Geriatrie ist griechisch und heißt so viel wie Altersheilkunde. Waren Kiss krank? Alt wollen sie zumindest nicht geschimpft werden. Darum bevorzugen sie nun nicht mehr länger "Unmasked" zu sein, wegen ihrer Fältchen.
Und das Geld besorgt dann den Rest: Es kann einen schon wieder gesund machen und …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    dieses reviewe ist aber wirklich schlecht und nichtsaussagend, anstatt kiss mit scooter zu vergleichen und alle noch so unpasenden Zitate, die er irgendwann mal aufgeschnappt hat zu wiederholen sollte der Journalist eventuel ein wenig darüber schreiben, wie sich die CD anhört ...

  • Vor 13 Jahren

    @Kissing-Time (« Also an den der dieses verkackte Review geschrieben hat. Bevor man über eine band urteilt sollte man ahnung haben also bei Kiss am besten 1-2 liedchen mehr als nur I was made for lovin' you kennen. Ich schätze aber das dein IQ es nicht erlaubt mehr als ein lied im Kopf zu haben. So jetzt zu diesem idiotischen Review... »):

    Jagutäääh. Die Psycho Circus war nun wirklich kein Knüller-Album, aber dennoch ganz ok. Der Titeltrack hatte schon was... vielleicht eine kleine Selbstbeweihräucherung in Richtung "Detroit Rock City."

    Passt schon.

    Man kann es eben nicht jedem Recht machen und wenn jemand - während im Radio "Smells like teen spirit" lief - noch in die Windeln gemacht hat, kommen solche Unsportlichkeiten dabei heraus.

    Aber ich denke mal, das ist nur normal.

    :-)

  • Vor 12 Jahren

    Sorry für das Treat hochbringen. Aber an Jens Reimnitz: HAHAHAHA was bist Du denn für nen tauber Trottel? Sorry aber das geht wirklich nicht. Das muss jetzt mal gesagt werden. MANOWAR UND MUSIKALISCHE KLASSE???!! Wen willst du hier denn bitte verarschen? Du stellst musikalisch gesehen ernsthaft AC/DC unter Manowar? Wenn ich dein Gehör für einen Tag hätte würd ich mich noch am selben Abend umbringen. Jaja ich weiß jedwede Toleranz über Bord aber trotzdem. Ganz großes Eigentor geschossen. Btw Kiss find ich persönlich auch nicht übel.

  • Vor 12 Jahren

    Dude, DUUUUUUUDEEEEEEE. Komm runter man. Bringt doch alles nichts. Das ist ein KISS Cd-Kritikforum :D

  • Vor 12 Jahren

    Dude = ashitaka-gedäcvhtnispreis?

    ich mag die. ich mag auch deren ausgelutschte Selbstkopie, die ja in wahrheit nur genau der comicstrip ist, der kiss immer war; wenn auch nicht mehr auf destroyer/dynasty-niveau.

    die sind zwar einer der größten (chaim) witze der rockgeschichte; aber eben auch einer der großartigsten.

    dennoch ist die kritik von martin an der etwas subtanziellen kargheit aus sicht eines unbefangenen dritten doch legitim.

    ich persönlich fände es schön, wenn jene, die andere ansichten vertreten, diese auch inhaltlich formulierten.

    eine formulierte gegenposition beeindruckt einfach mehr als die tantig beleidigte leberwurst-taktik.

  • Vor 12 Jahren

    die haben sicherlich den ein oder anderen brauchbaren song geschrieben. für mich war nach der creatures of the night mehr oder weniger schluss.
    habe die bei der reunion tour 1996 gesehen. live sind die ziemlich geil.
    und ich war noch nie auf einem vergleichbar überfüllten konzert. wahnsinn, was da los war.

  • Vor 12 Jahren

    @dein_boeser_Anwalt (« ich mag die. »):

    Niemand von uns ist ohne Fehler. :saint:

  • Vor 12 Jahren

    @ Sancho: Das ist mir schon klar und wie ich bereits gesagt habe finde ich Kiss vom muiskalischen her echt nicht schlecht. Auch diese CD ist doch recht gelungen.

    Und @ Anwalt: Ok da habe ich mich gehen lassen^^. Aber im Ernst. Wie kann jemand ernsthaft behaupten AC/DC würden jedes Mal den gleichen Song aufnehmen? Der Sound ist immer derselbe aber das ist noch Lange keine Begründung dafür. Mr Reimnitz hat sich da auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Wenn er zB einmal Whorehouse Blues gehört hätte, würde er sich für das Geschriebene über Motörhead schämen. Nur meine persönliche Meinung ;).