Kay One hat einen beachtlichen Weg hinter sich: Vom Royalbunker Doubletime Spitter über ein Intermezzo bei Ekos German Dream bis hin an die Seite von Deutschlands kommerziell erfolgreichstem Rapper überhaupt.

Als Künstler bei Bushidos Label Ersguterjunge sorgte Kay für allerlei Gesprächstoff.

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    "Style das Geld" soll einer der Höhepunkte sein????? Was für ein verkommener Scheiß ist dann der Rest vom Album? Wenn dieser Track 4.000.000 Views bekommt dann ist das unfassbar. Da halte Ich es doch gerne mit dem Retro-G.O. doppel T "Du willst der beste Rapper sein? Dann will Ich der wackste Rapper sein!"

  • Vor 9 Jahren

    @todesposter (« @Versacker:
    Meinst du das Forum, in dem offen gegen z.B. Emanzipation, Homosexuelle und Andersdenkende geschimpft wurde, ohne Inhalte objektiv zu vergleichen, und 3 von 5 Kommentaren nur dazu dienten, irgendjemanden aufs derbste zu beleidigen? Ich mußte den "coolen Umgangston" dort meistens mit der Lupe suchen; im Gegenteil, ich wurde sogar beleidigt, weil ich ernsthafte Denkanstöße geben wollte.
    Wie Maynard James Keenan sagen würde:
    Fuck your short memory. »):

    ja genau das meinte ich... da konnte man echt sagen was man wollte und es warn wirklich voll die Gestalten unterwegs, ich hab das geliebt! Check mal mzee.com oder beliebig andere Musikforen, du wirst merken das die alle schlimmer sind als es laut jemals war...
    und ich bitte dich, diese Kommentarfunktion ist doch mal ein Megarückschritt!

  • Vor 9 Jahren

    bin ja mal gespannt, ob das neue JAW-album rezensiert wird...

  • Vor 9 Jahren

    @Versacker (« @todesposter (« @Versacker:
    Meinst du das Forum, in dem offen gegen z.B. Emanzipation, Homosexuelle und Andersdenkende geschimpft wurde, ohne Inhalte objektiv zu vergleichen, und 3 von 5 Kommentaren nur dazu dienten, irgendjemanden aufs derbste zu beleidigen? Ich mußte den "coolen Umgangston" dort meistens mit der Lupe suchen; im Gegenteil, ich wurde sogar beleidigt, weil ich ernsthafte Denkanstöße geben wollte.
    Wie Maynard James Keenan sagen würde:
    Fuck your short memory. »):

    ja genau das meinte ich... da konnte man echt sagen was man wollte und es warn wirklich voll die Gestalten unterwegs, ich hab das geliebt! Check mal mzee.com oder beliebig andere Musikforen, du wirst merken das die alle schlimmer sind als es laut jemals war...
    und ich bitte dich, diese Kommentarfunktion ist doch mal ein Megarückschritt! »):

    Ach ich weiß nicht, ich kann tun, was ich hier tun will: schreiben.
    Was vermisst du denn?

  • Vor 9 Jahren

    Ich darf zitieren:
    Eh jo du studierst Mathe, schön Ich studier Bitches.
    Lach mich aus, weil ich nicht so gebildet bin, dafür f*ck ich F*tzen,
    die so krass eingebildet sind.
    Ich würde sagen, da lacht man gerne. Aber schließlich hat er ja 'Style' und Geld, was natürlich ausreicht um zu beeindrucken. Wer will sich schon mit einem Menschen unterhalten. Einfach lächerlich.

  • Vor 9 Jahren

    nur ma so...er hat n abschluß...kommt auch nich aus armen haus...und wer seine älteren texte kennt kann sich auch denken dass er nicht so dumm is,..er hatte damals teilweise krasse vergleiche....aber das is einfach image und das erzeugt wiederum geld...bushido war der gangster,sido der strassenclown, b-tight...na ihr wisst schon, fler der deutsche...das sind kunstfiguren..da kay nich aus der großstadt is, is er der playboy, da dass gangster/ausländer getue da nicht funktioniert..andere images passten schlecht und für ihn musste eins her..und ja es is simpel gehalten weil sich simpel verkauft, darum läuft Bild und Bravo so gut,darum verkauft bohlen, darum war 50 der größte star ne zeit lang...und darum eckt man auch an was nur noch mehr promo is...über die qualität des ganzen kann man streiten ja..und mein fall isses sicher nicht...aber ich weiß er is technisch einer der besten rapper überhaupt nur seien wir ehrlich...die besten techniker die kommen nicht an bei den kids..wer will heute (leider) noch nen freshen styler..das hat diesen backpacker geschmack..also muss man sich um geld zu machen anpassen und auch gegebenenfalls style einbußen für den massengeschmack in kauf nehmen...
    das ganze is doch für nen gesunden mensch mehr als offensichtlich oder??also warum fragt ihr euch alle sonen scheiß oder debatiert über seine texte?? und nur mal so..produziert und auch gerappt is style und das geld extrem unterhaltsam wenn man auch über das geistige niveau diskutieren kann...wer will schon immer intellektuell sein..is eben hohl und das soll unterhalten..sehe darin nichts schlimmes..und an ich brech die herzen sieht man doch wie ernst ers selbst nimmt...wer nach künstlerischer integrität bei ersguterjunge sucht der is eh verloren....am ehesten würd ich noch chakuza als ein orginal bezeichnen dort..am ehesten halt:)..naja hater gibt es überall

  • Vor 8 Jahren

    Tracks wie "Kenneth allein zu Haus" , "Rockstar" und "Ein guter Tag" sind richtig gute Songs geworden ...

  • Vor 8 Jahren

    Scheisse, sieht der hässlich aus...

  • Vor 8 Jahren

    Ganz schlechte Kritik !!! Man hätte mehr auf die Tracks eingehen sollen ... Songs wie "Kenneth allein zu Haus", "Rockstar", "Bushido" und "Ein guter Tag" wissen durchaus zu unterhalten.

  • Vor 6 Jahren

    Wat is nu eigentlich mit Kay? Kinderficker oder nicht? Sein Vadda auch? Oder alles Verleumndung von Bubu um von seinem eigenen Dreck abzulenken? Wird Kay wirklich von der Polizei beschützt und wer verklagt wen und stimmt von dem shizzle überhaupt irgendwas oder ist das alles abgekarterter Promo-Bums?

  • Vor 6 Jahren

    "Ein guter Tag" kann ich heute noch hören. Grosser Track.