Seltsame Welt. Während andere alle Nase lang Live-Alben auf den Markt rotzen, hat Kool Savas darauf bisher komplett verzichtet. Vermutlich war das richtig. Der Versuch, legendäre Bühnenpräsenz in die Konserve quetschen zu wollen, scheint ohnehin zum Scheitern verurteilt.

Im Fall "Aura" ticken die …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    ausserdem sind soziale netzwerke immer "erste hand" oder glaubt der lauchuser ernsthaft das savas anatolischer opa für die twitter comments verantwortlich ist? wieso gibt es zudem keinen nachfolger von "one"? azad hat sich da auch zu geäussert ist natürlich auch nicht "erste hand". aber am beklopptesten von allem ist mal wieder der lauti. glotzt irgendwelche interviews von künstler deren musik ihn nicht mal interessiert...ohne worte so ein verhalten...

  • Vor 9 Jahren

    the show must go on. :D

    ehrlich das es euch nie zu dumm wird.

  • Vor 9 Jahren

    @stummerzeuge (« InNo, wie oft noch, ich bin kein Savas-Fanboy, pumpe höchstens ab und an ein paar ältere Sachen, Aura fand ich ziemlich mäßisch. Wat soll das Fanboy-Gelaber? Du hast offenbar Infos aus erster Hand, ich nicht. Halte damit doch nicht hinter den Berg, wenn Du Dich so drauf stützt, hm? »):

    Also das Übliche mal wieder. Rumgequake zu einem Thema, bei dem du schlicht nicht mitreden kannst, Verurteilung der Gegenmeinung, und als du merkst, dass da offensichtlich doch mehr als Gossip dahintersteckt, dich in die "du musst mir jetzt Beweise liefern"-Haltung begeben...

    Mal ehrlich, ich bin nicht dafür verantwortlich, dein D-Rap-Allgemeinwissen zu pimpen. Im Internet gibt es zu jedem dieser "Beefs" noch genug Infos. Entweder du machst dir die Mühe, dich zu informieren, und diskutierst erst dann mit oder du findest es uninterssant und treibst besser in der Zeit die aktuell stattfindende DSDS-Diskussion voran. Entscheide dich

  • Vor 9 Jahren

    Wie gesagt, ich habe dir schon zig Namen genannt, da sollten sich genug Informationen finden lassen. Und was machst du? Weigerst dich, auch nur eine Sekunde über das Gesagte nachzudenken, streitest alles grundsätzlich ab, wovon du bis vor 1-2 Wochen nicht einmal etwas wusstest, und verlangst von jemandem, der die ganzen Geschichten damals zeitnah mitbekommen hat, eine ausführliche Recherche zu starten, um dir eine Sammlung von Interview-Ausschnitten mit den entsprechenden Aussagen auf dem Silbertablett zu präsentieren. Ich sage so etwas ja selten, aber im Ernst, GEHTS NOCH?

  • Vor 9 Jahren

    @stumpferzeuge: begib dich einfach in den kks thread auf mzee. dort findest du jedes erdenkliche beispiel mit entsprechender verlinkung. eigentlich sollte man sich schon im vorfeld informieren bevor man so rumhupt wie du...und ausserdem mein aufrichtiges beileid das du interviews von künstlern guckst deren mukke dich nicht interessiert.

  • Vor 9 Jahren

    Scheisse InNo hat caps benutzt :O

  • Vor 9 Jahren

    Also ich fasse zusammen. Du hast keinen Plan von den Sachen, um die es geht, und es ist dir auch überhaupt nicht wichtig... Trotzdem willst du irgendwie mitreden. Alles klar?

    Deine Zweifel interessieren mich btw ungefähr genau so sehr wie die eines 13Jährigen, der gerade um ersten Mal das Wort "Lichtgeschwindigkeit" gehört hat und sofort die Relativitätstheorie "anzweifelt"

  • Vor 9 Jahren

    eigentlich wäre die diskussion jetzt beendet, aber ich wette der lautuser schiebt noch einen hinterher, natürlich ohne seine wissenslücken vorher zu schliessen...

  • Vor 9 Jahren

    Ähmm. Merkst du eigentlich selber, dass du mir zwar erst widersprichst, dann aber meine Ausführungen wiederholst? Um mein Detailwissen anzuzweifeln, müsstest du dir erstmal ein ähnlich großes oder ein noch größeres aneignen, um es überhaupt beurteilen zu können. Alles vorher ist Fanboygetue hoch 3, weil du es nicht einsehen magst, dass dein "Übersympath" auch schon ganz andere Seiten gezeigt hat

  • Vor 9 Jahren

    Sind denn für dich Informationen und Einschätzungen von jemandem, der seine Karriere praktisch von Anfang bis Ende mitverfolgt hat, "halbgare Infos"? Natürlich kann man sich einreden, dass es immer die anderen waren, aber die extrem lange Zeitspanne, in der sich alle Fälle abgespielt haben, und die Anzahl enttäuschter Ex-Homies sprechen eher dagegen.

    Aber da du nach wie vor nicht mal weißt, wovon du überhaupt die ganze Zeit redest, eine einfache Frage: Was willst du noch von mir?

  • Vor 9 Jahren

    Habe jetzt nicht wirklich was zu sagen, aber ich wollte es einmal auskosten :whiz:

  • Vor 3 Jahren

    Der übergewichtige Nuschelkönig ist (leider) lange Geschichte. Auch live (auf CD und in der Konzerthalle)