Als Gewinnerin von "The Voice of Germany" winkt Ivy Quainoo natürlich ein Vertrag bei einem renommierten Label, das dem neuen Star ordentlich unter die Arme greift. Die Erwartungen halten sich nach fast einem Jahrzehnt Castingwahn jedoch in Grenzen, auch wenn es sich bei "Ivy" nicht um ein Bohlen-Produkt …

Zurück zum Album
  • Vor 9 Jahren

    Drei Sterne hätte ich auch gegeben, ist einfach ein wirklich solides Album... wobei das Cover von "Say A Little Prayer" total ätzend ist, die Live-Version in der Show war toll, aber auf der CD ist es fürchterlich! ...bin mir grad nicht so sicher ob der Rezensent richtig in das Album reingehört hat...

  • Vor 9 Jahren

    Ich find den Namen des Rezensenten viel interessanter. Brechtold... Klingt wie nen Pseudonym :D.

  • Vor 9 Jahren

    Sorry, aber die Kritik finde ich nicht gut.

  • Vor 9 Jahren

    @Katti2112 (« Sorry, aber die Kritik finde ich nicht gut. »):

    Ja, irgendwie sau oberflächlich geschrieben und der Schreibstil ist auch nicht so

  • Vor 9 Jahren

    @Der_Dude (« Ich find den Namen des Rezensenten viel interessanter. Brechtold... Klingt wie nen Pseudonym :D. »):

    Als würde man versuchen Berthold Brecht in einem Wort zu schreiben. ^^

  • Vor 9 Jahren

    WTF mein Passwort wurde verändert, ich hab jetzt das von dem User Bu-shi-do.... :rayed:

  • Vor 9 Jahren

    Album ist erstaunlicherweise gut gelungen. Ihr Stimme kommt voll zur Geltung und die Songs gehen alle in Ordnung. Nichts nach oben, nichts nach unten. Durschnittskost mit guter Stimme "übermalt". Das ist definitiv das beste Casting-Album, das ich bisher hören musste/dürfte/wollte whatever.

  • Vor 9 Jahren

    "das beste was der gesamte Casting-Zirkus jemals hervorgebracht hat", ist immer noch Thomas Godoj, zumindest mit dem letzten Album, das ist echt gut.

  • Vor 9 Jahren

    wohlgemerkt thomas godojs erstes album !

  • Vor 9 Jahren

    Ordentliches Popalbum? Das Album ist glücklicherweise um einiges mehr als nur " ordentlich". Sind wir hier in der Schule oder was? Ist der Kritiker der Herr Lehrer?
    Einfach mal wieder eine typisch deutsche Kritik. Der liebe Herr Brechtold schafft es einfach nicht, loszulassen und das schöne Ereignis zu feiern, wenn - wie in diesem Fall - ein grosses Talent auf echt fähige Produzenten trifft und ein Top Album dabei entsteht, was keiner erwarten konnte.
    Stattdessen verkrampfte Kritik - von oben herab - mit der ewig deutschen Spiessigkeit, Negativität, Miesmacherei und Handbremse im Kopf.
    Hier hätte es sich einfach mal gelohnt, RESPEKT zu zollen und Begeisterung zu zeigen,...geiles Album.

  • Vor 9 Jahren

    @vincenzo (« Ordentliches Popalbum? Das Album ist glücklicherweise um einiges mehr als nur " ordentlich". Sind wir hier in der Schule oder was? Ist der Kritiker der Herr Lehrer?
    Einfach mal wieder eine typisch deutsche Kritik. Der liebe Herr Brechtold schafft es einfach nicht, loszulassen und das schöne Ereignis zu feiern, wenn - wie in diesem Fall - ein grosses Talent auf echt fähige Produzenten trifft und ein Top Album dabei entsteht, was keiner erwarten konnte.
    Stattdessen verkrampfte Kritik - von oben herab - mit der ewig deutschen Spiessigkeit, Negativität, Miesmacherei und Handbremse im Kopf.
    Hier hätte es sich einfach mal gelohnt, RESPEKT zu zollen und Begeisterung zu zeigen,...geiles Album. »):

    Oh mann... bleib mal locker, das Album ist ordentlich und nicht mehr. Wieso kann es nicht mal Fans geben die ein bisschen realitätsnäher sind? Ich find sie auch toll, klasse Stimme und sympathisches Mädel, und für Castingverhältnisse sicher ein Top-Album. Aber insgesamt ist es halt ein gut gemachtes Soulpop-Album, aber halt auch nichts besonderes, kein Megahit dabei und auch keine musikalische Offenbarung - also geht die Kritik voll okay (auch wenn völlig unpassende Songs vom Rezensenten hervorgehoben wurden^^)

  • Vor 8 Jahren

    Entsetzliche Stimme! Entsetzliche Frau!

  • Vor 8 Jahren

    Fantastische Stimme! Sympathische Frau!

  • Vor 8 Jahren

    Fantastische Stimme! Sympathische Frau! Nettes Album!

  • Vor 8 Jahren

    Talentiert und überaus hübsch!

  • Vor 7 Jahren

    Endlich eine Stimme, die es mit Ami-Damen wie z.B. Shirley Bassey mal ganz locker aufnehmen kann. Einfach göttlich diese Stimme, wenn sie in den richtigen Songs zur Geltung kommt.