"Issue" bedeutet so viel wie Streitgegenstand. Die neue Korn enthält genau 16 streitbare Songs. Und wenn ich jetzt schreibe, daß eigentlich allesamt nur zweitklassige Langweiler sind, steigen mir sicherlich wieder einige Fans aufs Dach. Versteht mich nicht falsch, aber irgendwie kommt es mir so vor, …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    Schuldigung für diese direkte Wortwahl, aber: WER HAT DIESEN SCHEIß GESCHRIEBEN? ? ? Natürlich sind die Geschmäcker verschieden, jedoch muss man dieses Album nur ein paar mal hören und man merkt was eigentlich dahinter steckt.
    ؟¿<Überschußproduktion؟?

    Ich weiß das ich mich wie ein wenig wie ein fanatischer KoЯn-Fan anhöre [welcher ich eventuell auch bin], jedoch ist die Annahme schon ZIEMLICH weit hergeholt das KoЯn so etwas tatsächlich tut. Außerdem hören sich die KoЯn Alben "See you on the other side" und "Issues" eigentlich nicht mehr ähnlich an, als auch die anderen Parallelen aufweisen.

    Mein Meinung

    MFG

    Volt

  • Vor 12 Jahren

    Issues is geil gaunz oafoch^^
    Innovationen sind genug dabei z.B.: Let's get this party started oder m.M. nach auch Falling away from me. Solche Lieder prodoziert man nicht am Fließband wie man es beim Lesen der Kritik meinen könnte. Für mich ein Top-Album.
    MfG

  • Vor 11 Jahren

    Issues is a super Album, ich kann die Kritik ned nachvollziehen. Ned so gut wie die letzten drei Alben, aber trotzdem super. Wesentlich besser als Untouchables oder Untitled. Also so scheiße kanns dann doch nicht sein.

    MfG

  • Vor 11 Jahren

    einfach ein geiles meisterwerk im bereich metal,,heutige platten kommen da nur sehr schwer ran. fetten sound machen ist heutzutage keine kunst(soundtechnisch), aber es ghet um die ideen und das feeling !
    sorry, aber das was laut.de da oben schreibt ist völliger quatsch und pure ahnungslosigkeit. issues beinhaltet
    wunderschöne melodien und harte riffs und zudem groovt die scheibe ohne ende. top album das man sich immer wieder gerne reinzieht.

    korn: weltweit bester und zudem anspruchsvollster metal für intellektuelle" :cool:

  • Vor 11 Jahren

    @1stmj (« [...]korn: weltweit bester und zudem anspruchsvollster metal für intellektuelle" :cool: »):

    ...ich schmeiß' mich weg! :lol:
    Hast Du noch einen? :D

  • Vor 11 Jahren

    @1stmj (« korn: weltweit bester und zudem anspruchsvollster metal für intellektuelle" :cool: »):

    :rayed: :ill: :hoho:

  • Vor 11 Jahren

    @-gestrandeT- (« @1stmj (« [...]
    ...ich schmeiß' mich weg! :lol:
    Hast Du noch einen? :D »):

    ...lachen ist gesund" :D

  • Vor 11 Jahren

    Naja meiner meinung nach hat Issues ein paar der besten Lieder von Korn :eek: aber im allgemeinen finde ich Here to stay ist das beste lied von Korn :o

  • Vor 10 Jahren

    "anspruchsvollster metal für intellektuelle"... schon witzig :D

    Nee, im ernst: Das ist ein gutes Album, meiner Meinung das letzte richtig gute Album von Korn.

  • Vor 9 Jahren

    hoffen wir, dass das mit dem "intellektuellen" subtile ironie war ;) und dass korn sich mit issues wiederholt hatten halte ich für sehr weit hergeholt. man vergleiche das debut mit issues:
    unterschiede: issues hat schlüssige songstrukturen, melodien, viele übergänge, industrial elemente...
    korn sind sicher eine streitbare band, die auch ich für alles andere als perfekt halte (teilweise zu stümperhaft arrangiert etc.), aber issues ist für mich wirklich eine gelungene platte.

  • Vor 8 Jahren

    Egal ob gut oder nicht, die vergebene Punktzahl verglichen mit der Rezension ist absoluter Stuss.
    Eine der schlechtesten Reviews auf dieser Seite.

  • Vor 8 Jahren

    Egal ob gut oder nicht, die vergebene Punktzahl verglichen mit der Rezension ist absoluter Stuss.
    Eine der schlechtesten Reviews auf dieser Seite.

  • Vor 8 Jahren

    martin mengele bittte schreiben sie sofort eine neue passendere kritik! sie haben doch nicht mehr alle tassen im schrank :(

  • Vor 8 Jahren

    Ich weiß garnicht was ihr alle habt. Gegen das Debut und Follow the Leader stinkt Issues mal sowas von ab und mir gefallen darauf höchstens 4 Lieder.

  • Vor 8 Jahren

    Liest sich wie 2/5... 2 Punkte drauf wg. des Covers?! War nie der größte Korn-Verfechter, aber mal ehrlich: "Issues" war das letzte ernstzunehmende Korn-Album und schaffte den Spagat zwischen Eingängigkeit und dem typischen Korn-Sound. Hier sind wirklich einige Bretter drauf, die ich mir sogar heute noch ahören kann.

  • Vor 4 Jahren

    Ja, das letzte gute Album. Danachnur noch Müll – leider