Arg verkrampft wirkt das Spiel mit den Worten im Titel - und irreführend noch dazu. Delays Disco-Express legt am "Bahnhof Soul" noch nicht einmal einen Zwischenstopp ein. Statt dessen düst der Ex-Beginner ungebremst in Richtung Funk. Diesmal also kein neuer Jan, kein neuer Anfang?

Nicht ganz: "Bei …

Zurück zum Album
  • Vor 10 Jahren

    @limpster1886 (« nein waren wir nicht aber man kann doch anhand wie ein mensch sich benimmt sehen wie er drauf ist, ich denke da an diesen songcontest wo er gegen oomph! verloren hat, hast du gesehen wie sauer er war weil er nicht gewonnen hat der hochnäsige mongo, hätte nicht so siegessicher sein sollen »):

    1. ist dieser songcontest ne scheißveranstaltung
    2. hätte er den Sieg verdient gehabt

  • Vor 10 Jahren

    @punk-rock-fän (« @limpster1886 (« nein waren wir nicht aber man kann doch anhand wie ein mensch sich benimmt sehen wie er drauf ist, ich denke da an diesen songcontest wo er gegen oomph! verloren hat, hast du gesehen wie sauer er war weil er nicht gewonnen hat der hochnäsige mongo, hätte nicht so siegessicher sein sollen »):

    1. ist dieser songcontest ne scheißveranstaltung
    2. hätte er den Sieg verdient gehabt »):

    zu punkt 1 ja der contest war scheisse

    zu punkt 2 da ich ein rocker bin ware ich natürlich für oomph! auch wenn sie nicht das gelbe vom ei sind

  • Vor 10 Jahren

    Klasse Album, fett, Bläsersätze durchdachter eingesetzt als bei MD.

    Immer diese Leute die Künstler nicht mögen weil sie so "hochnäsig" und "arrogant" sind. Ist doch in den Threads zu den Roger Cicero Alben dasselbe. Im Moment des Hörens kommt es doch auf die Musik an, und oft auch auf den Text. Und da kann wirklich niemand etwas gegen Jan Delay sagen, die Texte sind durchdacht, tricky und haben Aussage („Gestern saßt du noch auf Chef immer im Taxi hinten rechts / Ab heute sitzt du allerdings nur mehr im Taxi vorne links“).
    Ich habe mir die 45minütige Doku vom Rockpalast übr Jan Delay angesehen. Er ist von sich überzeugt, keine Frage, aber sympathisch und offen für neues.

    Warum kritisiert ihr in diesem Thread nicht mal das Album, die Musik anstatt den Typ? Danke!

  • Vor 10 Jahren

    @floh93 («
    Warum kritisiert ihr in diesem Thread nicht mal das Album, die Musik anstatt den Typ? Danke! »):

    höchstwahrschrinlich weil man sich nicht mit der musik beschäftigt, wenn man den kerl nicht mag.

  • Vor 10 Jahren

    Wenn man sich mit etwas nicht beschäftigt, sollte man mit Äußerungen vorsichtig sein ...

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @V.I.P. (« dass Jan Delay zu meinen Lieblingskünstlern im HipHop zählt - was will man mehr!? »):

    :lol:

    joke des tages...wenn jan delay "hiphop" ist, dann bin ich der natz von dülmen »):

    achso, nur weil eizi eiz inzwischen jan delay heißt, kann er also nicht mehr rappen ... wahrscheinlich kann es olli banjo nach "dein freund" genauso wenig mehr ... du hast nicht richtig gelesen: der jan delay, der gerade mal nicht funk macht sondern rappt und mitglied bei den beginnern ist, gehört zu meinen lieblingskünstlern im hiphop ... das ist kein joke des tages sondern bitterer ernst ;-)

    btw: 2010 neues absolute beginner album - so viel zu jan delay ist kein hiphop mehr.

  • Vor 10 Jahren

    banjo kann in der tat schwerlich als unterhaltsamer "rapper" bezeichnet werden

    viel zu viel nerviges gedöns und fragwürdige ausflüge

  • Vor 10 Jahren

    Wann treibe ich euch das Banjo-Gehate endlich aus? :angry:

  • Vor 10 Jahren

    @V.I.P. (« @Sodhahn (« @V.I.P. (« dass Jan Delay zu meinen Lieblingskünstlern im HipHop zählt - was will man mehr!? »):

    :lol:

    joke des tages...wenn jan delay "hiphop" ist, dann bin ich der natz von dülmen »):

    achso, nur weil eizi eiz inzwischen jan delay heißt, kann er also nicht mehr rappen ... wahrscheinlich kann es olli banjo nach "dein freund" genauso wenig mehr ... du hast nicht richtig gelesen: der jan delay, der gerade mal nicht funk macht sondern rappt und mitglied bei den beginnern ist, gehört zu meinen lieblingskünstlern im hiphop ... das ist kein joke des tages sondern bitterer ernst ;-)

    btw: 2010 neues absolute beginner album - so viel zu jan delay ist kein hiphop mehr. »):

    ich bezweifle ja, dass sie das 2010 schaffen und dass sie zu alter (rap-)stärke zurückfinden.

  • Vor 10 Jahren

    @Garret (« banjo kann in der tat schwerlich als unterhaltsamer "rapper" bezeichnet werden

    viel zu viel nerviges gedöns und fragwürdige ausflüge »):

    gott was ihr labert teilweise... wie kommst du auf die idee bei banjo das rapper in Anführungszeichen zu setzen? banjo ist einer der wenigen unpeinlichen Rapper hier in deutschland, das geb sogar ich als nicht-fan zu...

  • Vor 10 Jahren

    Natürlich ist Jan Delay weiterhin HipHop-Musiker, Raggae und Funk passen doch sehr gut zu HipHop.

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« Natürlich ist Jan Delay weiterhin HipHop-Musiker, Raggae und Funk passen doch sehr gut zu HipHop. »):

    nein.

    er ist pop-musiker,mit der gleichen zielgruppe wie peter fox, ärzte oder culcha candela.

    allein schon das juice cover ist eine derartige unverschämtheit, das einem nur schlecht wird.

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser (« Natürlich ist Jan Delay weiterhin HipHop-Musiker, Raggae und Funk passen doch sehr gut zu HipHop. »):

    nein.

    er ist pop-musiker,mit der gleichen zielgruppe wie peter fox, ärzte oder culcha candela.

    allein schon das juice cover ist eine derartige unverschämtheit, das einem nur schlecht wird. »):

    Nein, er ist HipHop-Musiker der über den Tellerrand guckt, genau wie man das von HipHop erwarten muss.

    Die Zielgruppen überschneiden sich doch längst bei Jan Delay.

    Das Juice-Cover geht klar, allein bei seinen Texten und der Art des vortragens kricht HipHop aus jeder Silbe, schon gut, wenn selbst eine Juice den Mum hat zu sagen: Jan Delay ist immernoch HipHop, das wollen wir den Lesern auch vermitteln.

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« @Sodhahn (« @lautuser (« Natürlich ist Jan Delay weiterhin HipHop-Musiker, Raggae und Funk passen doch sehr gut zu HipHop. »):

    nein.

    er ist pop-musiker,mit der gleichen zielgruppe wie peter fox, ärzte oder culcha candela.

    allein schon das juice cover ist eine derartige unverschämtheit, das einem nur schlecht wird. »):

    Nein, er ist HipHop-Musiker der über den Tellerrand guckt, genau wie man das von HipHop erwarten muss. »):

    er guckt über den tellerand, weil er eingesehen hat, das ihn in der rapszene keiner braucht. jetzt macht er sich halt an die zielgruppe der schleimigen latte macchiato trinker ran...schön fresh die szene styler bedienen, die sind ja auch viel kaufkräftiger...

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn («

    er guckt über den tellerand, weil er eingesehen hat, das ihn in der rapszene keiner braucht. jetzt macht er sich halt an die zielgruppe der schleimigen latte macchiato trinker ran...schön fresh die szene styler bedienen, die sind ja auch viel kaufkräftiger... »):

    Was Du für eine Scheiße laberst ist manchmal schon aberwitzig.

  • Vor 10 Jahren

    @lautuser (« @Sodhahn («

    er guckt über den tellerand, weil er eingesehen hat, das ihn in der rapszene keiner braucht. jetzt macht er sich halt an die zielgruppe der schleimigen latte macchiato trinker ran...schön fresh die szene styler bedienen, die sind ja auch viel kaufkräftiger... »):

    Was Du für eine Scheiße laberst ist manchmal schon aberwitzig. »):

    jaja, laber morgen mehr, retroboy.

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser (« Natürlich ist Jan Delay weiterhin HipHop-Musiker, Raggae und Funk passen doch sehr gut zu HipHop. »):

    nein.

    er ist pop-musiker,mit der gleichen zielgruppe wie peter fox, ärzte oder culcha candela.

    allein schon das juice cover ist eine derartige unverschämtheit, das einem nur schlecht wird. »):

    bla....
    Ja Jan Delay ist Pop,
    nein das Juice Cover ist keine Frechheit.

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @lautuser (« @Sodhahn (« @lautuser (« Natürlich ist Jan Delay weiterhin HipHop-Musiker, Raggae und Funk passen doch sehr gut zu HipHop. »):

    nein.

    er ist pop-musiker,mit der gleichen zielgruppe wie peter fox, ärzte oder culcha candela.

    allein schon das juice cover ist eine derartige unverschämtheit, das einem nur schlecht wird. »):

    Nein, er ist HipHop-Musiker der über den Tellerrand guckt, genau wie man das von HipHop erwarten muss. »):

    er guckt über den tellerand, weil er eingesehen hat, das ihn in der rapszene keiner braucht. jetzt macht er sich halt an die zielgruppe der schleimigen latte macchiato trinker ran...schön fresh die szene styler bedienen, die sind ja auch viel kaufkräftiger... »):

    macker du langweilst denk dir ma was neues aus !

  • Vor 10 Jahren

    @WOJ («
    macker du langweilst denk dir ma was neues aus ! »):

    nö, wozu? wenn man so penetrant von diesem typen belästigt wird, dann darf man wohl seine meinung sagen.

  • Vor 10 Jahren

    @Sodhahn (« @WOJ («
    macker du langweilst denk dir ma was neues aus ! »):

    nö, wozu? wenn man so penetrant von diesem typen belästigt wird, dann darf man wohl seine meinung sagen. »):

    Jan Delay belästigt Dich? Naja..

    Klar sollst Du Deine Meinung sagen, dazu solltest Du Dir aber erstmal eine vernünftige bilden. Dein Blick davon was und wie HipHop zu sein hat ist nämlich völlig irre. Versuch mal objektiv ranzugehen.