"Eine ganz besondere Überraschung" als Ersatz für ein Solo-Album hatte Kollegah im letzten Jahr für 2009 in diversen Interviews angekündigt. Recht hat er behalten. Ich bin überrascht. Aber leider nicht ansatzweise positiv. Denn was Deutschlands hoffnungsvollste Buchstaben-Schnellfeuerwaffe auf …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    So schlecht, wie die Review es macht, ist das Album auf keinen fall, aber da waren die Erwartungen und der Hype doch wohl etwas zu groß. 3,5/5 oder 8/10 treffen es.

    Zu Farid: Find den Typen großartig.

  • Vor 11 Jahren

    @[Ninja]Killer (« Er ehrt damit indirekt Samy Deluxe ja, ... »):

    ich bin besser als du.
    hoffentlich entgeht dir nicht meine ehrerbietung.

  • Vor 11 Jahren

    @Ichiban (« So schlecht, wie die Review es macht, ist das Album auf keinen fall, aber da waren die Erwartungen und der Hype doch wohl etwas zu groß. 3,5/5 oder 8/10 treffen es.

    Zu Farid: Find den Typen großartig. »):

    oder einfach 4/5??

  • Vor 11 Jahren

    @HerrSchreckend (« @Ichiban (« So schlecht, wie die Review es macht, ist das Album auf keinen fall, aber da waren die Erwartungen und der Hype doch wohl etwas zu groß. 3,5/5 oder 8/10 treffen es.

    Zu Farid: Find den Typen großartig. »):

    oder einfach 4/5?? »):

    Hab ich auch grad gedacht :D

    Na ja, irgendwie klingt 4/5 dann doch zu mächtig und 7/10 zu schlecht. Das ist eben so nen psychologisches Ding. 7/9 wär ok. Aber wer sagt schon 7/9?

  • Vor 11 Jahren

    @[Ninja]Killer (« Ja und, er hat halt andere Maßstäbe als du. »):

    Allerdings.. ;)

  • Vor 11 Jahren

    @Das_Schnitzel (« @[Ninja]Killer (« Er ehrt damit indirekt Samy Deluxe ja, ... »):

    ich bin besser als du.
    hoffentlich entgeht dir nicht meine ehrerbietung. »):

    Aber du bist kein Rapper. Ganz anderer Kontext.

    Wenn er jetzt sagt: "Ich rappe besser als Lea-Won", dann ist das ja nichts besonderes. Hast dus jetzt geschnallt?

  • Vor 11 Jahren

    langatmige, aber völlig zutreffende review.

  • Vor 11 Jahren

    @[Ninja]Killer (« @Das_Schnitzel (« @[Ninja]Killer (« Er ehrt damit indirekt Samy Deluxe ja, ... »):

    ich bin besser als du.
    hoffentlich entgeht dir nicht meine ehrerbietung. »):

    Aber du bist kein Rapper. Ganz anderer Kontext.

    Wenn er jetzt sagt: "Ich rappe besser als Lea-Won", dann ist das ja nichts besonderes. Hast dus jetzt geschnallt? »):

    Was muss er da schnallen? Du kapierst anscheinend den Kontext nicht, deshalb spricht dich das Album wahrscheinlich auch so gut an.

    Du musst einfach die Zusammenhänge sehen, wenn ein Farid Bang einfach nur sagt "Ich rappe besser als Samy Deluxe" hat er eigentlich schon verloren nur weil er es gesagt hat weil es absoluter Schwachsinn ist. Darüber hinaus schießt er ja noch öfter auf Samy mit so Sprüchen wie "Samy wird untergehen" "Glückstreffer, ich f*cke Deluxe Rapper" etc.

    Was ist daran ne Ehrerbietung? Reine Provokation.

    Samy Deluxe hat noch nie "Gangster/Zuhälter/Stricher/Porno" Rap und was weiß ich was sich die "neue deutsche Rapelite" noch alles einfallen lässt um sich zu betiteln gemacht. Wenn Farid was im Kopf hätte wäre ihm auch aufgefallen das man keine Kartoffeln mit Bananen vergleichen kann aber wie der Reviwer schon sagte manchmal hat man das Gefühl man kann Farid Bang beim denken zuschauen.

    Das ist so als wenn Farid Bang sagen würde "Ich rappe besser als Culcha Candela" im Endeffekt will er doch nur provozieren weil er genau weiß Samy macht eh nichts weil es lächerlich wäre sich auf das Niveau was Farid im Moment abzieht runterzulassen. Bei Asphalt Massaker hat er das ganze noch lustig rübergebracht zum Beispiel mit Blumio und viele der Tracks haben ne Story erzählt was einfach gut umgesetzt und frech war aber nicht überzogen und total unglaubwürdig wie bei JBG.

    Glaub mir der Junge ist weder Asi noch Gangster sondern nen ganz lieber Kerl so wie jeder marrokanische Junge der von Mama gesagt bekommt wo es langgeht und auf traditionelle Werte getrimmt ist, wenn du Leute fragst die Ihn kennen weiß jeder das ist nur Show weils sich anscheinend heutzutage ganz gut verkauft.

    Wenn du nen Umgang wie Kollegah hast der so von sich selbst überzeugt ist das er wirklich glaubt er hat mal kiloweise schnee verkauft oder würde irgendwelche Waffen besitzen dann muss man sich auch nicht wundern wenn das abfärbt.

    Farid versucht sich nur was bei den Leuten abzuschauen die ganz gute Verkäufe haben, die Tatsache das so Leute wie Bushido und Kollegah in die Charts gehen mit ihrem Imagerap zeigt doch immer wieder das es anscheinend bei den Kids funktioniert die Leute zu blenden.

    Anyway du kannst es drehen und wenden wie du willst "Geht doch alle in den Wald zu den Eichhörnchen und heult die zu" ist kein guter Spruch um was sachlich zu diskutieren, durch sowas siehst du nur aus wien Depp, jeder hat ne unterschiedliche Meinung und Akzeptanz und die Meinung anderer zu respektieren anstatt irgendwelche coolen Sprüche zu klopfen hat dir anscheinend keiner beigebracht.

    Schade eigentlich.

  • Vor 11 Jahren

    @JimBeam («

    Farid versucht sich nur was bei den Leuten abzuschauen die ganz gute Verkäufe haben, die Tatsache das so Leute wie Bushido und Kollegah in die Charts gehen mit ihrem Imagerap zeigt doch immer wieder das es anscheinend bei den Kids funktioniert die Leute zu blenden. »):

    und das leuten, abseits vom image, einfach die mukke gefällt und sie die alben daher kaufen, darauf kommst wohl nicht

  • Vor 11 Jahren

    @JimBeam

    Man sollte jetzt auch nicht jeden dummen Spruch zu ernst nehmen. Diese maßlose Selbstüberschätzung passt doch ganz gut in den Kontext: prollen, pöbeln, protzen. Mich persönlich stört das kein bisschen, auch wenn einige Lines mit der Realität wenig zu tun haben, darunter fällt eben auch die von dir so oft erwähnte Samy-Line. Farid Bang hat letztens in irgendeinem Interview seinen Respekt für Samys Rapkünste deutlich gemacht hat, aber gleichzeitig erwähnt, dass er sein letztes Album total beschissen fand und sich momentan raptechnisch über Samy sieht. Das macht die Line zwar nicht ernstzunehmender, rückt das Ganze aber in ein etwas anderes Licht.

    Naja, und Leute, denen das Album gefällt, als "verstrahlt" zu bezeichnen, ist auch nicht gerade der Weisheit letzter Schuss. Du hast deine Meinung, einige haben eine andere. Ist doch gut so. ;)

    Wichtig ist nur, dass ein Album zu unterhalten weiß, und das tut es in meinen Augen doch recht gut.

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« @JimBeam («

    Farid versucht sich nur was bei den Leuten abzuschauen die ganz gute Verkäufe haben, die Tatsache das so Leute wie Bushido und Kollegah in die Charts gehen mit ihrem Imagerap zeigt doch immer wieder das es anscheinend bei den Kids funktioniert die Leute zu blenden. »):

    und das leuten, abseits vom image, einfach die mukke gefällt und sie die alben daher kaufen, darauf kommst wohl nicht »):

    Das ist wohl für so manche zu weit gedacht.

  • Vor 11 Jahren

    @JimBeam (« @[Ninja]Killer (« @Das_Schnitzel (« @[Ninja]Killer (« Er ehrt damit indirekt Samy Deluxe ja, ... »):

    ich bin besser als du.
    hoffentlich entgeht dir nicht meine ehrerbietung. »):

    Aber du bist kein Rapper. Ganz anderer Kontext.

    Wenn er jetzt sagt: "Ich rappe besser als Lea-Won", dann ist das ja nichts besonderes. Hast dus jetzt geschnallt? »):

    Was muss er da schnallen? Du kapierst anscheinend den Kontext nicht, deshalb spricht dich das Album wahrscheinlich auch so gut an.

    Du musst einfach die Zusammenhänge sehen, wenn ein Farid Bang einfach nur sagt "Ich rappe besser als Samy Deluxe" hat er eigentlich schon verloren nur weil er es gesagt hat weil es absoluter Schwachsinn ist. Darüber hinaus schießt er ja noch öfter auf Samy mit so Sprüchen wie "Samy wird untergehen" "Glückstreffer, ich f*cke Deluxe Rapper" etc.

    Was ist daran ne Ehrerbietung? Reine Provokation.

    Samy Deluxe hat noch nie "Gangster/Zuhälter/Stricher/Porno" Rap und was weiß ich was sich die "neue deutsche Rapelite" noch alles einfallen lässt um sich zu betiteln gemacht. Wenn Farid was im Kopf hätte wäre ihm auch aufgefallen das man keine Kartoffeln mit Bananen vergleichen kann aber wie der Reviwer schon sagte manchmal hat man das Gefühl man kann Farid Bang beim denken zuschauen.

    Das ist so als wenn Farid Bang sagen würde "Ich rappe besser als Culcha Candela" im Endeffekt will er doch nur provozieren weil er genau weiß Samy macht eh nichts weil es lächerlich wäre sich auf das Niveau was Farid im Moment abzieht runterzulassen. Bei Asphalt Massaker hat er das ganze noch lustig rübergebracht zum Beispiel mit Blumio und viele der Tracks haben ne Story erzählt was einfach gut umgesetzt und frech war aber nicht überzogen und total unglaubwürdig wie bei JBG.

    Glaub mir der Junge ist weder Asi noch Gangster sondern nen ganz lieber Kerl so wie jeder marrokanische Junge der von Mama gesagt bekommt wo es langgeht und auf traditionelle Werte getrimmt ist, wenn du Leute fragst die Ihn kennen weiß jeder das ist nur Show weils sich anscheinend heutzutage ganz gut verkauft.

    Wenn du nen Umgang wie Kollegah hast der so von sich selbst überzeugt ist das er wirklich glaubt er hat mal kiloweise schnee verkauft oder würde irgendwelche Waffen besitzen dann muss man sich auch nicht wundern wenn das abfärbt.

    Farid versucht sich nur was bei den Leuten abzuschauen die ganz gute Verkäufe haben, die Tatsache das so Leute wie Bushido und Kollegah in die Charts gehen mit ihrem Imagerap zeigt doch immer wieder das es anscheinend bei den Kids funktioniert die Leute zu blenden.

    Anyway du kannst es drehen und wenden wie du willst "Geht doch alle in den Wald zu den Eichhörnchen und heult die zu" ist kein guter Spruch um was sachlich zu diskutieren, durch sowas siehst du nur aus wien Depp, jeder hat ne unterschiedliche Meinung und Akzeptanz und die Meinung anderer zu respektieren anstatt irgendwelche coolen Sprüche zu klopfen hat dir anscheinend keiner beigebracht.

    Schade eigentlich. »):

    blablabla... das geht auch alles in 2 Sätzen oder? Wieso kann man Fard Bang (den ich wirklich nich toll find) nich mit Samy vergleichen? Ist er kein Rapper? Übertreibt er nicht maßlos wie Samy früher?
    Außerdem ist es nicht übertrieben, er meint ja auch nich, dass Samy scheiße is (Juice interview irgendjemand), sondern, dass er das letzte Album von Samy scheiße fand, so wie mindestens 50% aller Samy sympathisanten.
    Außerdem funktioniert das Image von Kollegah auch sehr gut bei Leuten, die schon übers "Kids-Alter" raus sind. Ich denk doch auch nicht, dass Al Pacino ein krasser Drogenbaron ist. Man muss, meiner Meinung nach, (deutsche) Rapper auch teilweise mit Schauspielern vergleichen, weil groß was anderes sind sie auch nicht. Sie spielen in ihren Texten ne Rolle, und das kann eben keiner in Deutschland so gut wie Kollegah!!

    Zum Album: Es ist um längen besser als manche hier behaupten. Kollegah's Vorzüge sind doch Wortspiele oder nicht? Also fand ich jedenfalls immer. Und aus dem Album ein Bemühen seitens Kollegah nach noch arroganterem Flow rauszuhören ist auch starke Einbildung. Farid Bang fand ich eig. immer scheiße aber ich find in dem Album hat er doch paar ganz lustige Lines ("ich hab mehr Mütter in der Kiste als Handwerker" (oder so)). Obwohl sich das alles trotzdem iwie nach Kollegahs lines anhört, naja. Zwar nicht das erhofft gut Album (vorallem Musikalisch öde) aber Kollegah reißts halt doch wirgendwie immer raus...

    edit: Du glaubst doch nicht wirklich, dass Kollegah von sich denkt, dass er (deiner Meinung nach) der gröte Dealer or whatever ist den es gibt?? oh man...

    Just my 2 cents or Whatever ;)

  • Vor 11 Jahren

    Kann es sein dass Max Brandl Sozialpädagogik oder Informatik studiert hat?????

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« @JimBeam («

    Farid versucht sich nur was bei den Leuten abzuschauen die ganz gute Verkäufe haben, die Tatsache das so Leute wie Bushido und Kollegah in die Charts gehen mit ihrem Imagerap zeigt doch immer wieder das es anscheinend bei den Kids funktioniert die Leute zu blenden. »):

    und das leuten, abseits vom image, einfach die mukke gefällt und sie die alben daher kaufen, darauf kommst wohl nicht »):

    Ich hätte es mir nicht gekauft wenn ich nicht selber gedacht hätte mir gefällts, aber jedem das seine wenn dir das Album wegen der Mucke gefällt bitte, wäre interessant zu wissen was dich denn genau bei JBG anspricht, kannst du doch sicher ausführen.

    Das verstrahlt war darauf bezogen das ich das nicht auf Dauerrotation spielen könnte und man schon ziemlich verstrahlt sein muss wenn man sich 20x am Tag nen Track reinzieht der nur 3 Kernelemente hat, welche das sind hab ich ja bereits in meinem ersten Post ausgeführt, aber wie schon gesagt jedem das seine. Jeder hat andere Ansprüche an das was er sich reinzieht.

    Nur weiß ich aus Erfahrung das die Kids das leider nicht so wie ihr sehen, als pures Entertainment, sondern das Zeug echt ernst nehmen. Ich bin auf der Straße groß geworden und hab mittlerweile ne Sicherheitsfirma im Pott und im letzten Jahr ein paar Wochen mit 12 Stichen im Bauch und 5 in der Brust auf der Intensivstation verbracht.

    Der Typ hat zu Protokoll gegeben wo das Problem wäre jeder sagt doch wenn der Türsteher dich nicht reinlässt stech ihn ab oder schlag ihn zusammen.

    Auf die Frage wer denn jeder ist meinte der Typ nur die Typen auf seinem MP3 Player, seine Idole zum Beispiel Kollegah und Bushido.

    Und so Scheisse hör ich öfters von meinen Jungs die richtig Stress mit irgendwelchen pubertierenden Deutschen und Immigranten vor der Tür kriegen wo sich dann jemand weh tut und die Polizei ermitteln muss.

    In sofern sollte man sich einfach gut überlegen in wie weit man das ganze als "Entertainment" ansieht denn irgendwann habt ihr auch mal Kinder zum Beispiel und wenn die dann abgestochen werden nach nem Diskobesuch weil jemand das cool fand weil Leute wie Farid Bang oder Kollegah oder Bushido meinen es ist witzig solche Sachen als Enertainment zu verkaufen dann genießt ruhig die Alben bis ihr irgendwann selber mal ne Klinge im Bauch hattet oder jemand der euch nahe steht.

    Ihr könnt das gerne als Schauspielerei oder Entertainment sehen aber fakt ist das es für viele Leute harte Realität zu sein scheint was deutsche Rapmusiker heute verkaufen. Wenn man sich dann mit dem Spruch es ist nur Entertainment aus der Verantwortung zieht bitte. Aber alles kommt irgendwann mal zurück.

    Was Kollegah angeht ja der Spinner denkt echt er hätte ma Betäubungsmittel im großen Stil vertickt und erzählt es jedem der es nicht hören will. Aber das ist für die meisten Leute denen er damit auf den Sack geht eh nur amüsant.

    Man erinnere sich nur an den Alphagene Promo move wo er sich absichtlich ne Anzeige wegen BTM hat reindrücken lassen um sein Image zu rechtfertigen. Dumm sind nur die Leute die sich erwischen lassen aber das wird er nie checken solange es genug Bräute und Kids gibt die auf die Nummer reinfallen. Das selbe gilt für die ganze Knastexperience die deutsche Rapper haben ;) aber das auszuführen geht echt zu weit.

    Jedenfalls jedem das seine. Meine Meinung zum Album steht in meinem ersten Post.

  • Vor 11 Jahren

    Schlechter Artikel eines mittelmäßigen Journalisten, der vor allem Farid Bang kaum zu kennen scheint und auch sonst wenig Geschmack aufweist.
    Schade.

  • Vor 11 Jahren

    Review geht größtenteils klar, aber ich hätte doch eher 3/5 Punkten gegeben. Einfach weils doch recht unterhaltsam ist. Produktionstechnisch find ichs ganz in Ordnung, gibt auch n paar Beats die mir garnicht gefallen, aber auch genug die ich sehr feiere, im Moment vor allem "Flaschen auf den Türsteher".

  • Vor 11 Jahren

    hier gibts noch den bonustrack von der steelbox edition.
    miami vice
    http://www.youtube.com/watch?v=Zx5pPdo3egU
    review kann ich jetzt nicht so nachvollziehen, aber naja. word at wombaz.
    Zitat (« der noch dazu klingt, als habe man Jan Delay mit Massiv gekreuzt »):

    wtf?!
    zu farid: er bringt nicht die qualität wie auf asphalt massaka, der doubletime auf "Die Härtesten im Land" find ich z.B. ziemlich verkackt. der anfang part von kollegah macht das aber locker wett. ist der beat eigentlich von egj??
    :D

    edit: youtube hats gelöscht

  • Vor 11 Jahren

    @JimBeam
    Deine Meinung und deine Erfahrungen will dir ja auch keiner absprechen. ;)

    Zumindest letztere hat aber nur bedingt etwas mit dem Image eines Kollegah zu tun. Idioten, die zur Gewalt neigen, gab's immer und wird's immer geben, da haben die Rapper nur wenig Einfluss drauf. Wer geht denn bitte in die nächstgelegene Großraumdisse und sticht irgendwen ab, nur weil es ein Farid Bang in seinen Tracks erwähnt? Es ist ja nicht die Schuld der Rapper, wenn ihre Hörer zu dämlich sind, zwischen Entertainment und Realität zu entscheidern. Gerade bei Kollegah ist das Ganze doch so offensichtlich überzogen und mit einem Augenzwinkern ausgestattet, gerade in Interviews, aber auch in Tracks, dass jedem normaldenkenden Menschen die ironische Brechung mit seiner harten Zuhälter-Figur sofort auffallen sollte. Dass es viele Kids gibt, die das anscheinend nicht raffen, ist natürlich schade, aber da kann man leider auch nichts machen. Wer jemanden absticht, und sei es wegen einer Bushido-Line, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Bei dem liegt auch sonst einiges im Argen, da kann man die Schuld nicht auf die Musik schieben. Das wäre zu einfach, genau wie bei Amokläufen immer auf Videospiele und Horrorfilme, die man beim Täter zuhause gefunden hat, verwiesen wird. Eine willkommene Ausrede dafür, dass sich etwa die Eltern einfach zu wenig gekümmert und die Leute aus dem Umfeld einfach weggesehen haben.
    Im Endeffekt bleibt die Musik Unterhaltung, die nicht dafür verntwortlich gemacht werden kann, wenn sie von absoluten Schwachköpfen gehört wird, die sie als Anreiz für Gewalttaten nehmen. Derartige Idioten finden immer einen Weg auf die "dunkle Seite". Und einen Kollegah, der so offensichtlich selbstironisch ist, deshalb für sein Image anzugreifen, ist imho schlichtweg falsch.

    Dass dir seine Art von Musik nicht gefällt, ist ja kein Problem. Umstritten ist er ja seit Anfangszeiten. Aber es gibt nun einmal viele Hörer, denen seine komplexen Reimstrukturen, Doubletimes und Wortspiele jeglicher Art derartig gefallen, dass sie den Zuhälter-Quatsch entweder tolerieren oder die eben genannten Faktoren im Zusammenhang mit dem Gangster-Gelaber einfach als großartiges Unterhaltungs-Gesamtpaket ansehen und genießen. Ich höre Kollegah sehr gerne, habe aber noch nie irgendwen abgestochen und es zumindest dieses Wochenende auch nicht vor. Dass du solche Erfahrungen gemacht hast, ist bedauerlich, aber wie ich schon gefühlte 28 Mal erwähnt hab, nicht die Schuld der Musiker. Habe übrigens auch noch keine Line von Farid oder Kollegah gehört, in denen sie zur Gewalt aufrufen. Sind ja nur "Schilderungen" aus ihrem angeblichen Alltag.

  • Vor 11 Jahren

    @JimBeam (« @Garret (« @JimBeam («

    Farid versucht sich nur was bei den Leuten abzuschauen die ganz gute Verkäufe haben, die Tatsache das so Leute wie Bushido und Kollegah in die Charts gehen mit ihrem Imagerap zeigt doch immer wieder das es anscheinend bei den Kids funktioniert die Leute zu blenden. »):

    und das leuten, abseits vom image, einfach die mukke gefällt und sie die alben daher kaufen, darauf kommst wohl nicht »):

    Ich hätte es mir nicht gekauft wenn ich nicht selber gedacht hätte mir gefällts, aber jedem das seine wenn dir das Album wegen der Mucke gefällt bitte, wäre interessant zu wissen was dich denn genau bei JBG anspricht, kannst du doch sicher ausführen.

    Das verstrahlt war darauf bezogen das ich das nicht auf Dauerrotation spielen könnte und man schon ziemlich verstrahlt sein muss wenn man sich 20x am Tag nen Track reinzieht der nur 3 Kernelemente hat, welche das sind hab ich ja bereits in meinem ersten Post ausgeführt, aber wie schon gesagt jedem das seine. Jeder hat andere Ansprüche an das was er sich reinzieht.

    Nur weiß ich aus Erfahrung das die Kids das leider nicht so wie ihr sehen, als pures Entertainment, sondern das Zeug echt ernst nehmen. Ich bin auf der Straße groß geworden und hab mittlerweile ne Sicherheitsfirma im Pott und im letzten Jahr ein paar Wochen mit 12 Stichen im Bauch und 5 in der Brust auf der Intensivstation verbracht.

    Der Typ hat zu Protokoll gegeben wo das Problem wäre jeder sagt doch wenn der Türsteher dich nicht reinlässt stech ihn ab oder schlag ihn zusammen.

    Auf die Frage wer denn jeder ist meinte der Typ nur die Typen auf seinem MP3 Player, seine Idole zum Beispiel Kollegah und Bushido.

    Und so Scheisse hör ich öfters von meinen Jungs die richtig Stress mit irgendwelchen pubertierenden Deutschen und Immigranten vor der Tür kriegen wo sich dann jemand weh tut und die Polizei ermitteln muss.

    In sofern sollte man sich einfach gut überlegen in wie weit man das ganze als "Entertainment" ansieht denn irgendwann habt ihr auch mal Kinder zum Beispiel und wenn die dann abgestochen werden nach nem Diskobesuch weil jemand das cool fand weil Leute wie Farid Bang oder Kollegah oder Bushido meinen es ist witzig solche Sachen als Enertainment zu verkaufen dann genießt ruhig die Alben bis ihr irgendwann selber mal ne Klinge im Bauch hattet oder jemand der euch nahe steht.

    Ihr könnt das gerne als Schauspielerei oder Entertainment sehen aber fakt ist das es für viele Leute harte Realität zu sein scheint was deutsche Rapmusiker heute verkaufen. Wenn man sich dann mit dem Spruch es ist nur Entertainment aus der Verantwortung zieht bitte. Aber alles kommt irgendwann mal zurück.

    Was Kollegah angeht ja der Spinner denkt echt er hätte ma Betäubungsmittel im großen Stil vertickt und erzählt es jedem der es nicht hören will. Aber das ist für die meisten Leute denen er damit auf den Sack geht eh nur amüsant.

    Man erinnere sich nur an den Alphagene Promo move wo er sich absichtlich ne Anzeige wegen BTM hat reindrücken lassen um sein Image zu rechtfertigen. Dumm sind nur die Leute die sich erwischen lassen aber das wird er nie checken solange es genug Bräute und Kids gibt die auf die Nummer reinfallen. Das selbe gilt für die ganze Knastexperience die deutsche Rapper haben ;) aber das auszuführen geht echt zu weit.

    Jedenfalls jedem das seine. Meine Meinung zum Album steht in meinem ersten Post. »):

    Da tut man sich immer so schwer mit dem zitieren...
    Wenn das alles tatsächlich stimmen sollte und du wirklich noch lebst, dann hast du ganz ehrlich einfach pech gehabt an ein psychisch krankes Kind geraten zu sein. Entschuldigung, aber du verzapfst genau die gleiche Faschoscheiße wie die öffentlich Rechtlichen nach jedem Amoklauf wenns wieder mal um Killerspiele geht. Kein Mensch der psychisch auf der höhe ist, würde irgend einen Scheiß bauen, wie Leute abstechen, nur weil jemand in einem Lied behauptet, dass es cool sei. Und ich finde es kann echt nicht das Problem eines Künstlers sein, sich um seine Komplette Anhängerschaft zu kümmern. Das ist so bei Rappern, bei Regisseuren, Sänger, Malern und was weiß ich noch. Es ist nunmal einfach Unterhaltung und es ist einfach die Pflicht von Eltern nach ihrem Kind zu schauen und ihm sowas zu verbieten wenn man meint es kann damit nicht umgehen. ("Apparently You ain't Parents" Sag ich dazu nur)

    Ist das Internet nicht schön?! Hier gibt es doch tatsächlich Türsteher die keine Schutzweste tragen und 17 Stiche überleben. Mit was hat der eig. auf dich eingestochen mit ner Sicherheitsnadel?

  • Vor 11 Jahren

    ich wusste ganz genau, dass dieses album schrott wird.