laut.de-Kritik

Ein Country-Outlaw bricht endlich sein Schweigen.

Review von

Schon mal eine Kanonenkugel abbekommen? Hoffentlich nicht, aber Kris Kristofferson hat schon Recht, wenn er sagt, dass diese Stimme dein Herz mit derartiger Munition geradezu durchbohrt.

Larry Jon Wilson ist der alte Mann, der durch die Haut geht und seit 28 Jahren als verschollen galt. Zumindest nahm er seitdem keine Platte mehr auf. Der letzte Longplayer erschien 1979 mit "Sojourner".

Doch dann setzt er sich mal eben an Floridas schöne Küste, greift sich seine Akustik-Gitarre und nimmt in nur wenigen Tagen ein wunderschönes Album auf, das schlicht seinen Namen trägt. Bei den Songs auf "Larry Jon Wilson" denkt man an Johnny Cash und an die Authentizität von Will Oldham, der ebenfalls ins Schwärmen gerät, wenn er die Songs von Wilson hört.

Aus dem Bauch heraus zupft Wilson die ergreifenden Worte und sinniert mit seiner tiefen Stimme über das Leben, das nicht immer so einfach ist. Dazu gesellt sich ab und zu der Klang einer zaghaften Geige im Hintergrund.

Seine Geschichten klingen dramatisch, manchmal aber auch nur banal. Der Country-Rhythmus bewegt mit Blues- und Soul- Einflüssen.

Neben den Eigenkompositionen gibt es Coverversionen seiner Helden wie etwa Willie Nelsons "Heartland". Jedes Stück wird nur einmal aufgenommen, da stört es auch nicht, wenn mal was schräg klingt, ein paar Zuhörer quatschen oder klatschen.

Triefendes Selbstmitleid ist in "Losers Trilogy" zu hören. Über die missglückte Liebe trauert er und schwelgt in düsteren Träumen. So schön kann Leiden klingen, ein Hörgenuss voller Melancholie und Leidenschaft. Manchmal lohnt es sich doch, den Opis dieser Welt genauer zu zuhören.

Trackliste

  1. 1. Shoulders
  2. 2. Losers Trilogy: If I Just Knew What to Say/Bless the Losers/Things Ain'
  3. 3. Heartland
  4. 4. Long About Now
  5. 5. Me with No You
  6. 6. Feel Alright Again
  7. 7. I Am No Dancer
  8. 8. Goodbye Eyes
  9. 9. Rocking with You
  10. 10. Throw My Hands Up
  11. 11. Whore Trilogy: Louise/ Sunset Woman/ Frisco Mabel Joy
  12. 12. Where From

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Wilson,Larry Jon – Larry Jon Wilson €14,39 €3,00 €17,39

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Larry Jon Wilson

"He can break your heart with a voice like a cannon ball" (Kris Kristofferson). Larry Jon Wilson hat viele prominente Fans. Neben Kristofferson schwärmen …

Noch keine Kommentare