Kollegah wagt die Rückbesinnung. Als er 2007 nach zwei Tapes sein offizielles Debüt "Alphagene" veröffentlichte, hob er den hiesigen Rap auf ein technisch neues Level. Das mitgelieferte Image unterlief er dabei durch seine Texte beständig selbst. Während die exakt vermessenen x-silbigen Reimketten …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Monaten

    " zu viel das ist alpha swag, zu viel Bodybuilder-Pics..." rappen und parallel dazu im stringer posen: fett und undefiniert :koks: der boss hat humor und macht scheints die flertransformation

  • Vor 11 Monaten

    Ich bin in meinen Augen auch ein Übermensch im Geiste . Und wo liegt jetzt bitte das Problem? Ist es vllt. Das ihr euch sowas mit eurem logischen Denken einfach nicht vorstellen könnt oder liegt es daran das Laut.de mit der Musikindustrie zusammen arbeitet? Wär ja schon ein bisschen logisch wenn jemand von den Künstlern nicht ins Schema passt, dann muss man den Künstler "eliminieren". Gerade wegen solche Artikel wie dieser hier habe ich mir die limitierte Box von Alphagene 2 gekauft! In erster Linie lass ich mich nicht als Antisemit bezeichnen nur weil ich Felix Blume sehr gut finde und er bzw. Farid Bang über die Stränge geschlagen haben mit gewissen Textzeilen. Trotzdem finde ich die Texte besser als so ein verurteilende Artikel nur weil etwas nicht in das Weltbild des Autors passt! Gott sei Dank sind wir nicht alle gleich und ich lasse mich auch nicht gleich machen indem der Staat sich denkt mit erschreckendende Nachrichten meine Meinung Formen zu können. DieLügenpresse wird auf jedenfall unter gehen so wie damals nur das die Geschichte dieses Mal anderst verläuft. Die Menschen haben es satt für nichts morgens aufzustehen und die Existenzängste geht der Bevölkerung auch immer mehr auf den Wecker. Einige sind schon erwacht aus dem Koma und klären auf. Der Plan, den Geist des Menschen zu unterdrücken bzw. Das herabsetzen des Selbstbewusstseins ist fehlgeschlagen, zumindest mal bei mir. Ich werde jetzt auch in meinem Bereich Fett Kohle machen und mir ein Monopol errichten und dann werden wir Mal sehen ob unser Freund Felix Blume eventuell doch Recht haben könnte mit dem Übermensch. Klar die Kritiker Schreien jetzt auf, aber nur weil sie sich selbst nicht als Übermenschen sehen können. Könnte daran liegen, dass euer Geist beschränkt ist. Was ihr nicht erfassen könnt oder die Existenz belegen könnt existiert für eure Augen nicht also bleibt ihr in der Tat erbärmliche Menschen die nicht in der Lage sind ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Bleibt dabei und korregiert lieber die Grammatik und Rechtschreibung anstatt die Inhalte zu analysieren, den genau das repräsentiert Deutschland im Moment. Das Wesentliche wird nämlich nicht erkannt.

    PS.: Wie kann man bloß über Menschen urteilen die man persönlich garnicht kennt?! Berichtet lieber Mal darüber, was Felix Blume in anderen Ländern bewirkt ihr Menschenverachtende Autoren! Gute Dinge werden nicht erwähnt, könnte in den Mainstream-Medien zu Positiv dargestellt werden. ( Achtung Sarkasmus!!)

    PSS: Das hier ist eine Meinung.

  • Vor 11 Monaten

    Genau die lachhaften Reaktionen die ich mir erhofft hatte ???????????? Dutzende Schafe, die wieder abhetzen und das wesentliche aus den Augen verlieren. Selbstkontrolle ist die Devise, anstatt sich hier wegen einen Kommentar auf Tod komm raus zu zerfleischen ???? Bevor ihr eure Tastatur missbraucht, solltet ihr den Weg der Person verfolgen. Mein Weg war auch steinig und ich habe mich durch Willenskraft, Handeln und Moral wie ein König auf einem Schachbrett an die Spitze gekämpft. Das ist das, was hier in dieser Musik mich anspricht. Es sind keine sinnlose Texte und jeder der sich informiert und zuhört und versteht der sollte das eigentlich wissen. In Wirklichkeit kommentieren hier nur Menschen, die unglücklich mit ihrem eigenen Leben sind und das auf frustrierter Art und Weise. Nichts desto trotz wünsch ich allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!????

    • Vor 11 Monaten

      Lösch dich bitte direkt wieder!

    • Vor 11 Monaten

      Too many question marks, didn't read.

    • Vor 11 Monaten

      Ich schau schon ein wenig zu dir auf :) du bist ganz besonders!

    • Vor 11 Monaten

      "Lösch dich bitte direkt wieder!"

      QFT!

    • Vor 11 Monaten

      Seht ihr. Menschen mit einer starken Meinung sind nicht gerne gesehen. Wenn das schon auf einer Internetseite so ist, dann will ich garnicht wissen wie das in der Regierung und bei den Stars so ist. ( Natürlich ist es mir klar) Naja ich wünsche euch trotzdem viel Kraft um aus eurer Komfortzone zu kommen und das ihr endlich begreift, dass jeder verschiedene Meinungen, Moral und Ansichten besitzen. Es sollte auch jedem mal klar werden, dass man andere akzeptieren sollte wie sie sind, vorallem dann,wenn Menschen versuchen die Wahrheit aufzuklären. Wer nämlich der Lüge platz lässt, der lässt sich auch von der Lüge lenken.

    • Vor 11 Monaten

      Aber ich akzeptiere doch das du dumm bist!
      Deshalb darf ich aber doch darauf hinweisen, oder?

    • Vor 11 Monaten

      @AirBaeron: Ersetze doch das "du" durch "ich",
      dann gebe ich dir recht.

    • Vor 11 Monaten

      ....das ich dumm bist???

    • Vor 11 Monaten

      "bist" ist natürlich auch mit "bin" zu ersetzen...

    • Vor 11 Monaten

      Arschstachel, reicht für heute. Du musst doch eine gute Führungskraft sein :)

    • Vor 11 Monaten

      PS. Raus aus unserem Internet.

    • Vor 11 Monaten

      Fischabfall, was machst denn du schon wieder hier?
      Verschwinde, hier reden Erwachsene.

    • Vor 11 Monaten

      Kann man eigentlich nur Mitleid haben

    • Vor 11 Monaten

      @alecxander1: Danke für die Verteidigung, doch wie du eventuell selbst merkst, bringt es nichts, der geistig primitiven Mehrheit paroli zu bieten. Lass sie in ihrer heuchlerischen Scheinwelt weiter existieren, da sie sowieso denken sie wüssten und machen alles besser, während alles um sie herum zerfällt. Zum Glück wird Intelligenz nicht an narzisstische Vorgehensweise gemessen und nach meiner Ansicht auch nicht daran, wie viel man aus Schulbücher auswendig gelernt hat. Soziale Intelligenz ist den meisten, wie man es hier bzw. Auf social Media Kanäle erlebt, ein Fremdwort.
      Willkommen zurück in das geschichtlich beschriebene Deutschland das einst von den Alliierten Sieger niedergeschrieben wurde. Ein Mensch ohne Moral hat es schwer sich selbst zu akzeptieren und erst Recht wird er es schwer haben sich seine eigene Fehler einzugestehen bzw. Zu korrigieren.
      Eins will ich noch klar stellen.
      @AirBaeron
      Säe Wind und ernte Sturm.
      Bevor man andere verurteilt und als dumm hinstellt, sollte man erst vor der eigenen Tür kehren. Ich bezweifle aber, dass so einer wie du sich das durch den Kopf gehen lässt. Egozentrische Menschen sind eine Schande für Europa, den Sie sind die Gründe, weshalb es in der Bevölkerung kein Zusammenhalt mehr gibt. Stattdessen wird lieber über Rechts- und Linksradikale Bewegung groß Diskutiert während die Gutmenschen den Sozialstaat zum Zusammenbruch zwingen und die Politiker lachen sich ins Fäustchen, weil sie das alles organisiert haben mit den Steuergeldern der Deutschen.

    • Vor 11 Monaten

      Die für Laut.de klassische, intellektuelle Abwärtsspirale, MännIN bitte übernehmen Sie.

    • Vor 11 Monaten

      PS. Ich kann ewig so weiter machen, solange ich noch Zeit habe :-D sobald meine Zeit zu schade wird, lass ich gewisse Affenkönige mit ihrer jämmerlichen Existenz alleine ;-)

    • Vor 11 Monaten

      Offensichtlich fake, kann dann auch weg, danke.

    • Vor 11 Monaten

      Fängt damit an, dass er sich als Übermensch bezeichnet und unterstellt drei Kommentare später anderen Narzissmus und Egozentrik.
      Das ist schon etwas mehr als dumm.

      Bitte schnappt dir Arschstachel und gumbubble und macht einfach auf www.laut.hs weiter. Da werdet ihr euch wohlfühlen :)

    • Vor 11 Monaten

      @Fischabfall: Ich meine "kommunizieren". Du Schlaumeier legst ja wirklich jedes Wort auf die Fischschale.

      Prin­zi­pi­ell kann ich "Don Giovanni" recht geben.
      Um eine sachliche Diskussion zu führen, fehlen "Air Baeron" und "Fischabfall" die Intelligenz und der nötige Weitblick. Es ist halt einfacher, anders Denkende zu de­nun­zie­ren, als sich auf eine sachliche Diskussion einzulassen...

    • Vor 11 Monaten

      Nenne mir einen Post, wo du versucht hast sachlich zu diskutieren?
      Du bist hier aufgeschlagen mit deinem wettern gegen die linksgrüne Mediendiktatur, oder etwa nicht?

      Du bist einfach ein kompletter Vollidiot mit der Auffassungsgabe eines Spatzes. Nun pack dein neurechtes "Gedankengut" und verpiss dich auf irgendeine andere Seite. Keiner zieht auch nur einen Funken Mehrwert aus dem Schwachsinn den du hier verzapfst.
      Kündige dein Internet und mache lieber irgendetwas anderes, etwas was dich nicht überfordert.

    • Vor 11 Monaten

      @Fischabfall: Wann und wo habe ich gegen eine "linksgrüne Mediendiktatur" gewettert?
      Jetzt fehlt ja nur noch, dass du mir unterstellst, das Wort "Lügenpresse" verwendet zu haben. Nur weil ich anderer Meinung bin, drehst du dir die Dinge einfach so zu recht, wie es dir gefällt. Deshalb bist auch nicht besser, wie die zu recht angeprangerten Faschisten. Mit deinen niveaulosen Beleidigungen disqualifizierst du dich nur für dieses Seite. Also lösch dich einfach, du linkslinker Idiot.

    • Vor 10 Monaten

      @stinkender Fisch: Ich kündige lieber mein Internet als einem Medien gesteuerten, herablassenden, hirnlosen jugendlichen Untertanen weiter diese Aufmerksamkeit zu schenken. Ein Internetrambo bleibt immer einer. Unter den Menschen immer weiter schön die Fresse halten, damit du weiterhin nur gemocht wirst, weil du den anderen Zucker in den Arsch bläst. :-D traurig aber leider für die Mehrheit Tatsache. Scheis auf rechts oder links Populismus. Als ob das heut zu Tage das einzigste Thema ist. Ich bin gerade! ich entscheide für mich zwischen richtig und falsch und nicht sonst jemand. Also lieber Untertan. Brav weiter Ärsche lecken für anderes ist dein Dasein nicht geeignet.

    • Vor 10 Monaten

      War das jetzt schon ein Sancho?

    • Vor 10 Monaten

      Sag ich doch, mehr als dumm :)

    • Vor 10 Monaten

      Der stinkende Fischkopf meint wohl mal wieder sich selbst.

    • Vor 10 Monaten

      Dumm ist wohl dein Stichwort :D

    • Vor 10 Monaten

      Ersetze "mein" durch "dein", dann liegst auch du mal richtig.

    • Vor 10 Monaten

      Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

    • Vor 10 Monaten

      So was könnte aber eine bosshaftische Aura sein ;-) Naja ist wahrscheinlich zu hoch für dich. Nicht schlimm, falls du es nicht verstehst:-) Fake ist mein Leben sicherlich nicht. Immerhin bin ich den Weg gegangen. Das kapiert aber kein Internetjunkie, der nur vom PC sitzt und deren größter Erfolg ein handjob auf Gangbangvideos aus dem Internet ist. Ihr denkt ernsthaft, ihrer könntet mich runterziehen auf euer Niveau. Lieber wirklich solche Lutschermedien-Portale hinter sich lassen oder weiter machen während ich mich weg Piss vor lachen.

    • Vor 10 Monaten

      Du bist wirklich so richtig dumm. Was Du auch für einen Müll schreibst geht auf keine Kuhhaut mehr wie 'ne defekte Melkmaschine. Lösch Dich!

    • Vor 10 Monaten

      KevIN, unser ahnungsloser Zwitter, ist wieder "böhse". Hat dich dein Freier leicht verärgert?

    • Vor 10 Monaten

      der fairness halber: sancho im frühstadium war schon in tolerabel. man konnte ihn zumindest gerade so ertragen.
      gut, er ist nicht der hellste... aber trotz allem Sozialkundelehrer-Bashing finde ich seinen drang nach wissen und seinen wunsch zu lernen an und für sich schon begrüßenswert. mei, hat halt nicht jeder die kapazitäten eines promovierten Naturwissenschaftlers. die eigenen grenzen und limitierungen anzuerkennen und zu akzeptieren ist nicht immer einfach und ja, sancho hat schon auch böcke geschossen. aber, wie gesagt, im frühstadium fand ich ihn nicht maligne. anders als viele der anderen spinner hier, die aktuell am nerven sind und stacheln sonstwo sein wollen

    • Vor 10 Monaten

      Der nächste Spinner, der sich mit seinem seit 14 Tagen vorbereiteten Kommentar wichtig machen will. Sorry, aber du hast kläglich versagt. Lösch dich, du Klugscheisser!

    • Vor 10 Monaten

      Da muss ich unseren Altnazi in Schutz nehmen. Die Diagnose ist glasklar und sehr zutreffend. Fulminant ermittelt und präzise zur Anklage gebracht. Respekt.

      Viele Grüße
      Euer Ermittler

    • Vor 10 Monaten

      Nein das dissen von Pissern kommt spontan aus dem ff., am sonsten hätte ich doch keine Zeit ein neues Monopol der Menschheit auf zu zwingen. Dafür muss ich meiner Sekte natürlich Beistand leisten :-D Aber psssstttt... Darf keiner wissen soll geheim bleiben. Ich setze jetzt lieber mein Aluhut auf bevor jemand meine Gedanken verfolgen kann. Viel Spaß euch allen vor eurem brandneuen Bildschirmwelt. Bestimmt schön, wenn man nur online Freunde hat deren richtigen Namen man nicht mal kennt und Zuflucht als ein Held in der Fantasiewelt sucht.
      Würdet ihr alle lieber eure Probleme anpacken, dann würdet ihr sehen, was passiert, wenn man alles und jedem mit Moral, Glauben, Liebe, Wille und Ausdauer trotzt. Ist aber verständlich wenn man den Kopf in den Sand steckt wenn man sich machtlos fühlt und stattdessen lieber vorm PC vergammelt.
      Sowas sind eben sogenannte Pussy's die denken männlich zu
      sein, weil zwischen den Beinen was rum schwingt aber sich neben bei noch schminken. Das sind wahrhaftige Vorbilder für die Jugend.

    • Vor 10 Monaten

      Haben diese ganzen Trolls kein Schmartfon oder warum gehen die alle davon aus, dass man hier mit dem Computer online ist? Am sonsten (sic) muss ich natürlich noch mein interesseloses Missfallen an diesem Beitrag kund tun.

    • Vor 10 Monaten

      Hör mal. Ich finde es traurig, dass ständig Menschen kritisiert werden obwohl die jenigen ihre jugendlichen Eskapaden zurück gelassen haben. Dann will man unbedingt verhindern, dass jemand weiter Musik macht, (wegen einem indirekten Satz! Ist ja nicht so, dass halbDeutschland momentan Muslimen-feindlich ist!) gerade weil diese Person zu viel Einfluss in das momentane Weltgeschehen haben. Es tut mir leid, aber wenn ihr so blind seit, dann wundert es mich nicht, warum dieser Planet zu Grunde geht.

    • Vor 10 Monaten

      * diejenigen
      * zurückgelassen
      * seid

      ....vom Satzbau, Satzzeichen und Inhalt wollen wir mal nicht reden!
      Bitte reiß dich zusammen wenn du bleiben willst!

    • Vor 10 Monaten

      "....vom Satzbau, Satzzeichen und Inhalt wollen wir mal nicht reden!
      Bitte reiß dich zusammen wenn du bleiben willst!"

      ... von Satzbau, Satzzeichen und Inhalt wollen wir mal nicht reden!
      Bitte reiß' dich zusammen, wenn du bleiben willst!

    • Vor 10 Monaten

      ...über die hier zutage tretende Syntax, Interpunktion und Substanz sei wohlwollend der Mantel des Schweigens gehüllt!

      Doch hüte er sich, oh Aufrührerischer! Schreitet er weiter auf den Pfaden unziemlichen Verhaltens, ist der Austritt ins Exil bald mehr als bloß ein fernes Schimmern in der Morgensonne

    • Vor 10 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 10 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 10 Monaten

      https://www.die-goetter.de/titanen
      Man sollte sich als gefügigen Untertanen schon ein bisschen zurück halten bevor euer verseuchter Verstand euch allen noch das Genick bricht. Und selbst wenn ich nicht bleiben darf in diesem Forum ist mir das so hoch wie breit. Auf gut deutsch ist es mir EGAL. Ich lass mir nämlich von hetzende Schafe generell nichts vor sagen bzw. Lass ich mich nicht von jemandem vom Glauben abbringen. Und jetzt zur Deutschen Sprache. Ich bin ein Italiener, der sich im Deutschunterricht nicht wirklich bemüht hat gute Noten in diesem Fach zu erzielen, den ich habe mit meiner Zeit lieber wichtigere Dinge betrieben anstatt mich Stundenlang mit Satzaufbau und Rechtschreibung zu befassen und trotzdem hab ich mehr erreicht als gewisse Internetschlampen die den ganzen Tag in Foren hetzen. Wird Zeit, daß gewisse Menschen wieder ein Maulkorb angelegt wird, den zu viele arschleckende Hornochse verderben auch die Suppe vorallem dann, wenn sie nicht mal ihre eigene Meinung vertreten sondern die Meinung nur nach labern

    • Vor 10 Monaten

      blablablablabla…...blablabla...blabla !!!

    • Vor 10 Monaten

      @Don Giovanni: Da kann ich dir nur recht geben.... Punkt!

    • Vor 10 Monaten

      Ein Italogermane, der sich in einem Internetforum "Don Giovanni" nennt. Gebt euch doch bitte mal mehr Mühe, wenn ihr Trollfakes anlegt. :rolleyes:

      @alecxander: Na, ist deine wunde Ritze wieder gut in Schuss? Hattest ja jetzt n paar Tage Schonzeit seit du das letzte Mal vornübergebeugt wurdest. :lol:

    • Vor 10 Monaten

      Er ist doch Führungskraft und schwerbeschäftigt und kann deswegen nicht den ganzen Tag im Internet hängen wie wir low lifes.

    • Vor 10 Monaten

      Ich halte ihn btw nach wie vor für einen Fake. So langsam ist halt unter den üblichen Verdächtigen bekannt, dass man mit AfD/Identitären/Reichsbürger-Gesinnung hervorragend trollen kann. Was Anderes tut alecxander ja nicht...

    • Vor 10 Monaten

      @MännIn und Caps: Wir sich selbst so nennt bzw. ein Profilbild von solchen dummen und asozialen Möchtegern Gangsterrappern hochlädt, sollte sich am besten gleich selbst löschen...

    • Vor 10 Monaten

      Fake-Alarm schlägt immer weiter aus...es ist kaum mehr zu leugnen. Lösch Dich sofort!

    • Vor 10 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 10 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 10 Monaten

      Der arme alecxander ist ja voll eingeschüchtert nicht das er sich weghängt oder so

    • Vor 10 Monaten

      Ps. Don Giovanni kommt von meinem Familienname Di Giovanni. Also ist dieser Nutzername authentischer als von den Kasper-User hier aus diesem Forum. Mein voller Name ist Angelo Di Giovanni. In Anbetracht dessen, sollten Menschen die sich generell über ihren Username unkenntlich machen überlegen, ob sie nicht die Trolle sind, weil sie nicht die Eier dazu haben ihren Namen stolz zu präsentieren. Ich muss echt sagen, dass ihr euch absolut keine Zeit lässt um hier zu kommentieren. Das hat man gestern schön gesehen. Eine Stunde nach meinem Kommentar kamen die ersten Schandmäuler aus ihren Löchern gekrochen. Man könnte fast meinen, die jenige haben ein Arbeitsvertrag mit Laut.de :-D

    • Vor 10 Monaten

      WOW, Leute, der hat nen authentischen Namen. In einem Internetforum!

      Bester
      User
      Ever!

    • Vor 10 Monaten

      Angelo Di Giovanni. Don Giovanni. Wie der Mafiosi. So so.

    • Vor 10 Monaten

      Du hättest doch auch voller Stolz zu bder Berufung deiner Mutter stehen und dich Don Huso nennen können :D

    • Vor 10 Monaten

      Troll detected. Kann geschlossen werden.

    • Vor 10 Monaten

      :-D Wölfe kommen mit Schäfchen nie auf einen Nenner :-D Aus solchen Gründe mag ich Kolegah

    • Vor 10 Monaten

      Das ist im übrigen die Intelligenz des Rap ihr Flaschen ;-)

    • Vor 10 Monaten

      ICh sehe schon, wie diese Art von Kommunikation den Bach unter geht. Hier kann keiner vernüftig diskutieren, weil Sie alle denken Sie wüssten alles besser und ihr Wissen steht über denjenigen mit Erfahrung:-D Lachhafte Wesen. Wie Einstein eins sagte. Ich weiß, dass ich nichts weiß. Also ihr beeindruckt mich gar nicht mit eurem eingeschränkten Wissen. Für mich eine Existenz mit dem Wissen eines Esels :-D

    • Vor 10 Monaten

      Also von dir können wir mit Sicherheit sagen, dass du nicht viel weißt. Aber weißt du das auch?

    • Vor 10 Monaten

      Esel+Karotte am Kopf= Mensch + Geld am Kopf

    • Vor 10 Monaten

      „Ich weiss, das, was ich weiß, das weiß ich, Rap ohne Weitsicht, uhh, ich weiß nicht, oft sitz' ich vor mei'm Blackbook und spitz' meinen Bleistift“

      Kolegah‘s (sic!) beste Nummer der Haliener kennt sich aus!

    • Vor 10 Monaten

      "Wie Einstein eins sagte. Ich weiß, dass ich nichts weiß."

      Okay.

    • Vor 10 Monaten

      Jaja, der Alfred Einstein.

    • Vor 10 Monaten

      Und schon Sokrates wusste: "Einstein würfelt nicht."

    • Vor 10 Monaten

      Ich frage das jetzt mal vorsorglich: Besitzt du einen Behindertenausweis?

    • Vor 10 Monaten

      Gegenfrage: Bist du so Menschenverachtend oder hasst du dich nur selbst weil du unzufrieden mit dir selbst bist oder warum bist du so diskriminierend gegen über unsere sozial schwache Mitbürger?

    • Vor 10 Monaten

      Naja auf jedenfall merke ich eine schlechte Sozialkompetenz an dir.

    • Vor 10 Monaten

      Wo bin ich denn diskriminierend? Ich habe Dir eine Frage gestellt, vollkommen wertungsfrei.

    • Vor 10 Monaten

      Reicht schon, dass du meine Denkweise diskriminist. Frage an dich. Wie willst du was ändern, wenn du die selbe Ansicht von vielen hast? Wie ist es möglich was zu verbessern wenn du ständig das machst was von dir verlangt wird? Beantworte dir selbst diese Frage und dann können wir eventuell auf Augenhöhe reden. Bis dahin bleibst du aber ein braves Schaf ;-)

    • Vor 10 Monaten

      Dunning-Kruger-Fallbeispiel.

    • Vor 10 Monaten

      Fake-Troll-Fallbeispiel.

    • Vor 10 Monaten

      Ihr wiederholt euch. Nicht gerade einfallsreich. Das nennt man auch kollektive Standardintelligenz. Im Klartext: " Menschen ohne Veränderungspotenzial." Bleibt weiter so, damit Menschen wie ich es auch schön leicht haben euch im Schatten stehen zu lassen. :-D

    • Vor 10 Monaten

      Ich nehm ne Pizza Quattro FROMATSCHI und nen Sprudelwasser, danach dann 2 Expressos! Danke!

    • Vor 10 Monaten

      Formaggi und espresso, bitte. Am besten nimmst du dir noch Nachhilfe für "schwierige" Wörter. Spaghetti schreibst du dann sehr wahrscheinlich auch noch ohne h.
      Ehrlich Jetzt wird's mir hier zu langweilig. Keiner hier, der andere Mitmenschen geistig unterhalten kann? Hier ist man von oberflächigen Denken garnicht mehr zu retten.

      https://spirituelle-werte.de/die-macht-der…

    • Vor 10 Monaten

      so bitte weitermachen... !
      amüsante kurzweilige mehr oder weniger GEISTreiche Konversationen...
      nur keine Langeweile !

    • Vor 10 Monaten

      Doch was nützen die schönsten Beleidigungen
      Wenn's die Dümmsten nicht raffen, es wird dunkel im Abendland

    • Vor 10 Monaten

      Aber wirklich alle nur am oberfläche denken

    • Vor 10 Monaten

      Ich persönlich frage mich ja vor allem, warum, wenn hier doch alle so unbelehrbar dumm sind, jede Form der Kommunikation total zwecklos ist und er sowiesototal darüber steht, der gute Boss vom Team Rocket sich überhaupt mit so niederem Fußvolk abgibt und sich nicht schon längst Wichtigerem gewidmet hat. Wäre doch eine Win-Win-Situation.

    • Vor 10 Monaten

      Ähr seit Alle sähr dumm.

      Ermeddelungen abgeschissen.

    • Vor 10 Monaten

      Kommt schon die 100 antworten bekommen wir jetzt auch noch hin.Wir schaffen das :-D schön, wie reagiert wird. Nur leider wie immer an der falschen Stelle.
      @ Gleep: Man kann sich auch mit wichtige Sachen im Leben beschäftigen während man sich hier amüsiert. Nur weil du es nicht kannst muss es nicht zwingend bei mir zutreffen. Wieder eine Art Mensch, der einspurig denkt. Woher diese Denkweise wohl her kommt? Liegt wahrscheinlich daran, dass man von Kindesalter das so beigebracht bekommt. Gott sei Dank, dass ich noch in einer wilden, temperamentvollen italienischen Familie aufgewachsen bin. Einer von wenigen die noch erkennt, was für gehorsame Pussy's auf diese Welt gesetzt werden. Naja, Welt gesetzt :-D wohl eher auf den Schreibtischstuhl vor dem PC oder mit Handy in der Hand im Minutentakt. Man sollte vllt wieder lernen spontaner zu sein, vllt. Entwickeln dann die Leute wieder Scharfsinnigkeit. Im übrigen mach ich euch wütend auf mich damit ihr lernt, es mir zeigen zu wollen :-D

    • Vor 10 Monaten

      Frage ist, was ihr mir zeigen wollt? :-)

    • Vor 10 Monaten

      Sören-Jonathan, deine Mutter hat gerade in Konstanz angerufen, sie macht sich Sorgen um dich.

    • Vor 10 Monaten

      https://www.udo-leuschner.de/psychologie/p…
      Psyche, Gedanken und Emotionen.
      Wichtige Faktoren um überhaupt etwas zu erreichen. Bist du innerlich schwach wird sich das im aussen genau so wiederspiegeln. Das muss ich aber euch Klugscheißer bestimmt nicht erklären, da ihr ja sehr überzeugt von euren Kommentare seit und das was ich schreibe ist ja sowieso alles bullshit. Sagen wir mal so. Wer seine Gedanken kontrollieren kann und seine negative Erfahrungen tilgt, der hat in der Gegenwart das Potenzial in seiner Tätigkeit ,alles aber auch alles, meisterhaft "erschaffen" zu können. Nennt man auch den "Machermodus". Mir reicht es, wenn es hier schon einen an spricht. Eventuell könnte es auch sein, dass hier einige mal darüber nachdenken, was für Kommentare sie verfasst haben. Das alles, weil viele monotone Menschen nicht den Gedanken eines anderst denkenden tolerieren können. Man muss nicht alles immer als Schwachsinn abstempeln bevor man sich mit gewissen Themen noch nicht aussereinander gesetzt hat.

    • Vor 10 Monaten

      Du bist morgens um vier Uhr aufgestanden, um diesen Sermon zu posten aber die User hier sind die Idioten?

      Rock'n'Roll Realsatire, oder wie das heißt.

    • Vor 10 Monaten

      Nein, es heißt H****sohn!

    • Vor 10 Monaten

      @MännIn: Der H****sohn bist schon du. Aber für die Sünden deiner Mutter kannst du ja nichts dafür.

    • Vor 10 Monaten

      Und da kommt wieder der kleine, rechte Reaktionär in ihm durch :D

    • Vor 10 Monaten

      Und du bist das linke Pendant dazu :-)

    • Vor 10 Monaten

      linke Ideologie: möglichst gleiche Lebensbedingungen für alle.
      rechte Ideologie: alle töten, die nicht unsere Ansichten teilen.

    • Vor 10 Monaten

      Und dann bist du aufgewacht und deine Hose war nass. Lösch dich einfach, du linksextremer Pfosten.

    • Vor 10 Monaten

      :lol:
      Wuff wuff bellt der kleine Fake.

    • Vor 10 Monaten

      Ein Troll sollte die 100 klar machen. Ich bin dann mal nicht so. :)

    • Vor 10 Monaten

      Hast Du schon irgendein Argument gebracht oder reicht Dein Wortschatz nur für stupide Beleidigungen?

    • Vor 10 Monaten

      @paranoider Vollidiot: "rechte Ideologie: alle töten, die nicht unsere Ansichten teilen". Hast du in deiner kranken (digitalen) Welt jeden Bezug zu Realität verloren?

    • Vor 10 Monaten

      Dir sagt zB der Name Lübcke etwas?
      Dir sind die 100+ Morde des rechten Spektrums innerhalb der letzten 20 Jahre bewusst?
      Die NSU Mordserie?
      Und jetzt erzähl mir nochmal, ich hätte keine Bezug zur Realität!

    • Vor 10 Monaten

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Todesopfer…

      Ein paar (traurige) Highlights:

      Im Mai 1982 erstach ein Mann in Garbsen seinen indischen Nachbarn, weil die Familie, welche er als „Kanakerpack“ bezeichnete, einen Kinderwagen im Kellergang abgestellt hatte.

      Am 30. Juni 1986 starb der 23-jährige mosambikanische Vertragsarbeiter Manuel Antonio Diogo während einer Zugfahrt von Ost-Berlin nach Coswig (Anhalt). Diogo begegnete im Zug einer Gruppe Neonazis, diese fesselten ihn und seilten seinen Körper bei voller Fahrt aus dem Zug ab. Noch in derselben Nacht wurde der schwer verstümmelte Leichnam von Diogo zwischen den Haltepunkten Borne und Belzig aufgefunden

      Am 19. August 1987 wurde der 20-jährige iranische Flüchtling Kiomars Javadi in Tübingen (Baden-Württemberg) nach einem vermeintlichen Diebstahl von Angestellten eines Supermarktes festgehalten und misshandelt. Der 18-jährige Lehrling Andreas U. nahm ihn für 18 Minuten in einen Würgegriff. Laut Gerichtsmedizinern war Kiomars bereits nach vier bis sechs Minuten tot.

      Am 9. Mai 1992 brachen 50–60 bewaffnete Neonazis vom Jugendclub Alexis Kivi in Magdeburg-Nord mit ca. 20 Personenkraftwagen in Richtung der Cracauer Gaststätte Elbterrassen auf, wo zu diesem Zeitpunkt etwa 30 Punks und Hippies eine Geburtstagsfeier veranstalteten.
      Gegen 23.00 Uhr wurde die Polizei durch einen offenbar fingierten Anruf an eine weiter entfernte Straße gerufen, weil „Jugendliche Autos demolierten“. Wenig später wurde die Feier von den Neonazis, die sich trotz massiver Gegenwehr Zugang in die Gaststätte verschaffen konnten, mit Baseballschlägern, Stahlrohren und Leuchtkugeln angegriffen. Während des Überfalls riefen die Angreifer wiederholt „Heil Hitler“ und „Sieg Heil“.
      In der Zeit von 23:10 Uhr bis 23:20 Uhr erhielt die Polizei mehrere Anrufe von Anwohnern, die auf den Überfall aufmerksam machten. Die daraufhin abgestellten Polizeikräfte forderten weder Verstärkung an noch griffen sie ein, sondern beobachteten lediglich aus einiger Entfernung die Vorgänge. Erst gegen 23:45 Uhr, als die Angreifer sich bereits zurückgezogen und die Krankenwagen die Verletzten abtransportiert hatten, entschlossen sich die Polizeikräfte einzugreifen. Sie stellten die Personalien der Angegriffenen fest und führten Waffenkontrollen durch.
      Der Polizei wurde vorgeworfen, dass sie während des circa 30 Minuten dauernden Überfalls in der Nähe der Gaststätte gewesen sei, aber nicht eingegriffen habe und die Täter habe entkommen lassen.
      Infolge der Auseinandersetzungen wurden acht Punks schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Lamprecht erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen (offener Schädelbasisbruch) und erlag zwei Tage später seinen Verletzungen.

    • Vor 10 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 10 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 10 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 10 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 10 Monaten

      Die genannten "Personen" und "Organisationen" sind zweifelsfrei Extremisten, Faschisten und Mörder. Hier gibt es nichts zu beschönigen. Aber man kann nicht alle die rechts von euch bzw. rechts der Mitte stehen mit diesen Vollidioten gleichstellen.

    • Vor 10 Monaten

      Ich betone natürlich "extrem gefährlichen" Vollidioten.

    • Vor 10 Monaten

      Jeder der rechts der Mitte steht dient solchen Vollidioten doch als Motivation/Rechtfertigung für ihre Taten!
      Außerdem: Erklär doch mal, wie sich Deine Ansichten von Denen dieser Gewalttäter unterscheiden? Klar knallst Du vllt keine Ausländer ab, aber das Fundament ist Dasselbe: Ihr unterteilt Menschen nach ihrer Herkunft/"Rasse"/Religion inf "gut" und "böse".
      Also lösch Dich endlich, du dummes Faschoschwein!

    • Vor 10 Monaten

      Natürlich kann man nicht alle "Rechten" mit denen gleichstellen, aber es handelt sich bei denen um die Extremen der Rechten. Von denen es nach Einschätzung der Behörden weniger gibt, als von "Linksextremen" bzw. gewaltbereiten "Linken". Dennoch kommen auf ein Todesopfer "linksextremer" Gewalt unzählige Todesopfer der "rechtsextremer" Gewalt. Weswegen man die eine Gruppierung keinenfalls mit der anderen vergleichen sollte.

      Ferner sind das Vertreten dieser Position, die ständigen (falschen) Behauptungen, das diese Positionen von der Mehrheit der Bevölkerung vertreten würden, die Übertreibungen und Lügengeschichten von den bösen Ausländern, der Schulterschluss mit dem Extremen "Rechten" Wasser auf die Mühlen derer, die solche schändlichen Verbrechen begehen!

      Klar darf man Vorurteile gegen Fremde haben, das ist normal. Sollte man vielleicht Mal reflektieren, um zu erkennen, dass es halt nur Vorurteile sind. Klar darf man dafür sein, dass Deutschland möglichst wenige Flüchtlinge aufnimmt. Ob das die optimale Politik ist, darüber kann man streiten. Klar darf man dafür eintreten, dass die deutsche Kultur erhalten bleibt. Wobei die wahrscheinlich nicht in Gefahr ist.

      Was jedoch gar nicht geht, ist diese Positionen mit Lügen, Übertreibungen, Verdrehungen und Hass verstärken zu wollen, was AfD, NPD, Republikaner etc. etc. alle machen. Denn dieser Hass, diese Lügen töten Menschen.

    • Vor 10 Monaten

      @MännIn: Zeig mir bitte einen rassistischen Post, oder eine "Unterteilung nach ihrer Herkunft/"Rasse"/Religion" usw., von mir. Der einzige der hier wirkliche (faschistische) S....... absondert bist du. Lerne mal andere Meinungen zu tolerieren, du Vollidiot.

    • Vor 10 Monaten

      "Zeig mir bitte einen rassistischen Post, oder eine "Unterteilung nach ihrer Herkunft/"Rasse"/Religion" usw., von mir."

      Ich werde jetzt nicht alle deine Posts hier durchlesen, aber:

      -du hast öfters was von "linken Faschisten" oder "faschistischen Linken" gebrabbelt, was eine typisch "rechtsradikale" Position ist.

    • Vor 10 Monaten

      Beleidigungen, Nazischeiße, bei Gegenwind mit BlaBla zurückrudern. So kennt man die Rechtsidioten.

      Verpiss Dich endlich! NIEMAND will Dich hier. Du wirst hier NIEMALS in irgendeiner Form dazugehören.

    • Vor 10 Monaten

      @Caps: Außer die von dir genannten, die leider gerechtfertigt sind, wirst du hier nichts finden...

    • Vor 10 Monaten

      Niemand will Dich hier.
      Niemand mag Dich hier.

    • Vor 10 Monaten

      @paranoider Vollidiot: Ich habe hier wie erwähnt niemals "Nazischeiße" abgesondert. Du dummer, asozialer und intoleranter "Linksidiot" solltest dich hier sofort löschen.

    • Vor 10 Monaten

      Bitte blas Dich nicht so auf du HS, es ist crystalclear, dass Du ein Faschotrottel bist! :)

    • Vor 10 Monaten

      Bei MännIn und beim Paranoiden Volltrottel sind Begriffe wie "linken Faschisten" aufgrund ihrer Posts durchaus gerechtfertigt. Deswegen ist man noch lange kein Rechtsradikaler.

    • Vor 10 Monaten

      Niemand will Dich hier!
      Niemand mag Dich hier!

      Und ich glaube, dass trifft nicht nur auf hier zu.

      Niemand mag Dich!
      Niemand will Dich!

    • Vor 10 Monaten

      Du hast Deinen Julius Streicher wirklich perfekt verinnerlicht, andro.

    • Vor 10 Monaten

      Wie Du Deinen Buttplug.

    • Vor 10 Monaten

      "Hast Du schon irgendein Argument gebracht oder reicht Dein Wortschatz nur für stupide Beleidigungen?"

      :p

    • Vor 10 Monaten

      Im Unterschied zu Deinem Freund bin ich in der Lage, Argumente zu bringen.
      Die sind leider in Deinem Fall Perlen vor die Säue.

    • Vor 10 Monaten

      Du würdest ein Argument noch nicht einmal erkennen wenn es Dir mit Anlauf ins Gesicht springt- was angesichts Deiner debilen Rhetorik auch nicht weiter überraschend erscheint.

    • Vor 10 Monaten

      Hast Du Dir Deine Antwort vom Nachhilfelehrer vorformulieren lassen?

    • Vor 10 Monaten

      Vom Sozialkundelehrer, während er ihm Kopf gibt. :ill:

    • Vor 10 Monaten

      Hast Du mit Deinen primitiven Provokationsversuchen schon mal Erfolg gehabt?

    • Vor 10 Monaten

      Ja, bei jedem Faschofake hier auf laut.de.
      Am Anfang kommt immer viel "Unbesiegt!" Gelaber, aber wenn man sich da mal durchgearbeitet hat, dann schalten sie ganz schnell in diesen weinerlichen Modus, siehe alecxander in seinen jüngeren Posts.

    • Vor 10 Monaten

      Die einzigen wirklichen Faschos hier sind MännIn und der paranoide Vollidiot. Eure verzweifelten Posts sind nur Ausdruck eurer Hilflosigkeit.

    • Vor 10 Monaten

      Manni, wenn ich Dir eines abkaufe- dann, daß Du Faschos am Geruch erkennst.

      Ich hoffe das war nicht zu subtil für Deine mentalen Strukturen.

    • Vor 9 Monaten

      Man. Ganz schön viel los hier, seit meiner Abwesenheit. Das Thema scheint euch zu liegen :-D Es geht viel mehr darum, dass ihr euch endlich die Hand reicht. Ihr solltet von einander lernen und die Ansicht des anderen akzeptieren und nicht alles und jeden verurteilt die nicht eurer Meinung sind. Das ist das selbe Prinzip wie man Hitler unterstellt. " Menschen psychisch Manipulieren, so dass sie auf meiner Seite sind" denkt drüber nach.

    • Vor 9 Monaten

      Das hast du schön geschrieben.
      Und jetzt halt die Fresse!

    • Vor 9 Monaten

      UND LÖSCH DICH ENDLICH!

    • Vor 9 Monaten

      lebt der immer noch?

    • Vor 9 Monaten

      Wir wollen aufsteh'n, aufeinander zugeh'n, voneinander lernen miteinander umzugeh'n

  • Vor 10 Monaten

    Wertung und Kommentare war aufgrund der Triggerns mehrer lautstarker Interessensgruppen durch den guten Felix zu erwartbar wie langweilig.

    Album ist grundsolide, aber schwächer als ich nach Alphagenetik erwartet hatte. Zum Glück gab es mit Valhalla im Vorfeld ja schon die richtige Dosis an Erwartungsreduktion. Sind ein paar richtige Bretter drauf, wie Maybachemblem, Sakrileg oder der grandiose Track mit Boz. Aber auch Stangenware und Langeweile. Wobei auch das erste Alphagene nicht gerade ein konsistentes Werk auf düsteren Beats war, sondern manch merkwürdigen Track beinhaltete. Von daher an sich konsequent.

    Asche flowt bemüht, aber diese Grammatikfehler wie im Frühwerk von Massiv tun doch immer sehr weh. Manchmal auch von Kolle textlich sehr stumpf, insbesondere ein paar "Punchlines" die es früher nicht mal in die Outtakes geschafft hätten. Und was sollen diese Fler Adlibs? Das Outro auf dem Bone Thugs Beat war zudem enttäuschend - da hätte ich mir statt dem erneuten Aufwärmen der enttäuschenden Freundschaften mehr clevere Wortspielerein erwünscht.

    Aber in Lelele Zeiten muss man nehmen, was man bekommt. Hab trotzdem 5/5 gegeben, um die Homos hier zu ärgern.

  • Vor 10 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 10 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 10 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 10 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 10 Monaten

    Der Autor der Kritik weckt Aggressionen in mir. Warum ist mittlerweile gefühlt jeder Journalist ein Ahnungsloser in seinem eigenen Zuständigkeitsbereich. „Sozialdarwinismus“ haha - und dann Kollegah als Pseudointellektuellen darstellen. Hätte für 5€ nen besseren Text geschrieben. Dominik Lippe, Autor dieses Mülls, versteht offiziell den Zusammenhang aus Intellekt und Rap Musik nicht im geringsten und bringt mich zum ersten Kommentar meines Lebens. So eine scheiße...

    Achso, für Interessierte und Kenner:
    Das Album kommt gut. Einige Tracks sind etwas gewöhnungsbedürftig. Aber allein die Tatsache nach allem so aufzustehen und das natürlich auch textlich rüberzubringen ist stabil. Vll mag der ein oder andere sagen es sei ja auch der einzige Weg. Hmm ist natürlich was dran. Aber nie klein beizugeben was diese ganze Journalismusgeschichte angeht ist einfach ultra straight. Selbst Freunde von mir sind auf den Antisemitismus Mist aufgesprungen, nachdem Pseudoschlaue sich dazu geäußert haben. Man ziehe sich mal die Resonanz nur auf Amazon rein und vergleiche es dann mit dem Medien Shit (wie dieser Artikel). Da merkt man doch, die Leute feiern Kollegah. Sie hören ihn fast schon heimlich.

    • Vor 10 Monaten

      Dann erläutere uns doch mal den Zusammenhang aus Intellekt und Rap Musik im zweiten Kommentar deines Lebens.

    • Vor 10 Monaten

      "Man ziehe sich mal die Resonanz nur auf Amazon rein und vergleiche es dann mit dem Medien Shit (wie dieser Artikel)."

      Hm, Leute, die nen Fuffi für diesen Müll ausgeben bewerten diesen Müll positiv. Meine Pseudoschlauheit sagt mir, dass es da einen kausalen Zusammenhang gibt.