"Wenn man nicht finanziell darauf angewiesen ist, Musik zu machen, muss man sie zum Glück auch nur aufnehmen, wenn man wirklich etwas zu sagen hat", erklärt Lea-Won im Interview mit MZEE.

Seinen Veröffentlichungsrhythmus mag das hin und wieder ins Stolpern bringen. Zu sagen hat der Rapper aus München …

Zurück zum Artistportal
  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Jahren

    Für den gesamten #Dezember15 (aufgrund des großen Erfolgs wurde die Aktion verlängert) als eine Art Tribut und erneute Händereichung sind der Ehrendude und ich für den gesamten Monat über weihnachtlich DIE UNGLEICHEN BRÜDER

    ich bitte diese Entscheidung zu akzeptieren und Salz ist das Salz in der versalzenen Suppe

    • Vor 4 Jahren

      Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

    • Vor 4 Jahren

      neid und mißgunst zwischen den zeilen

      erstaunlich subtil für einen aus dem mentalen niemandsland

    • Vor 4 Jahren

      So, Bilbo, jetzt mal Klappe zu. Hier ist Ende der Fahnenstange. Du löscht jetzt besser SOFORT deinen Account. Du wirst hier keinen Fuß auf den Boden kriegen, so viel ist sicher. Ich gebe dir eine Stunde deinen Account zu löschen. Das wird sonst nicht gut für dich ausgehen.
      Du kannst es ja noch mal mit einem ernsthaften Account versuchen.

    • Vor 4 Jahren

      Stressige Vibrations am Stiso und Lauti ist nicht mal involviert. Obacht, Peepz! Ab auf die stille Treppe oder alternativ in die Wuthöhle, hm?

  • Vor 4 Jahren

    lautibrudi zu ehren und auch zu einem besinnlichen dezemberstart kurz vor dem nidrohklaus.. ehem nitro-klaus
    ein paar wärmende Zeilen in diesen mehr als unruhigen zeiten

    Dezember15, Roll Call, der Rubikon rückt näher
    auf dünnem Eis Floskeln selbstgebaut wie Möbel von Ikea
    draußen Späher, Fakes und Wortverdreher, meist Promille-Klicker
    die auf Kickerbildern abgebildet sind wie Paninialbumsticker
    ziemlich bitter wie ne poolbereite Schwarze in der Eiffel
    die am nächsten Tag in der Zeitung gemeldet wird als Geisel
    vielleicht hatte sie kein auth, war leise oder diejenige die drohte
    oder beleibt wie Brote aus der rechten Ecke wie Lote
    doch die Geschichten sind vergessen, heute wird an Kochkünsten gemessen
    anspruchsvolle Sprüche in der Küche und ein Steak zu Apollo Brown Bässen
    komplett ohne sich zu stressen oder gegenseitig zu verletzen
    obwohl andere die Messer wetzen, schneidet der Ehrendude nur
    Kresse,hm?

  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Jahren

    während hier die meisten noch ihren rausch ausschlafen bin ich schon aktiv und verkünde den beginn des heutigen chats. thematisch natürlich alles dem nidrohklaus gewidmet

    http://webchat.quakenet.org/

    auth ist pflicht. wer kein auth, der ist out

    also seid auf der Hut wie früher der Ehrendude

    und noch ein vorweihnachtliches wie-massaka

    Der Plan ist für die Ewigkeit wie beim Sargschreiner
    Leider ging die Fakevernichtung bislang schleppend so wie Brautkleider
    Roll call, kein Rollmops wie korpulente Fahrschüler
    Klüger man ließe Sprüche über Wendehälse oder Bahnhofsverführer
    Doch die sind das viele Salz in der Suppe bevor die Kochprofis kommen
    Ich geb hier täglich das Programm vor so wie der Gong
    Draußen nur Beton und ich bild mir die Meinung wie Karikaturen
    Mit ner Menge Asche in der Tasche als wärns gestohlene Urnen
    Auf rab(b)iarte Weise wie in Louis de Funes Stücken
    Muss mal raus wie mit Tui und Cash für Gerstensaftgelee zücken

    • Vor 4 Jahren

      ja, kommt ran ihr müden hunde. bis jetzt ist ausser mir nur moltenafk am stiso...der negride niklas ist bereits geflohen. drohfakes wurden bisher nicht gesichtet!

  • Vor 4 Jahren

    so, ihr bierseeligen pennbrüder. bin bereits mit 41st am stiso. die heutige agenda dreht sich natürlich, neben schnaps und nutten, um die unsagbar infamen endjahreslisten von laut.de, die sich auf dünnestem eis bewegen

    http://webchat.quakenet.org/ #heftigeshaze

    join, wenn ihr nichts besseres zu tun habt

  • Vor 4 Jahren

    Hallo, ich bin der Mandala malende.

  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 4 Jahren

      Was ist denn nun schon wieder passiert? Gab es Ärger im Chat?

    • Vor 4 Jahren

      Für alle, die sich wundern: LV hat sich gelöscht. Das war ja ein kurzes Vergnügen...

    • Vor 4 Jahren

      Ein Missverständnis, nichts weiter. Lauti hatte etwas in den falschen Hals grkriegt und Fakes gesehen, wo nie welche waren. Wird bald im Chat geklärt.

    • Vor 4 Jahren

      Ach so. Und das im #dezember15!

    • Vor 4 Jahren

      Den #dezember15 hat es nie gegeben. Das war nur ein krampfhafter Versuch, an die Einnahmen des #november15 anzuknüpfen und den Leuten noch ein paar Mark extra aus der Tasche zu ziehen. Das ist, als würde man ab jetzt jedes Jahr im August den Valentinstag 2 feiern. Oder im Sommer einen Karnevalsableger... oh, gibts ja tatsächlich schon.

    • Vor 4 Jahren

      der #dezember15 ist nur ein gerücht, dass die lautsche lügenpresse in die welt gesetzt hat um zusätzliche verwirrung zu stiften und ehrenwerte user der lächerlichkeit preiszugeben
      es gibt nur einen #november15 a.k.a die rückkehr des spargelquarzers

      alle folgeerscheinungen diesbezüglich sind erstunken und erlogen
      ich bitte, gerade jetzt in der zeit der trauer, um mehr rücksicht auf die wahren werte. wir alle haben diesen schock ersteinmal zu verarbeiten und umso stärker aus der situation hervorzugehen

    • Vor 4 Jahren

      Garret Vor 15 Tagen:

      "Für den gesamten #Dezember15 (aufgrund des großen Erfolgs wurde die Aktion verlängert) (...)"

      Ich wittere einen Einschleimungsversuch... Obacht!

    • Vor 4 Jahren

      der gesamte post ist aus einer spaßig-bierseligen chatlaune heraus entstanden, die "ungleichen brüder" spielten auch keinerlei rolle im weiteren verlauf der tage, jeder weiß dass lautuser und ich seit der handreichung vor langer zeit cool sind

      weder in chats noch in diesem faden, noch sonstwo wurde der begriff des dezembers abseits dieses posts von mir publik gemacht

      ich lese jedoch den namen #dezember15 hier an anderer stelle durchaus ÖFTER und distanziere mich hiermit von diesem treiben

      icy wusste von nichts, nehme ich an. ihn trifft keine schuld. schuld haben die betrüger und verleumder, die falsche informationen verbreiten

      du siehst: es erfolgte weder ein einschleimungsversuch noch eine obacht-würdige handlung

      ich muss dir allerdings auch danken hier dieses thema anzubringen:
      das missverständnis ist so so permanent, ununterbrochen. das sieht man an unserer ganz simplen unterhaltung
      gerade da muss man ansetzen, dann bekommt der lautuser auch nichts mehr in den falschen hals!

    • Vor 4 Jahren

      dass diese resozialisierungsmaßnahme weder euch noch dem lautuster peinlich ist.. ist das n einziger gag oder iwi auch ernsthaft? frage als verwirrter beobachter.

    • Vor 4 Jahren

      vermutlich ist der lautuser jetzt endgültig geschichte und reiht sich somit ein in die lange liste aus verblichenen legenden vom kaliber eines scarface-ahf, ashitaka, jack the rapper, morgoth oder hagalazz. auf der einen seite ist es schade, weil lauti am ende des tages ein korrekter typ ist. auf der anderen seite ist sein virtueller abgang besser für ihn, weil er anscheinend am ende nicht mehr in der lage war das dumme chat-gefasel, drohungen und faketum richtig einzuordnen. wenn der punkt gekommen ist, an dem einen dieses theater bis ins rl verfolgt ist der richtige zeitpunkt da die reißleine zu ziehen. egal, wünsche dem lauti auf seine weg alles gute!

    • Vor 4 Jahren

      @Garret: Ich wusste tatsächlich von nichts. Überhaupt ist das alles etwas schwer zu durchblicken, abe ich bin mir nicht mal sicher, ob ihr da immer komplett auf dem Laufenden seid. :D

      @Sodi: Also ich mochte Jack, deshalb weiß ich nicht, ob er unbedingt in diese teilweise zweifelhafte Aufzählung passt. :D Dennoch hast du wohl recht, irgendwo hört der Spaß dann auf. Schade drum, ichhatte Lauti sogar als genrefremdi ganz gerne. Ein eigener Charakter eben.

    • Vor 4 Jahren

      Danke icy! :)

      Nur um glatten Lügen und Gerüchten vorzubeugen: Es ging ausschließlich um die Respektlosigkeit eines gewissen Chaters und die leider, erschreckender und trauriger Weise, fehlende Rückendeckung des vermeitlichen Brudis. Bei Jack und Haga reihe ich mich gerne ein. Das war nur wirklich letzter Post und genrefremdi zerstört sich anschließend selbst.

      Hauta. :)

    • Vor 4 Jahren

      Ich sag es doch - nur falsche Freunde hat er! :(

    • Vor 4 Jahren

      #crazederuserzerstörer

    • Vor 4 Jahren

      bei allem respekt: aber so leicht wird sich hier nicht aus der affäre gezogen. missverständnisse kann man aufklären, bereden - dazu muss man sicherlich nicht gleich die notbremse ziehen und mühevolle kleinstarbeit zertrampeln

  • Vor 4 Jahren

    Es gibt keinen #dezember15. Das ist Konsens, Thema beendet.

    Es gibt allerdings den #drohzember15. Ich erkläre das Eis, auf dem sich ALLE (!) Laut-User bewegen, mit sofortiger Wirkung für extrem dünn.

  • Vor 4 Jahren

    hab jetzt mit einigem abstand nochmal über die gestrigen ereignisse nachgedacht...ich weiss das der lautuser in die ewigen jagdgründe entfleucht ist und nicht mehr wiederkommt, aber trotzdem wollte ich die gelegenheit nutzen um mich zu entschuldigen...ich habe gestern überreagiert und mich nicht wie ein ehrenwerter brudi verhalten. ich entschuldigen mich des weiteren für die beleidigungen und die unangebrachte drohung. das ist normal nicht meine art. hätte molten und den rechtsgelehrten auch viel eher in die schranken weisen sollen, als sie ihr gift in den chat sprühten...aber hinterher ist man immer schlauer...#sorrylauti

  • Vor 4 Jahren

    lautuser kommt morgens nur schwer in die gänge wie fahranfänger
    nach dem rausch der letzten nacht ist die stimmung meist schwer im keller
    denn wo am vorabend lindgrüne wolken im farbenspiel die eiffel erhellten
    plagen im grauen alltag beim frühstück altbekannte schriften von abmahnanwälten
    der eiffelbewohner tröstet sich mit steak und spargelsud als zaubertrank
    ist damit im chat außer rand und band, ip adressen werden gebannt
    die lage verkannt, die seite sie krankt
    an kruden jahresbestlisten erstellt ohne verstand
    das band zwischen lautuser und der szene verläuft im sand wie bademeister
    er verdächtigt nächste verwandte als drohfakes, wird so zum querulanten wadenbeisser
    virtueller steineschmeisser, kriegt auf die mütze in jeder hafenkneipe
    fanta 4 im müslirausch ist seine musikalische kragenweite

  • Vor 4 Jahren

    laut-u kocht vor wut, puncht drohfakes in der spargelküche
    danach werden sie zu rechenkünstlern und teilen sich die brüche
    es gab gerüchte er hätte die onkelz mal gefeiert
    doch dieser spruch ist wie seine baggy - ausgeleiert

  • Vor 4 Jahren

    aufgrund aufkeimender kritik die texte seien zu lautuser-lastig auch mal etwas anderes charmant hingerotzt

    lautuser macht mit knowledge die darbende szene klar wien streetworker
    zur selben zeit verteilt sodi marillenschanps wieder in ner hamburger bar
    an studenten und bandshirtträger doch verachtet es total
    - lässt fakern keine wahl und nüchtert aus in der aral
    vermisst dabei hengzt, massiv und killa hakan
    deren mukke gab früher mal die richtung vor wien fahrplan
    doch irgendwann wurden sie innerhalb der szene überholt
    und fristen seitdem ein dasein mit mukke extem umgepolt
    an anderer stelle isst craze ne fleischfrikadelle mit indern die ihn lieben
    während des nachhilfekurses gibts trubel in der hose wie hämorrhoiden nach intrigen
    wär er doch lieber im büro geblieben und kollegah pumpend dasitzen
    während silla und majoe mit schrumpfhoden im mcfit schwitzen
    eine delle die schmerzt wie ein punch von baude, dem laire
    auf flers klingelknopf ein fingerabdruckmeer
    verkehrt wäre es primär inno zu vergessen
    der mit molten ganz versessen icys account droht zu hacken
    hagaz zähne sind nur ein spiegelbild von morphos ironie
    doch der sarkasmus bleibt beschränkt auf virtuelle misanthropie
    was das bedeutet? kein plan wie texte vom bösen anwalt
    die leute schreien nach foren doch rainer bleibt gefühlskalt
    bald gehts nur über auth , weil sich wegen drohfakes keiner traut
    41st hängt im chat, cyclonos hat sich den weg dorthin verbaut
    ganz kleinlaut droht der weltraumaffe garret mit nem pillath release
    doch am bahnhof, der heimat nimmt davon keiner notiz
    nur mit peace und woddi auf parkbänken und bahnhofsmissionsküchen
    abends dann besoffen auf laut, kämpfend mit zeilenumbrüchen
    und django der hampel läuft einfach so mit
    verteilt probs an altvordere doch gehört selbst zur clikkk

  • Vor 4 Jahren

    Allen ehrbaren Usern wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und schöne Feiertage!

  • Vor 4 Jahren

    aufgrund weiterhin aufkommender garret-fakes im chat lasst euch eines gesagt sein! es wird hart durchgegriffen werden, erbarmungslos und wisset: nur mit AUTH ist der wahre da.

    AUTH. ersichtlich im whois!

    • Vor 4 Jahren

      Mein auth wurde bei gromky gebannt. Da scheint jemand schwer am Rad zu drehen. Bis bei gromky wieder Ordnung eingekehrt ist (jemand vernünftiges den Owner und die Regeln macht), trifft man mich ausschließlich im chat #heftigeshaze.

    • Vor 4 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.