Realität hat nach wie vor keinen Platz in der Welt von Kiss. Ist auf Dauer ja auch nur störend, schließlich muss sich Paul Stanley auch Aussagen wie "'Sonic Boom' is the perfect title for what we're creating. It's earth-shaking and deafening!" selber glaubhaft machen. So was klappt aber nur im etwas …

Zurück zum Album
  • Vor 12 Jahren

    Ja, KISS neue platte wurde rezensiert. Ich weiß, und weiter?

  • Vor 12 Jahren

    Ein "direkter Vergleich" zwischen AC/DC und Kiss finde ich ziemlich absurd. Was die machen ist sich doch nun in wirklich gar nichts ähnlich.

  • Vor 12 Jahren

    @DrPaua (« Ja, KISS neue platte wurde rezensiert. Ich weiß, und weiter? »):

    Wieso? Ist doch perfekt zusammengefasst. KISS eben. Seit gefühlten 100 Jahren dasselbe innovationslose Zeug. Findet bestimmt auch von Guttenberg toll. Und der Rest der CSU sowieso. Konservativ, ewig gestrig und älter als Marianne und Michael.

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @DrPaua (« Ja, KISS neue platte wurde rezensiert. Ich weiß, und weiter? »):

    Wieso? Ist doch perfekt zusammengefasst. KISS eben. Seit gefühlten 100 Jahren dasselbe innovationslose Zeug. Findet bestimmt auch von Guttenberg toll. Und der Rest der CSU sowieso. Konservativ, ewig gestrig und älter als Marianne und Michael. »):

    Ne, das ist der CSU zu sexuell. Die trauen sich gerade erst an ACDC, gegen sie vor 15 Jahren noch Demonstrationen organisiert haben. Satanische Bands und ein Vorsitzender mit zwei Familien reicht fürs erste :-)

    Fänds übrigens schlimmer, wenn sie ein Album mit Timbaland gemacht hätten. Dann lieber der 500. Aufguß des alten Scheiß.

  • Vor 12 Jahren

    Gibt es denn einen Menschen in diesem Universum, der tatsächlich etwas anderes von KISS hören wollte? Zu einem KISS-Konzert geht man doch nicht wegen der grandiosen Songs.

    ???

  • Vor 12 Jahren

    Kiss gehen konstant ihren Weg weiter.

  • Vor 12 Jahren

    @Sordos (« Kiss gehen konstant ihren Weg weiter. »):

    Nennt man auch Altersstarrsinn. Derweil wartet die internationale Gay-Community weiterhin verzweifelt auf ein neues "I was made for loving you".

    • Vor 5 Jahren

      Na mit der Gay-Community kennst du dich wohl aus.....und mit Stänkereien gegen KISS wohl auch.
      Höre du weiter die AMIGOS oder was du so hörst.

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @Sordos (« Kiss gehen konstant ihren Weg weiter. »):

    Nennt man auch Altersstarrsinn. Derweil wartet die internationale Gay-Community weiterhin verzweifelt auf ein neues "I was made for loving you". »):

    Desmond Child schreibt im Moment lieber Songs für Tokio Hotel.

    :D

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @Sordos (« Kiss gehen konstant ihren Weg weiter. »):

    Nennt man auch Altersstarrsinn. Derweil wartet die internationale Gay-Community weiterhin verzweifelt auf ein neues "I was made for loving you". »):

    Das kommt erst wenn "Disco" wieder "in" ist.

  • Vor 12 Jahren

    Werte Herrschaften,

    gibt es hier auch jemanden, der nicht über das Album schimpft, weil es von KISS ist (wobei strenggenommen nicht über die Scheibe, sondern über die Band hergezogen wird).

    Ich hab schon vor einer Woche (im Thread "Neuerscheinungen der Woche") gesagt, dass das Album maximal 3 Punkte bekommen wird, da man KISS in der Laut-Redaktion, gelinde gesagt, nicht wohlst gesonnen ist.

    Ich bin seit fast 30 Jahren KISS-Fan, maße mir dennoch an, halbwegs objektiv zu sein. Ich habe seinerzeit hohe Erwartungen in "Psycho Circus" gehabt und wurde schwer enttäuscht --> die Scheibe war echt schlecht!

    Doch schon die Solo-Platte von Paul wurde meiner Meinung nach zu schlecht bewertet.

    Um ehrlich zu sein hat mich "Sonic Boom" überrascht - im positiven Sinne. Ich muss gestehen, dass ich "den alten Herren" diese Leistung nicht mehr zugetraut hätte, wäre ihnen aber nicht böse gewesen, da sie schon "genug für mich getan haben" (tolle Konzerte, Shirts, Alben,...)

    Was für eine KISS-Platte ungewöhnich ist: man muss sich in die Lieder reinhören. Eric an den Drums ist (Gott sei Dank) wesentlich härter als Peter, Thommy klingt Ace sehr ähnlich, muss er wohl, aber es gibt schlimmere Vorbilder ;-)
    Modern DD: super Nummer, hart, ein bisschen Retro, eingängig
    Russian R.: dauert seine Zeit, dafür hat man länger was davon
    Never E.: Klassische Paul-Nummer, 80er-Style (da hab ich sie zum ersten Mal gehört, vielleicht gefällt mir deshalb das Lied)
    Yes I know: Gute Rock-Nummer von Gene, gutes Tempo, beinahe ein "happy song"
    Stand: war am Anfang erschüttert, mittlerweile meine Lieblingsnummer. Gene und Paul singen beide, Mittelteil der Beste und groovigste der Scheibe, herrlicher Refrain -> ein Traum
    Hot and Cold: sehr 70er-lastig, (zu) sehr Gene-typisch, einzige Nummer, die nicht sein hätte müssen (bis auf den Refrain)
    All for the Glory: SUPER, Eric hat eine Wahnsinns-Stimme (leichte Ähnlichkeit mit Peter Criss). Modernes, fetziges, tolles Lied.
    Danger us: Solide Stanley-Arbeit, ebenso 80er-Sound, einfach gut (auch wenn er schon bessere Nummern geschrieben hat)
    I`m an animal: Mr. Simmons kann es ja doch: schön hart, leichte "God of thunder"- Anleihen
    When lightning strikes: Thommy Thayer am Mic, gute Stimme, Song ist (guter) Durchschnitt
    Say yeah: Könnte aus Asylum sein, (recht) guter Paul-Song

    Verzeiht die langen, langen Ausführungen, aber die Plattenkritik war mir doch etwas zu seicht, und die praktisch nur verarschenden Kommentare auch.

    Wer KISS-Fan ist, bleibt es auch. Keine Ahnung warum, aber es gibt doch einige (auch nach so vielen Jahren und Durststrecken).

    KISS forever, auch vielen Dank an LAUT.de für Eure tolle Seite, obwohl Ihr KISS nicht "verkiefeln" könnt ;-)

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @DrPaua (« Ja, KISS neue platte wurde rezensiert. Ich weiß, und weiter? »):

    Wieso? Ist doch perfekt zusammengefasst. KISS eben. Seit gefühlten 100 Jahren dasselbe innovationslose Zeug. Findet bestimmt auch von Guttenberg toll. Und der Rest der CSU sowieso. Konservativ, ewig gestrig und älter als Marianne und Michael. »):

    Oh Mann, "blitzgescheite" Kommentare schreiben ist auch ein Hobby!?

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @Sordos (« Kiss gehen konstant ihren Weg weiter. »):

    Nennt man auch Altersstarrsinn. Derweil wartet die internationale Gay-Community weiterhin verzweifelt auf ein neues "I was made for loving you". »):

    Bügel dir mal ganz fix über deinen Scheitel ;)der hats anscheinend dringend nötig.

    Selten soviel Dünnschiss in so kurzen Postings gelesen ...

  • Vor 12 Jahren

    @Bügelhilfe («
    Selten soviel Dünnschiss in so kurzen Postings gelesen ... »):

    Und da wolltest Du gleich zeigen, wie es noch kürzer geht, schätze ich?

  • Vor 12 Jahren

    @bis denne Svenne («
    Oh Mann, "blitzgescheite" Kommentare schreiben ist auch ein Hobby!? »):

    Herrgott, da schreibt man mal ein bisschen gedankenverloren vor sich hin und schon hat man die ganze verfluchte KISS-Army am Hals. Ich dachte, Ihr Jungs seid längst in Afghanistan?!

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @bis denne Svenne («
    Oh Mann, "blitzgescheite" Kommentare schreiben ist auch ein Hobby!? »):

    Herrgott, da schreibt man mal ein bisschen gedankenverloren vor sich hin und schon hat man die ganze verfluchte KISS-Army am Hals. Ich dachte, Ihr Jungs seid längst in Afghanistan?! »):

    Es langt wenn du mich Bügelhilfe nennst ;) Gedankenverloren sagst du ? Wie soll man was verlieren das man nie besaß? Junge Junge ,du musst wirklich richtig einen an der Birne haben. Aber ein Lustiges Käuzchen biste ...nur leider keinen weiteren Buchstaben wert ;)

  • Vor 12 Jahren

    @J.J.Ray («
    Wer KISS-Fan ist, bleibt es auch. Keine Ahnung warum, aber es gibt doch einige (auch nach so vielen Jahren und Durststrecken). »):

    Tja, diese Worte haben mich wirklich nachdenklich gemacht. Masochismus? Unbelehrbarkeit? T-Shirt-Fetischismus? Zu viel Geld? Ich weiß es auch nicht. KISS stehen letztlich für nichts anderes als für die vollständige und absolute Kommerzmaschine. Das haben sie - und das muss man ihnen lassen - schon in den späten 70ern perfektioniert. Kostenpflichtige Fanclubs, Comics, Games, Actionfiguren - you name it, they did it.

    Musikalisch ist das einfach mal Billig-Stadionrock auf bestenfalls mittlerem Niveau, der nun gar kein Klischee auslässt.

    Besorg Dir mal den Extended Remix von "Du kannst nicht immer 17 sein". Vielleicht hilft Dir das ja.

  • Vor 12 Jahren

    @Blitzbügler (« @bis denne Svenne («
    Oh Mann, "blitzgescheite" Kommentare schreiben ist auch ein Hobby!? »):

    Herrgott, da schreibt man mal ein bisschen gedankenverloren vor sich hin und schon hat man die ganze verfluchte KISS-Army am Hals. Ich dachte, Ihr Jungs seid längst in Afghanistan?! »):

    Herr, lass blitzschnell Hirn vom Himmel regnen! Bitte!

    Mein lieber Blitzbügler!

    Deine Kommentare hier sind nicht gedankenverloren, sondern lassen lediglich eines vermissen: Einen Blitz von Intelligenz ...

    Aber wahrscheinlich switchst Du `eh zwischen diesem und dem "Tokio Hotel"-Thread hin und her, um blitzschnell Deinen gedankenverlorenen geistigen Dünnschiss zu verbreiten ...

    In der Hoffnung, für solch anmassende, wie armselige Ergüsse auch noch Beifall zu erhaschen ...

  • Vor 12 Jahren

    @bis denne Svenne («
    In der Hoffnung, für solch anmassende, wie armselige Ergüsse auch noch Beifall zu erhaschen ... »):

    Anmaßend? :D Großartig. Wer ist denn Dein Hauptgötze unter den Schminkbienchen? Paulchen oder der Zungenmann? Junge, Junge, gegen sowas wie Dich sind Tokio Hotel Fans tatsächlich schon auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

  • Vor 12 Jahren

    Ad Blitzbügler:
    [color=red:d28ca7a89d]Besorg Dir mal den Extended Remix von "Du kannst nicht immer 17 sein". Vielleicht hilft Dir das ja.[/color:d28ca7a89d]

    Den herablassenden Kommentar kannst Du Dir sparen! Wenn es Dir darum geht, wen zu beleidigen, dann sei so nett und duellier Dich mit den beiden anderen, so eine Diskussion interessiert mich nicht.

    Ich bin seit meiner Kindheit an Musik interessiert, versuche dennoch am Laufenden zu bleiben, finde SoAD, Korn, Isis, Nex, Trivium, Sanctity,... wunderbar --> KISS gefällt mir nicht, weil ich meiner Jugend nachtrauere, sondern weil Sie neben guten Alben die besten Livekonzerte spielen, die ich je besucht habe.

    Zum Thema: Kann ich voraussetzen, dass Du das Album gehört hast? (da ein Posting hier sonst sinnlos wäre)
    Was genau gefällt Die am Album nicht (alle Lieder, gibt es zumindest gute Momente,...) --> Deine Meinung würde mich sehr interessieren.

    Gruß
    Raimund