Leo Can Dive, na das ist ja schon mal gut für Leo. Der ist Lead-Gitarrist in der gleichnamigen Band und kann eigentlich weder besonders gut tauchen oder schwimmen, stieß aber als Letzter zur Band. Und da muss man wohl solchen Schabernack über sich ergehen lassen.

Gitarre spielen kann er allemal, …

Zurück zum Album
  • Vor 14 Jahren

    ich hab die platte nicht gehört. und werde das wohl auch nicht tun. ich musste die band vor ein paar wochen bei nem konzert (war ein showcase und da hatten halt noch andere bands gespielt, die ich sehen wollte) ertragen. sowas langweiliges...
    der sänger wirkte dermassen unmotiviert. als würde man ihn mit waffengewalt zwingen dort zu singen. womit wir beim thema wären. der gesang war schiefer als bei den sportfreunden stiller. oder zumindest ebenbürtig. ganz grausig. die songs bestanden scheinbar nur aus refrains. zumindest nur aus wenigen textzeilen, die immer wieder wiederholt wurden.
    vielleicht für sportfreunde fans, die genug von der deutschen sprache haben. aber keine band, der man einen plattenvertrag geben muss.

  • Vor 14 Jahren

    Ich habe sie noch nicht live gesehen, aber auf dem Album sind sie spitze!

  • Vor 14 Jahren

    Aber sowas von gar nicht. Ich finde die Platte durchgehen super. Kann man sich wirklich sehr gut anhören. Mich wundert, dass man sie noch nicht auf 1Live gehört hat, können sie doch locker mit anderen Indie Größen mithalten.
    Heute hab ich sie noch live gesehen. Und von Langweile war da gar nichts zu spüren.

  • Vor 14 Jahren

    @oh.danny (« Aber sowas von gar nicht. Ich finde die Platte durchgehend super. Kann man sich wirklich sehr gut anhören. Mich wundert, dass man sie noch nicht auf 1Live gehört hat, können sie doch locker mit anderen Indie Größen mithalten.
    Heute hab ich sie noch live gesehen. Und von Langweile war da gar nichts zu spüren. »):

  • Vor 14 Jahren

    ah, jetzt hast du die zitier-funktion gefunden. gratulation.

  • Vor 13 Jahren

    Leider doch sehr einfallslos. Der Sound an sich ist nicht schlecht, es rockt irgendwie, aber es ist doch sehr langweilig.