2007 war Kate Walsh plötzlich in aller Munde, als sie mit ihrem Album "Tim's House" völlig überraschend die Spitze der UK-iTunes-Charts erklommen hat. Die Herzen ihrer Fans eroberte sie damals wie heute mit zartem Singer/Songwriter-Pop, der sich im weiten Spannungsfeld von Künstlerinnen wie Kathryn …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    oh nicht schon wieder so Singer/songwriter Dame , da haben wir doch mittlerweile genug von. klingt alles nach katie Melua und Konsorten.
    wirkt doch nur noch langweilig oder ?
    wird zeit das die Grand Damen Amy, Duffy , Adele , Estelle mal wieder was neues machen.