Rekordverdächtige 2 Millionen Stück des Albums wurden in den USA schon vorab der Veröffentlichung verscherbelt. Ob dieser regelrechte Ausverkauf gerechtfertigt ist? Es wird nicht einfach sein, das grandiose Debut "Three Dollar Bills Y'All$" zu übertreffen.

Die Bizkits haben deshalb wieder einige …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    Ich war selten von einem Album nach dem ersten durchhören begeistert aber Significant Other ist auf jeden Fall eines der Alben das mich gleich vom Beginn an voll überzeugt hat. Das ist Limp Bizkit wie man sie kennt. Kräftiger Gitarrensound mit Hip Hop Elementen und (meiner Meinung nach) echt coolen Texten die Fred Durst mit seiner unverwechselbaren Stimme zum Besten gibt. Sollte man unbedingt mal gehört haben. Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung für jeden der mit dieser Musikart nur im geringsten was anfangen kann.
    Mich nerven allerdings das viele Lieder wie "Re-Arranged" oder "Trust?" (beide Songs sind mit die Besten auf dem Silberling)ihre eigenen Outros haben die so um die 1:30min laufen. Die sind ja nicht unbedingt langweilig oder schlecht, sie nerven blos.

  • Vor 13 Jahren

    Zitat (« Significant Other ist auf jeden Fall eines der Alben das mich gleich vom Beginn an voll überzeugt hat. »):

    Das Sagt schon alles...

    Zitat (« Gitarrensound mit Hip Hop Elementen und (meiner Meinung nach) echt coolen Texten die Fred Durst mit seiner unverwechselbaren Stimme zum Besten gibt. »):

    Der Fred hat keine unverwechselbare Stimme...

    Zitat (« Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung für jeden der mit dieser Musikart nur im geringsten was anfangen kann. »):

    Könntest du mir vielleicht mitteilen, was die Musikart ist? Nu-Metal, Crossover ?? HipHop, Rock, Alternative?? Ich zähle sie zum Nu Metal und da gibt es einige die Besser sind als LB.
    Zitat (« Mich nerven allerdings das viele Lieder »):

    Es heißt, mich nervt allerdings das viele Lieder, und außerdem; ich dachte du findest das Album so perfekt? Perfektes Album mit Schwächen ?? Coooool...
    Zitat (« Die sind ja nicht unbedingt langweilig oder schlecht, sie nerven blos. »):

    Genauso wie Limp Bizkit und außerdem heißt das "bloß"...

    Guck dir mal die neue, deutsche Rechtschreibung an ;)

  • Vor 13 Jahren

    @Floor («
    Es heißt, mich nervt allerdings das viele Lieder... »):

    es heißt: mich nervt allerdings, dass viele lieder :D

  • Vor 13 Jahren

    ich hab eine ausrede; ÄTSCH! ich muss mit dem iPhone posten und da gibts kein komma ... ÄTSCH!! :ill:

  • Vor 13 Jahren

    Und man kann keine Buchstaben gleich zweimal nacheinander schreiben bei dem Scheissteil. Geh kacken, Floor.

    @ topic:

    Fand ich damals wirklich gut. Aber seit einem gefühlten Jahrzehnt nicht mehr angehört.

  • Vor 13 Jahren

    @Floor (« ich hab eine ausrede; ÄTSCH! ich muss mit dem iPhone posten und da gibts kein komma ... ÄTSCH!! :ill: »):

    poser :D

    außerdem gibts ein komma...

  • Vor 13 Jahren

    Wurde schon angemerkt, dass 'Significant Other' um Längen nicht gegen 'Three Dollar Bill, Y'All' anstinken kann?!! :o

    Nein? :rolleyes:

    Fein :smug:

  • Vor 13 Jahren

    @Fabio (« Ich war selten von einem Album nach dem ersten durchhören begeistert aber Significant Other ist auf jeden Fall eines der Alben das mich gleich vom Beginn an voll überzeugt hat. Das ist Limp Bizkit wie man sie kennt. Kräftiger Gitarrensound mit Hip Hop Elementen und (meiner Meinung nach) echt coolen Texten die Fred Durst mit seiner unverwechselbaren Stimme zum Besten gibt. Sollte man unbedingt mal gehört haben. Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung für jeden der mit dieser Musikart nur im geringsten was anfangen kann.
    Mich nerven allerdings das viele Lieder wie "Re-Arranged" oder "Trust?" (beide Songs sind mit die Besten auf dem Silberling)ihre eigenen Outros haben die so um die 1:30min laufen. Die sind ja nicht unbedingt langweilig oder schlecht, sie nerven blos. »):

    absolute zustimmung. trust halte ich jedoch für einen der besten songs des albums ,da passt alles auch das intro. und das sich dj premier mit method man im gepäck auf dem album blicken lässt, macht die sache dann perfekt

  • Vor 13 Jahren

    @Garret (« @Fabio (« Ich war selten von einem Album nach dem ersten durchhören begeistert aber Significant Other ist auf jeden Fall eines der Alben das mich gleich vom Beginn an voll überzeugt hat. Das ist Limp Bizkit wie man sie kennt. Kräftiger Gitarrensound mit Hip Hop Elementen und (meiner Meinung nach) echt coolen Texten die Fred Durst mit seiner unverwechselbaren Stimme zum Besten gibt. Sollte man unbedingt mal gehört haben. Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung für jeden der mit dieser Musikart nur im geringsten was anfangen kann.
    Mich nerven allerdings das viele Lieder wie "Re-Arranged" oder "Trust?" (beide Songs sind mit die Besten auf dem Silberling)ihre eigenen Outros haben die so um die 1:30min laufen. Die sind ja nicht unbedingt langweilig oder schlecht, sie nerven blos. »):

    absolute zustimmung. trust halte ich jedoch für einen der besten songs des albums ,da passt alles auch das intro. und das sich dj premier mit method man im gepäck auf dem album blicken lässt, macht die sache dann perfekt »):

    ich stimme euch beiden zu, aber die langen outros machen mir nich wirklich was...
    ich find das album sehr gelungen, aber three dollar bill y`all auch, nur sind die total verschieden.
    man kann haten wie man will gegen limp, eine meiner favorite bands früher, schade, dass sie nich mehr existieren.

  • Vor 13 Jahren

    @Floor (« ich hab eine ausrede; ÄTSCH! ich muss mit dem iPhone posten und da gibts kein komma ... ÄTSCH!! :ill: »):

    na ja, ne ausrede ist das nicht, wenn man sein igadget dazu benutzt, kackmüll hier rein zu posten. gibt nämlich coolere arten sich zu profilieren, als anderen rechtschreib- oder formulierungsfehler anzukreiden, wenn man selbst nicht geradeaus schreiben kann. ob mit idings oder ohne.

  • Vor 13 Jahren

    iPhone nennt sich dieses Teil. (Das war jetzt am PC)

  • Vor 13 Jahren

    @himself (« @-gestrandeT- (« Wurde schon angemerkt, dass 'Significant Other' um Längen nicht gegen 'Three Dollar Bill, Y'All' anstinken kann?!! :o

    Nein? :rolleyes:

    Fein :smug: »):

    ist mir vom sound her zu roh und nicht ausgefeilt genug, kann auch sehr schnell anfangen zu nerven. aber natürlich auch ein super album, imo.

    NOBODY LUVS MEEEEE »):

    nobody caaares

    aber da meine favorite songs klar stuck, sour, counterfeit und zu faith kann man auch gut abgehn ;)
    bei significant other haben mich fast alle tracks geflasht, ob jetz nookie, nobody like you oder don`t go off wandering und wie sie alle heißen, ein hammer album, wie du schon sagtest.

  • Vor 13 Jahren

    @Alex (« @Floor (« ich hab eine ausrede; ÄTSCH! ich muss mit dem iPhone posten und da gibts kein komma ... ÄTSCH!! :ill: »):

    na ja, ne ausrede ist das nicht, wenn man sein igadget dazu benutzt, kackmüll hier rein zu posten. gibt nämlich coolere arten sich zu profilieren, als anderen rechtschreib- oder formulierungsfehler anzukreiden, wenn man selbst nicht geradeaus schreiben kann. ob mit idings oder ohne. »):

    ja, vor allem, wenn es auf dem iphone ein komma gibt ;)
    ich hab keins, aber blöd binnich net.
    mich kotzt die ieuphorie sowieso an, aber da bin ich ja leider allein :D

  • Vor 12 Jahren

    nicht so gut wie three dollars bill ya all und nicht so gut wie des chocolate starfish, aber trotzdem hammergeil. aber wesentlich besser als die ganze musik was heutzutage so rauskommt.

  • Vor 12 Jahren

    @I-Surfer (« nicht so gut wie three dollars bill ya all und nicht so gut wie des chocolate starfish, aber trotzdem hammergeil. aber wesentlich besser als die ganze musik was heutzutage so rauskommt. »):

    nein..

    tokio hotel > lb