Dass Berufsbetroffene von MTV bis "Hart Aber Fair" quer durch die Formate ausgerechnet Kaas zur Wurzel allen Übels erkoren haben, seinen Clip zu "Amok Zahltag" brutal aus dem Zusammenhang rissen und als jugendgefährdend und gewaltverherrlichend einstuften, beweist eigentlich nur, wie wenig sich die …

Zurück zum Album
  • Vor 11 Jahren

    @time 2 bleed (« @Sodhahn («

    nicht umsonst bei optik gesignt...soso...was aus optik geworden ist, ist ja bekannt.

    tut mir leid, aber ich bleibe dabei. ein normaler klardenkender mensch wird jemanden der aussieht wie kaas nicht ernst nehmen. da kann er 100mal die gesellschaft ansprechen. »):

    lustig , wie du leute auf ihr aussehen reduzierst

    daran merkt man ja dann auch deine geistige reife und versteht , warum du kaas nicht verstehst. »):

    deine geistige reife erkennt man dann wohl daran das du clowns wie kaas glaubst und hinterher rennst...

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @Icytower66 (« Um's Aussehen geht's ja erst einmal gar nicht. Leute wie Big Derill Mack, Frauenarzt und Smoky sind ja auch keine Augenweiden und wirken mitunter arg lächerlich, was dich aber ja nicht groß zu stören scheint. ;) »):

    doch, genau darum gehts. wenn hier jemand behauptet das kaas leute von 20-30ig in seiner zielgruppe hat und sie mit seinen tollen lyrics eintütet, dann kann ich darüber nur lachen. ist das etwa der anspruch von bdm und frauenarzt?

    kaas ist ne witzfigur. mehr nicht. »):

    Nö, aber für wen Frauenarzt Musik macht, hab ich bis heute nicht begriffen. Wahrscheinlich für die Atzen.

    Könnte mir aber auch vorstellen, dass Kaas eher "ältere" Leute anspricht, wobei Hip-Hop hierzulande ja nach wie vor vor allem von Jugendlichen gehört wird. Jüngere Hörer legen nämlich oft einen großen Wert auf das Image und Auftreten des Künstlers, man will ja schließlich cool sein und coole Musik hören. Das geht bei Kaas aber nun einmal nicht, deshalb denke ich auch, dass er von der Aggro/EGJ-Selfmade/Was-auch-immer-Fraktion eher weniger gehört wird als von "unabhängigen" Rap-Hörern, die ihm irgendwas abgewinnen können.

  • Vor 11 Jahren

    @Icytower66 («
    Nö, aber für wen Frauenarzt Musik macht, hab ich bis heute nicht begriffen. Wahrscheinlich für die Atzen. »):

    weil seine konzerte eine einzige große party sind und das relativ wenig noch mit "rap-musik" zu tun hat? weil die leute einfach feiern wollen?

  • Vor 11 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor einem Jahr durch den Autor entfernt.

  • Vor 11 Jahren

    @Ichiban («

    @Sodhahn: Aber gibt trotzdem genug schlechtaussehende Musiker, die gute Musik machen und dabei keinen Wert auf nen Image legen »):

    darum gehts doch gar nicht. pissegal wie der kerl aussieht. ich habe lediglich bezweifelt das erwachsene menschen so einen bruchkübel ernst nehmen können.

  • Vor 11 Jahren

    wer nimmt denn bitte soeinen optisch ernst? das ist seit ewigkeiten aus der mode musiktechnisch gesehen. das sieht aus wie der clown beim örtlichen, temporär auftretenden zirkus

    wer auf der welt soll sowas ernst nehmen. so kann er sich mit 14 kleiden, aber er dürfte ja wohl ein paar jährchen älter sein..

  • Vor 11 Jahren

    @Ichiban (« wobei man dieses Imageablehnen ja mittlerweile auch schon irgendwie als paradoxes Image sehen kann »):
    Richtig. Das Rumreiten auf der "Ich bleib Untergrund"-Sache ist genau so Image und auf bestimmte Zielgruppen zugeschnitten.

    Wie gut das funktioniert, zeigen doch Huss+Hodn seit einigen Jahren hervorragend

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @ano-nym (« Ich würde sehr wohl behaupten, dass die Zielgruppe von Kaas vom Alter her über der von Sido liegt. »):

    was zum teufel ist überhaupt eine "zielgruppe"?
    meiner meinung nach ist das nix weiter als eine erfindung von deutschen, die ja im allgemeinen dafür bekannt sind eh keinen musikgeschmack zu haben.

    zum thema kaas, ich behaupte das seine zielgruppe deutlich unter 16 liegt, weil jeder ältere mit so einem clown nix zutun haben will. »):

    Deutsche haben keinen besseren oder schlechteren Musikgeschmack als jede andere beliebige Nation der Welt - an Nationen kann man sowas ja wohl nicht festmachen.

    Thema Zielgruppen: Es sind die Leute die sich die Sachen gerne anhören, egal wie alt, dick oder dünne, Schwanz oder Fotze und so weiter. Wahre Künstler haben nur eine Zielgruppe: Ihre Fans.

  • Vor 11 Jahren

    Wenn es nach dem Erscheinungsbild von Rappern gehen würde, dann könnte sich wohl jeder hier - egal ob eher Backpack oder eher Fikka-Street - von nem ganzen Haufen seiner Lieblingsrapper verabschieden.

  • Vor 11 Jahren

    @lautuser (« Wahre Künstler haben KEINE Zielgruppe »):

    fixed

  • Vor 11 Jahren

    ACHTUNG, MUSS SODHAN NOCH EIN TOTSCHLAGARGUMENT GEGEN KAAS GEBEN:

    ICH finds lustig. :hoho: Also Kaas und das Album.

  • Vor 11 Jahren

    @Garret (« wer nimmt denn bitte soeinen optisch ernst? das ist seit ewigkeiten aus der mode musiktechnisch gesehen. das sieht aus wie der clown beim örtlichen, temporär auftretenden zirkus

    wer auf der welt soll sowas ernst nehmen. so kann er sich mit 14 kleiden, aber er dürfte ja wohl ein paar jährchen älter sein.. »):

    Sagt mal: Hört ihr Musik oder schaut ihr Musik??

    Ich denke wer so überzogen über die Liiiiiiebe redet, will gar nicht so wirklich ernst genommen werden.... jedenfalls in den meisten Tracks. Ist halt ein richtiger Orson :D

  • Vor 11 Jahren

    @Sodhahn (« @Ichiban («

    @Sodhahn: Aber gibt trotzdem genug schlechtaussehende Musiker, die gute Musik machen und dabei keinen Wert auf nen Image legen »):

    darum gehts doch gar nicht. pissegal wie der kerl aussieht. ich habe lediglich bezweifelt das erwachsene menschen so einen bruchkübel ernst nehmen können. »):

    Ahja und das hast du doch am Aussehen festgemacht, oder etwa nicht??

  • Vor 11 Jahren

    naja , sich widersprechen kann er halt gut :D

  • Vor 11 Jahren

    @Ludanic (« @Sodhahn (« @Ichiban («

    @Sodhahn: Aber gibt trotzdem genug schlechtaussehende Musiker, die gute Musik machen und dabei keinen Wert auf nen Image legen »):

    darum gehts doch gar nicht. pissegal wie der kerl aussieht. ich habe lediglich bezweifelt das erwachsene menschen so einen bruchkübel ernst nehmen können. »):

    Ahja und das hast du doch am Aussehen festgemacht, oder etwa nicht?? »):

    ich habe lediglich bezweifelt das erwachsene menschen so einen bruchkübel ernst nehmen können.

  • Vor 11 Jahren

    4/5 von mir auch einfach weil es etwas ziemlich anderes ist da verzeiht man den ein oder anderen ausrutscher auf dem album auch..

    favs:
    das grosse fest
    haruki