Natürlich ist das alles Geschmackssache)

    LP kann sich einreihen.

    Wo bleiben aggressive Alben, bei denen man abrocken kann????

    Taproot
    Slaves on a Dope
    Project 86
    Pitchshifter
    P.O.D.
    Nothingface
    Mudvayne
    Limp Bizkit
    Incubus
    Ill Nino
    HED (Planet Earth)
    Emil Bulls
    Dry Kill Logic
    Disturbed
    Blindside
    Bad Religion
    4Lyn

    Alle von den Bands tendiert immer mehr zu der Schwuch.tel-Weichei Richtung. Aber ja doch, sie werden alle erwachsener...

    Vielleicht sollte ich mir auch ein rosanes Hemd anziehen, die Augenbrauen zupfen und mir meinen Schwanz in den Arsch stecken. »):

    The Unquestionable Truth Pt.1 muss man zwar nicht mögen, sie als Schwuchtel-Weichei-mäßig zu bezeichnen wär aber nicht ganz gerechtfertigt.

  • Vor 13 Jahren

    @schmeisses (« Ich mag die Band nicht, das mal vorweg.

    Ich würd aber dennoch gerne wissen, ob etwas an der Story dran ist, dass Linkin Park tatsächlich "nur deshalb" so heißen, weil der Name im Alphabet [und damit im Plattenladen] gleich hinter den damals noch großen Limp Bizkit kam... Anybody? »):

    lol...du hast ja wohl mal gar keinen plan! Entschuldige, aber man muss es nicht übertreiben mit dem sinnlosen dahergerede..
    Erst damit beschäftigen..dann den mund aufmachen.
    Wenn du die Band von vorn herein nicht magst greifst du sowieso nur negative kritik auf..
    Wie gesagt..man kann sich sämtliche dinge immer so drehen und so hinstellen wie man sie gerne hätte.............(!)

  • Vor 13 Jahren

    @TheGlue (« ....das ein Redakteur für so eine Album Wertung überhaupt Geld bekommt. :mad: »):

    stimmt! Mit Kritik muss man sich immer auseinandersetzen können.. aber ich finde, die wertung ist schon ziemlich persönlich geschrieben.. absolut inakzeptanbel meiner meinung nach
    ..solche worte wie "gejauchze" oder dergleichen gehören in soetwas nun wirklich nicht rein...ist einfach beleidigend

  • Vor 13 Jahren

    Platz 1 der Album-Charts.

    xDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

  • Vor 13 Jahren

    @[Ninja]Killer (« @dreamnoize («

    Alle von den Bands tendiert immer mehr zu der Schwuch.tel-Weichei Richtung. Aber ja doch, sie werden alle erwachsener...

    Vielleicht sollte ich mir auch ein rosanes Hemd anziehen, die Augenbrauen zupfen und mir meinen Schwanz in den Arsch stecken. »):

    The Unquestionable Truth Pt.1 muss man zwar nicht mögen, sie als **********-Weichei-mäßig zu bezeichnen wär aber nicht ganz gerechtfertigt. »):

    ..und was soll das denn bitte?!

  • Vor 13 Jahren

    @metal (« Warum beschwert ihr euch na alle über des Album? war doch scho lang klar das des kein Numetal mehr ist. Immer des gleich: "DAs ist nicht mehr linkin park! Die ham sich ja sooo verschlechtert! die machen des ja nur wegen dem geld" Ich denke man erkennt,dass die musik von linkin park ist. also: eindeutig noch linkin park; ob sie sich verschechtert ham ist ansichitsache (Es gibt menschen die denken das ist das besster album aller zeiten) Welche band freut sich nicht wenn sie viele platten verkaufen? kenn keine (könnt aber eines besseren belert werden)

    Zum album: Ist doch mal was anderes! Ich persönlcih finds ok. »):

    danke! :)

  • Vor 13 Jahren

    ich steig jetz einfach ma ein

    meine meinung zu dem album:

    nachdem ich mich total auf das album gefreut habe wurde ich letztendlich total enttäuscht. ich bin ein linkin park fan und wer es noch ist kann mir nicht erzählen das er mit diesem album zufrieden ist.

    ich meine wir haben ewig auf das album gewartet und jetzt das. meine vorfreude war so groß wie noch nie. nachdem ich mir given up aus dem internet gezogen hatte dachte ich einfach nur geil. das is genau das was ich von meinen sechs freunden hören wollte. leider war es nur zufall das ich einen harten und nach linkin park klingenden song gefunden hab. jetzt kann ich einfach nur sagen "put me out of my fucking misery" und das wort am liebsten wie chester 17 sekunden schreien, wenn ich könnte.

    nachdem ich schon einen ruhigen song nämlich leave out all the rest gehört habe hatte ich nach bleed it out doch noch hoffnung das es ein geiles album ist. tja falsch gedacht bei no more sorrow war dann auch schluss mit geilen liedern.

    hands held high klingt wie ein lied von fort minor das ausversehen auf der falschen platte gelandet ist. mensch mike ich dachte du hattest dich auf rising tied erstma ausgelebt. rap is okay aber dann doch bitte in linkin park manieren also etwas härter und mit gitarren im hintergrund.

    auch die anderen lieder. ich höre keine gitarren mehr, höchsatens mal im refrain. wollt ihr brad arbeitslos machen????????????

    nach einer weile musste ich mir sogar schon wieder hybrid theorie anhören um wieder etwas bessere laune zu bekommen bis ich mich dann dazu entschied given up, bleed it out, what I've done und no more sorrow in der wiederholung laufen zu lassen. aber ich meine das sind 4 von 12 liedern das is zu wenig und dafür haben wir jetz über 4 jahre warten müssen????? die anderen alben konnte man einfach durchlaufen lassen und bei jedem lied abgehen. ich hoffe die jungs lesen ein paar kritiken von ihren fans und nehmen sich das zu herzen. durch dieses album haben sie neue fans gewonnen aber sie sollten an ihre alten fans denken und denen was bieten denn die geben sich nich nur mit ruhigen liedern zufrieden. dass sie noch richtig auf die kacke hauen können haben sie mit given up und no more sorrow gezeigt. LP 4EVER