"Listen without distraction" heißt es in den Linernotes. Anhören ohne Ablenkung. Als wollten sie sagen: Schalte ein, konzentrier dich. Dreh den Fernseher und das Telefon ab. Schick den Hund raus, sag deinen Freunden, heute Abend hast du keine Zeit. Vergiss die Welt rundherum. Mach die Augen zu. Dann …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    @Vallepupalle (« @Sancho (« @Vallepupalle (« @mad season (« Fuck yeah! Dieses Album ist einer der Gründe, warum ich vielleicht irgendwann doch noch mal in die Staaten reise, in die Wüste sitze und mir dieses Meisterwerk reinziehe. »):

    Ich hoffe wir treffen uns da. Btw. Sucht mal bei Google Earth Whitewater und Gardenia: Anfangs- und Endpunkte des Sky Valley.
    @Sancho (« @Dude: Sag mir mal ob die Scheibe was für meinen Geschmack ist. Was gibts für vergleichbare Bands. Bitte :) »):

    Mann, du hast das Album noch nicht gehört? o.O »):

    Ich hab noch nicht mal bewusst etwas von Kyuss gehört :-O »):

    Armer Mensch. Das Album ist eine Einheit, musikalisch, thematisch (auch im Artwork) mit Hand und Fuß und einem bis heute kaum erreichten Sound.
    |
    Wem das Album gefällt, sollte sich mal http://www.youtube.com/watch?v=RA9tPoK4UT8 geben. »):

    ICh kann deine AUssage 100% nachvollziehen da es viele Alben gibt, über die ich das selbe denke. Nur war ich schon von Velvet Underground enttäuscht, weil es dann doch nicht meinen Geschmack getroffen hat. Ich werde es mir jetzt auf jeden Fall mal geben aber versprechen kann ich nichts.

  • Vor 10 Jahren

    Wie Sabbath eine Band, die damit ein ganzes Genre antriebt. Das Album wird immer als Referenz erhalten müssen, wenn jm. heutzutage ein Stoner Teil rausbringt. Es gibt aber auch Bands, die leider etwas neben Kyuss im Schatten verweilen müssen. Stoner ist für mich die Quintessenz des harten RnR und nicht dieses Pussy-Gehabe der ach so taffen Metalbands (einschließlich Slayer und Co). Hat bei mir 10 Jahre gedauert, bis ich das geschnallt habe.

  • Vor 10 Jahren

    WAS EIN FUCKING LEGEN...wait for it....DARY ALBUM!!!!!!!

  • Vor 10 Jahren

    WAS EIN FUCKING LEGEN...wait for it....DARY ALBUM!!!!!!!

  • Vor 10 Jahren

    @sancho: Das Album ist auf jeden fall zugänglicher als Velvet Underground, sollte dir nach ein paar durchgängen auf jeden Fall gefallen.
    @Der Dude: Es ist das Grüne unter den Grünen alben... wird bei mir nur getoppt durch Pink Floyds Echoes :D

  • Vor 10 Jahren

    @ Sancho: Leider gibts nichts wirklich vergleichbares. Das ist es ja grade^^. Geh einfach mal auf grooveshark.com . Da kannste dir alles anhören. Gute Seite.
    Und ich denke es wird dir gefallen. Und du wirst rausfinden wollen, wie zur Hölle Homme diesen Sound hinbekommen hat ;).
    @PKingEnte: Haha. Bei mir nur durch Gonjasufi. Wenn dus nicht kennst, unbedingt mal reinhören. Absolut abgefahren. Das wiederum ist wohl nix für den Sancho.

  • Vor 10 Jahren

    @Vallepupalle (« @Sancho (« @Vallepupalle (« @mad season (« Fuck yeah! Dieses Album ist einer der Gründe, warum ich vielleicht irgendwann doch noch mal in die Staaten reise, in die Wüste sitze und mir dieses Meisterwerk reinziehe. »):

    Ich hoffe wir treffen uns da. Btw. Sucht mal bei Google Earth Whitewater und Gardenia: Anfangs- und Endpunkte des Sky Valley.
    @Sancho (« @Dude: Sag mir mal ob die Scheibe was für meinen Geschmack ist. Was gibts für vergleichbare Bands. Bitte :) »):

    Mann, du hast das Album noch nicht gehört? o.O »):

    Ich hab noch nicht mal bewusst etwas von Kyuss gehört :-O »):

    Armer Mensch. Das Album ist eine Einheit, musikalisch, thematisch (auch im Artwork) mit Hand und Fuß und einem bis heute kaum erreichten Sound.
    |
    Wem das Album gefällt, sollte sich mal http://www.youtube.com/watch?v=RA9tPoK4UT8 geben. »):

    Hellyeah, danke für den Tipp!

  • Vor 10 Jahren

    @Badepfropfen (« @Vallepupalle (« @Sancho (« @Vallepupalle (« @mad season (« Fuck yeah! Dieses Album ist einer der Gründe, warum ich vielleicht irgendwann doch noch mal in die Staaten reise, in die Wüste sitze und mir dieses Meisterwerk reinziehe. »):

    Ich hoffe wir treffen uns da. Btw. Sucht mal bei Google Earth Whitewater und Gardenia: Anfangs- und Endpunkte des Sky Valley.
    @Sancho (« @Dude: Sag mir mal ob die Scheibe was für meinen Geschmack ist. Was gibts für vergleichbare Bands. Bitte :) »):

    Mann, du hast das Album noch nicht gehört? o.O »):

    Ich hab noch nicht mal bewusst etwas von Kyuss gehört :-O »):

    Armer Mensch. Das Album ist eine Einheit, musikalisch, thematisch (auch im Artwork) mit Hand und Fuß und einem bis heute kaum erreichten Sound.
    |
    Wem das Album gefällt, sollte sich mal http://www.youtube.com/watch?v=RA9tPoK4UT8 geben. »):

    Hellyeah, danke für den Tipp! »):

    Der Sound, nicht? Göttlich.

  • Vor 10 Jahren

    @Der Dude: Gonjasufi.... hat das was mit Dancehall zu tun? Wenn nicht werd ich ma reinhören :D

  • Vor 10 Jahren

    @Vallepupalle (« @Badepfropfen (« @Vallepupalle (« @Sancho (« @Vallepupalle (« @mad season (« Fuck yeah! Dieses Album ist einer der Gründe, warum ich vielleicht irgendwann doch noch mal in die Staaten reise, in die Wüste sitze und mir dieses Meisterwerk reinziehe. »):

    Ich hoffe wir treffen uns da. Btw. Sucht mal bei Google Earth Whitewater und Gardenia: Anfangs- und Endpunkte des Sky Valley.
    @Sancho (« @Dude: Sag mir mal ob die Scheibe was für meinen Geschmack ist. Was gibts für vergleichbare Bands. Bitte :) »):

    Mann, du hast das Album noch nicht gehört? o.O »):

    Ich hab noch nicht mal bewusst etwas von Kyuss gehört :-O »):

    Armer Mensch. Das Album ist eine Einheit, musikalisch, thematisch (auch im Artwork) mit Hand und Fuß und einem bis heute kaum erreichten Sound.
    |
    Wem das Album gefällt, sollte sich mal http://www.youtube.com/watch?v=RA9tPoK4UT8 geben. »):

    Hellyeah, danke für den Tipp! »):

    Der Sound, nicht? Göttlich. »):

    Hab noch in ein paar andere Lieder reingehört ... Soundwände, irgendwie voller Energie und doch ... entspannend. Und die Spannungsbögen, sehr geil. "Arschcool" trifft's wohl noch am besten =)
    Wenn's so weiter geht, wird da n Album gekauft.

  • Vor 10 Jahren

    @Vallepupalle (« @Badepfropfen (« @Vallepupalle (« @Sancho (« @Vallepupalle (« @mad season (« Fuck yeah! Dieses Album ist einer der Gründe, warum ich vielleicht irgendwann doch noch mal in die Staaten reise, in die Wüste sitze und mir dieses Meisterwerk reinziehe. »):

    Ich hoffe wir treffen uns da. Btw. Sucht mal bei Google Earth Whitewater und Gardenia: Anfangs- und Endpunkte des Sky Valley.
    @Sancho (« @Dude: Sag mir mal ob die Scheibe was für meinen Geschmack ist. Was gibts für vergleichbare Bands. Bitte :) »):

    Mann, du hast das Album noch nicht gehört? o.O »):

    Ich hab noch nicht mal bewusst etwas von Kyuss gehört :-O »):

    Armer Mensch. Das Album ist eine Einheit, musikalisch, thematisch (auch im Artwork) mit Hand und Fuß und einem bis heute kaum erreichten Sound.
    |
    Wem das Album gefällt, sollte sich mal http://www.youtube.com/watch?v=RA9tPoK4UT8 geben. »):

    Hellyeah, danke für den Tipp! »):

    Der Sound, nicht? Göttlich. »):

    Hab noch in ein paar andere Lieder reingehört ... Soundwände, irgendwie voller Energie und doch ... entspannend. Und die Spannungsbögen, sehr geil. "Arschcool" trifft's wohl noch am besten =)
    Wenn's so weiter geht, wird da n Album gekauft.

  • Vor 10 Jahren

    "Das Phänomen Kyuss wurde erst nach seiner Auflösung zum Kultstatus erkoren." ... in diversen kreisen hat das weitaus früher angefangen.... kann mich noch sehr gut erinnern mit 13 (das war 1992) nachts um 2 vor den "heavy metal-videos" im orf2 bei "green machine" hängengeblieben zu sein (das war kurz bevor uns regelmässig vanessa warwick auf mtv mit "headbangers ball" beglückt hat)... whatever/however ... für alle jüngeren: zieht euch bitte auch die "blues for the red sun" und die "wretch" rein, es lohnt sich !

  • Vor 10 Jahren

    "Das Phänomen Kyuss wurde erst nach seiner Auflösung zum Kultstatus erkoren." ... in diversen kreisen hat das weitaus früher angefangen.... kann mich noch sehr gut erinnern mit 13 (das war 1992) nachts um 2 vor den "heavy metal-videos" im orf2 bei "green machine" hängengeblieben zu sein (das war kurz bevor uns regelmässig vanessa warwick auf mtv mit "headbangers ball" beglückt hat)... whatever/however ... für alle jüngeren: zieht euch bitte auch die "blues for the red sun" und die "wretch" rein, es lohnt sich !

  • Vor 10 Jahren

    was haltet ihr eigentlich von den platten der mitglieder danach? ich kann mit den garcia sachen irgendwie gar nichts anfangen, erinnere mich nicht mehr genau an mondo generator (oliveri) und fand brant brjok recht cool als zeitvertreib. einzig homme hat wirklich für mich was durchaus geniales danach geschaffen.
    ach ja, das scott reeder solo album ist der hammer, ein klassiker der psychedelischen musik wie ich finde.

  • Vor 10 Jahren

    @catweazel (« was haltet ihr eigentlich von den platten der mitglieder danach? ich kann mit den garcia sachen irgendwie gar nichts anfangen, erinnere mich nicht mehr genau an mondo generator (oliveri) und fand brant brjok recht cool als zeitvertreib. einzig homme hat wirklich für mich was durchaus geniales danach geschaffen.
    ach ja, das scott reeder solo album ist der hammer, ein klassiker der psychedelischen musik wie ich finde. »):

    Unida war ganz nett, allerdings singt Garcia da mehr und das nicht besser als bei Kyuss, plus fehlender Psychedelic-Einschlag und Erdbebensound.
    |
    Von einem Scott Reeder-Album wusste ich bisher, glaube ich, nicht mal was :D
    |
    Yawning Man, die zwar eher um Kyuss herum existieren und keine Nachfolgeband sind, haben mit Rock Formations ein absolut großartiges Psych/Stoner-Rock-Album geliefert. Catermaran von "...And the Circus leaves Town" ist übrigens ein Cover von ihnen.

    http://www.youtube.com/watch?v=pQ4Xy8VSmvU

  • Vor 10 Jahren

    @catweazel (« was haltet ihr eigentlich von den platten der mitglieder danach? ich kann mit den garcia sachen irgendwie gar nichts anfangen, erinnere mich nicht mehr genau an mondo generator (oliveri) und fand brant brjok recht cool als zeitvertreib. einzig homme hat wirklich für mich was durchaus geniales danach geschaffen.
    ach ja, das scott reeder solo album ist der hammer, ein klassiker der psychedelischen musik wie ich finde. »):

    Hör dir mal Dozer an.

  • Vor 10 Jahren

    So, und jetzt wird's langsam mal Zeit für den TOOL-Meilenstein. Obwohl, ich schätze mal, als Nächstes kommt wieder HipHop. Nas' Illmatic ist ein heißer Kandidat.

  • Vor 10 Jahren

    Na endlich!!

    Eigentlich hätte da ja jedes Album dieser Band stehen können, täte der sache keinen abbruch.

  • Vor 10 Jahren

    @JaDeVin (« @catweazel (« was haltet ihr eigentlich von den platten der mitglieder danach? ich kann mit den garcia sachen irgendwie gar nichts anfangen, erinnere mich nicht mehr genau an mondo generator (oliveri) und fand brant brjok recht cool als zeitvertreib. einzig homme hat wirklich für mich was durchaus geniales danach geschaffen.
    ach ja, das scott reeder solo album ist der hammer, ein klassiker der psychedelischen musik wie ich finde. »):

    Hör dir mal Dozer an. »):

    Ich dachte auch mal das die gut wären :/
    war dann von call it conspiracy aber ziemlich enttäuscht

  • Vor 10 Jahren

    Um Längen besser als Nirvana