Kennt eigentlich jemand außer mir den Landliebe Kakao in der Ein-Literflasche? In vielfacher Hinsicht hängt mein Wohlbefinden mit diesem Wundertrunk zusammen: wenn ich mal unten bin, richtet er mich auf, wenn ich krank bin, pflegt er mich gesund. Bin ich traurig, bringt er mich zum Lachen, und wenn …

Zurück zum Album
  • Vor 17 Jahren

    Naja, die Songs an sich sind auf der Clarity besser, das stimmt, aber irgendwie seh ich Bleed American als eine Art perfektes Album an. Obwohl, das is Clarity ja auch... Och man du verwirrst mich... :(

  • Vor 16 Jahren

    clarity fand ich komischerweise recht langweilig. bleed american war ne derb gute platte und futures... tja, noch nich oft genug gehört. pain und noch irgendeins fand ich toll. insgesamt ganz gut.

  • Vor 16 Jahren

    Zitat (« Wolf666 schrieb:
    clarity fand ich komischerweise recht langweilig. »):

    Ging mir erst auch so. Aber habse dann doch noch entdeckt.
    Zitat (« Wolf666 schrieb:
    bleed american war ne derb gute platte und futures... tja, noch nich oft genug gehört. pain und noch irgendeins fand ich toll. insgesamt ganz gut. »):

    Sehr gut sogar. :)

  • Vor 16 Jahren

    Mit Futures gehts mir so wie mit Clarity. Umso öfter ich sie hör, desto besser gefällts mir. Bleed American hat mir auf Anhieb gefallen und läuft immer noch ziemlich oft. Ist für mich das perfekte Album.

  • Vor 16 Jahren

    Futures ist wirklich ein klasse Album. Ich bin nur durch Zufall drauf gestoßen, aber beim Kauf des neuen Albums hab ich mir gleich Clarity noch mitbestellt.
    Clarity trifft meinen Geschmack meist nicht, auch wenn Songs wie "Believe In What You Do", "Blister", "For Me This Is Heaven" und "Lucky Denver Mint" mir sehr gefallen.

    Futures gefällt mir fast durchgängig unbeschreiblich. Seit dem ersten Durchhören ist "Work" mein Favorit, aber auch "Pain", "Polaris", "The World You Love" und natürlich "23" sind genial. Top-Album!

  • Vor 16 Jahren

    Zitat (« High Fidelity schrieb:
    Mit Futures gehts mir so wie mit Clarity. Umso öfter ich sie hör, desto besser gefällts mir. Bleed American hat mir auf Anhieb gefallen und läuft immer noch ziemlich oft. Ist für mich das perfekte Album. »):

    Dieser Text könnt von mir sein, geht mir in allen Punkten gleich.

  • Vor 16 Jahren

    Überzeugen kann mich das Album auch nich wirklich aber die ersten 4 Songs der Platte gefallen mir doch recht gut.

  • Vor 16 Jahren

    In der Tat muss ich sagen, dass es bei mir ähnlich war. Als ich das Album das 1. Mal gehört habe, gefiel mir kein einziges Lied.
    Nach dem 2. oder 3. Mal fand ich aber die ersten Songs richtig gut^^
    schon etwas komisch :)

  • Vor 16 Jahren

    Hörs noch zweimal und dir wird villeicht noch mehr gutes ins Gehör fallen. Z.b Drugs or me, Polaris oder 23. :)

  • Vor 16 Jahren

    Zitat (« FALCO schrieb:
    Hörs noch zweimal und dir wird villeicht noch mehr gutes ins Gehör fallen. Z.b Drugs or me, Polaris oder 23. :) »):

    bei diesen Liedern auch mal auf die Lyrics achten. So richtig Herz-Schmerz aber kein Kitsch. Echt Klasse!
    Mein persönlicher Favorit ist mittlerweile Night Drive!

  • Vor 16 Jahren

    Ui, Night drive is zwar gut, aber gehört für mich schon wieder zu den schwächeren Songs. :sweat:
    Aber eben, auf nem Album wo auch der schwächste Song noch gut is, is das net schlimm. ;)

  • Vor 16 Jahren

    Musik ist auch Geschmackssache! Vielleicht gefällt dir Night Drive bei zehnten oder zwanzigsten Mal hören auch. *grins*

  • Vor 16 Jahren

    So oft hab ich die CD wohl auch schon gehört. :p
    Aber stimmt, is natürich Geschmackssache. ;)