Der arme Kanye. Erst will MTV ihm seinen Award nicht verleihen, dann berauben ihn unerbittliche Reporter an Flughäfen seiner Privatsphäre. Als wäre das nicht schon genug, machen ihm auch noch herzlose Weibsbilder das Leben schwer. Scheinbar zweifelt der Superstar, ob der Preis des Erfolges nicht …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    @mari133 (« @alecks (« 5 Minuten zum Durchhören (Skippen) für ein ganzes Album. Neuer Topwert.

    0/5 - Prädikat: Ungenießbar! »):

    du tust mir leid!

    bei soulja noy hät ich ja noch gelacht,
    aber ein kanye album in 5 minuten durch zu skippen
    selber schuld »):

    Naja, so wie er in den letzten Jahren nachgelassen hat, muss er sich das skippen gefallen lassen. Es gibt zu viele gute neue Platten um sich an einem neuen Kanye-Dingen zu lange aufzuhalten.

  • Vor 10 Jahren

    @mari133 («
    pop/art kanye hat dieses genre erfunden mit diesem album! »):

    Genau da liegt der Hund begraben. Für Hardcore-Rap-Fans ist das Wort Pop wahrscheinlich wie eine Folter :D. Vor allem in Verbindung mit einem Rapper

  • Vor 10 Jahren

    hi

    also ich muss schon sagen, dass das Album wirklich top ist.

    Ja klar, es wird extrem weltuntergangsstimmung verbreitet, aber hört doch mal genau hin.

    Die einzelnen Songs sind nicht einfach dahingeklatscht, sondern ich emfpinde es als wenn das alles sehr gut und schön durchdacht ist.

    Ich war zu Beginn auch etwas skeptisch, vor allem, weil mir Love Lockdown erst nicht gefallen hat.

    Welcome to Heartbreak, Paranoid, Robocop, Street Lights und Coldest Winder finde ich extrem gelungen.

    Aber wenn man gerade super gut drauf ist, das Leben genießt und vllt sogar am Abend auf ne Party gehen will, um Spaß zu haben, ist von dieser Art von Musik sicherlich abzuraten.

    Also 3 von 5 Punte muss das Album mindestens haben.
    (Ich bin eher ein lebensfroher Mensch und verabscheue so Goth kram^^...., nicht dass ich falsch von mir denkt)

    Wenn ihr schlecht drauf seid(so wie ich als ich das Album angefangen habe zu hören), dass bekommt das Album 5 von 5 Punkten

    Cya

  • Vor 10 Jahren

    Verstehe nicht wie dieser Eimer-Stimmen-Effekt jemanden ein Sadness-Gefühl verleihen kann. Das auf Album-Länge geht gar nicht.

  • Vor 10 Jahren

    dann mach einfach die lauscher auf, lass die synapsen arbeiten und ganz wichtig: hör auf den standard-klischee hopper zu mimen

  • Vor 10 Jahren

    @Elmo i.G. (« dann mach einfach die lauscher auf, lass die synapsen arbeiten und ganz wichtig: hör auf den standard-klischee hopper zu mimen »):

    lol, was ist denn ein Standard-Klischee-Hopper? Da biste bei mir ganz falsch.

    Früher habe ich Kanye rauf und runter gehört, die ersten beiden Alben. Aber mittlerweile hat er es sich bei mir verdorben und das neue Werk konnte mich trotz 2-maligen durchören (ok, der Finger war recht schnell auf der Skip-Taste) mal so gar nicht überzeugen. Hätte er diesen Nervtötenden Effekt weggelassen, wäre es mir sicher 10 mal leichter gefallen, das Album zu hören. Das ist wie Auto fahren mit gezogener Handbremse, rockt nicht, obwohl es schön sein könnte.

  • Vor 10 Jahren

    Unglaublich was sich hier die angeblich "großen Musikkritiker" erlauben.
    Einen Mann dermaßen so zu verurteilen, wie traurig er sein Album gestaltet.
    Sorry aber genau solche Leute sind das Letze.
    Wenn ich sowas lese wie:
    "Ähnlich schwermütig gestalten sich die diversen Tracks, auf denen Mr. West die Schattenseiten des Promidaseins besingt." , krieg ich auf gut Deutsch gesagt das Kotzen.
    Vllt. hättet ihr euch mal mehr mit der Hintergrundstory beschäftigen sollen und was für Nachricht dahintersteckt, anstatt einen Menschen zu verurteilen nur weil er versucht seine Erlebnisse zu verarbeiten und rüberzubringen.
    Vllt. dann ja dann schätzt ihr die Annerekennung die Kanye West bei diesem Projekt gebührt, dass schon wahrlich einem Meisterwerk ähnelt.

    Und auch an die leute die meinen Auto-tune nervt.
    Dann will ich euch ohne Pain, Wayne und Diddy demnächst sehen ...

    Ich möchte euch gerne diesen Link ans Herz legen:
    http://www.youtube.com/watch?v=Iphv0uAUtRg…

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« @Elmo i.G. (« dann mach einfach die lauscher auf, lass die synapsen arbeiten und ganz wichtig: hör auf den standard-klischee hopper zu mimen »):

    lol, was ist denn ein Standard-Klischee-Hopper? Da biste bei mir ganz falsch. »):

    mjo welchen satz sagt der gute eisfeldt noch vor "ihr toyspacken mit scheuklappen" ?
    (ich mein ok du wirst sagen du hörst viel nicht hiphoppiges so wie dein profil aussieht, aber da ist ja einfach jeder künstler den du kennst :D)
    was ich damit sagen will: deine aversion gegen irgendeinen soundeffekt lässt dich aufgrund von szenetechnischen entwicklungen generell von einem starken künstler weghören...
    das ist soulfood was er da versucht zu machen, es klingt halt nur anders, und das machts auch auf eine weise interessant

  • Vor 10 Jahren

    es klingt bekackt! man muss ein schlechtes Album nicht künstlich gutreden. Es ist übelster Popmüll, mit schlechtem Autotune Effekt, es werden nur wacke Rapper gefeatured (mhhkey kidcudi ist ok) und die Beats können es nur an wenigen stellen ausgleichen. fertig.

  • Vor 10 Jahren

    schwaches album..und genau dieser west durfte mit nas,rakim,krs und premo nen song aufnehmen..da war er zwar ziemlich gut,aber das aktuellste gewürge kann man sich ja nicht antun

  • Vor 10 Jahren

    @Meloone15 («

    Und auch an die leute die meinen Auto-tune nervt.
    Dann will ich euch ohne Pain, Wayne und Diddy demnächst sehen ... »):

    Die 3 kommen bei mir eh nicht vor. Wobei ich Kanye immernoch sehr viel zutraue, wenn er mal wieder den richtigen Kick bekommt.

  • Vor 10 Jahren

    @Elmo i.G. (« @lautuser (« @Elmo i.G. (« dann mach einfach die lauscher auf, lass die synapsen arbeiten und ganz wichtig: hör auf den standard-klischee hopper zu mimen »):

    lol, was ist denn ein Standard-Klischee-Hopper? Da biste bei mir ganz falsch. »):

    mjo welchen satz sagt der gute eisfeldt noch vor "ihr toyspacken mit scheuklappen" ?
    (ich mein ok du wirst sagen du hörst viel nicht hiphoppiges so wie dein profil aussieht, aber da ist ja einfach jeder künstler den du kennst :D)
    was ich damit sagen will: deine aversion gegen irgendeinen soundeffekt lässt dich aufgrund von szenetechnischen entwicklungen generell von einem starken künstler weghören...
    das ist soulfood was er da versucht zu machen, es klingt halt nur anders, und das machts auch auf eine weise interessant »):

    Meinst Du mich? Ich höre 80% HipHop und ansonsten quer durch fast alle Genre. Die Künstler in dem Profil sind nur ein recht kleiner Auszug, muss ja nicht Pimmelprotzen, oder?

    Mir geht dieser "Soulfood" von Kanye eben einfach nicht runter, ganz einfach. Klar ist Kanye eigentlich stark, er sollte nur mal wieder ein Album aufnehmen, was auch durchweg stark ist!

  • Vor 10 Jahren

    @Wombaz (« es klingt bekackt! man muss ein schlechtes Album nicht künstlich gutreden. Es ist übelster Popmüll, mit schlechtem Autotune Effekt, es werden nur wacke Rapper gefeatured (mhhkey kidcudi ist ok) und die Beats können es nur an wenigen stellen ausgleichen. fertig. »):
    du bist der einzige der das so dreist formulieren darf, ohne dass ich den wunsch verspüre jemandem auf die fresse zu geben.

  • Vor 10 Jahren

    Bei Kanye West finde ich schade, dass sie jetzt so viel mit dem Synthesizersound gemacht haben. Ich finde es nur schade, dass er so viel mit Synthesizern gemacht hat. Mein Lieblingslied ist das "Amazing“ mit Young Jeezy, weil da ein Teil kommt, wo er nicht so viel mit Synthesizer macht. Also ich finde diese Sounds die er jetzt benutzt hat und was er mit seiner Stimme gemacht hat eben nicht so gut.

    rap.de: Du meinst den Autotune-Effekt.

  • Vor 10 Jahren

    :D ist halt ein schlauer aufgeweckter bursche der junge ochsenknecht

  • Vor 10 Jahren

    kein eigentlicher kanye-fan (hiphopfan im allgemeinen), aber heartless, amazing (bis zum young cheesy part) und love lockdown find ich irre geil

  • Vor 10 Jahren

    @gedapagué (« @Wombaz (« es klingt bekackt! man muss ein schlechtes Album nicht künstlich gutreden. Es ist übelster Popmüll, mit schlechtem Autotune Effekt, es werden nur wacke Rapper gefeatured (mhhkey kidcudi ist ok) und die Beats können es nur an wenigen stellen ausgleichen. fertig. »):
    du bist der einzige der das so dreist formulieren darf, ohne dass ich den wunsch verspüre jemandem auf die fresse zu geben. »):

    Na na an, wer wird denn wegen Musik gleich so an die Decke gehen?

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« @gedapagué (« @Wombaz (« es klingt bekackt! man muss ein schlechtes Album nicht künstlich gutreden. Es ist übelster Popmüll, mit schlechtem Autotune Effekt, es werden nur wacke Rapper gefeatured (mhhkey kidcudi ist ok) und die Beats können es nur an wenigen stellen ausgleichen. fertig. »):
    du bist der einzige der das so dreist formulieren darf, ohne dass ich den wunsch verspüre jemandem auf die fresse zu geben. »):

    Na na an, wer wird denn wegen Musik gleich so an die Decke gehen? »):
    Musikliebhaber.