laut.de-Kritik

Du spielst Minigolf? Will ich auch!

Review von

"Gestern 'Knast Oder Palast', heute 'Mister Kriminell'." Gut eineinhalb Jahre nach seinem Top-10-Album legt Hemso mit seinem zweiten Werk nach. Und erneut liefert er etwas für sein Geld. Wo andere Straßenrapper ihre begrenzte Energie auf weinerlich langweilige Songs verwenden, liefert der Supremos-Rapper auf einem konstant motivierten Level ab. Bereits auf seinem Debütalbum gellte er seine Zeilen mit einer Anspannung durch den Takt, als habe er sich im Aufnahmestudio an eine Autobatterie angeschlossen.

"Bin geladen wie noch nie", gesteht dann auch Hanybal in "Kilogramm". Wer aber derart unter Hochspannung steht, dem fehlt die Ruhe, um sich mit der eigene Botschaft auseinanderzusetzen. Hemso verneint vorsorglich jede Suche nach einem Sinn in "Ohne Geld Keine Ware": "Was für Texte schreiben? Rapp' immer dasselbe." So beackert er die eigentlich längst unfruchtbaren Böden des Verbrechens, des Drogenhandels, des Geldverdienens und Konsums. Er nimmt die Abkürzung nach dem Motto: "Lieber Kokain verkaufen anstatt Tellerwäscher."

Zumindest lädt der kriminelle Lebensstil dazu ein, sich ordentlich in Schale zu werfen. Auf dem Cover huldigt Hemso im feinsten Zwirn der Chicagoer Unterwelt der 1930er Jahre. In seinen Texten klingen seine modischen Vorlieben hingegen landläufiger. "Offenbach am Main, Valentino, Philipp Plein, Prada, Adidas und Nike, Rolex und Koka-Stein", reiht er in "Prototyp Illegal" wahllos aneinander. Auch "FGSM" lässt für sein Einkaufsverhalten das Schlimmste befürchten: "Ich lass' zehntausend im Gucci-Store, 15 Mille bei Louis Vuitton." Offenbar läuft er lediglich zum Karneval als Al Capone auf.

Ob Hemso also eventuell einen Tacken übertreibt, wenn er mit seinem "Drogenkartellsmeeting mit Oberboss" angibt? Ist sein Schreibtisch womöglich nur zur Hälfte mit Barem belegt? Der Eindruck drängt sich zumindest auf, wenn es ihn in "Will Ich Auch" nach dem Sport der Könige gelüstet: "Du hast 'ne Million, Autos und Swimming-Pool, spielst manchmal Minigolf – will ich auch!" Auf der Suche nach dem Inbegriff für Reichtum verwechselt er in "Multikriminell" fatalerweise Kylie Jenner mit ihrer Namensschwester: "Ich will Minimum eine Million, mehr Geld wie Kylie Minogue."

"Früher waren wir arm, heute sind wir reich." Darauf besteht Hemso auch in "Serseri", bei dessen Abmischung es deutlich gehakt haben muss. So übertönt der okkulte Chor den eben noch durch "Ghetto" gewalzten Massiv. Leichter hat es dagegen Olexesh, der nach seinem Missgriff "Ufos Überm Block" auf dem ehrbaren Westcoast-Instrumental "Gangster & Hustler" zur Besinnung kommt. Neben diesen Ausnahmen dominieren auf "Mister Kriminell" energiegeladene Beats, die bei "0,00 Waage", "Kilogramm", "Haram Welt" und "Prototyp Illegal" einen nahöstlichen Vibe verströmen.

Insbesondere beim letztgenannten Song zeigt sich aber auch die Kehrseite seiner Orient-Bezüge. Hemso greift mit einer gewissen Vorliebe auf die rassistischen Stereotype reaktionärer Kreise zurück: "Schwarze Haare, braune Augen, Prototyp illegal." Auch "Multikriminell" verknüpft Herkunft mit Verbrechen: "Wir sind multikriminell, Bruder, multikulturell." Bauchschmerzen verursacht zudem "Gasolina", auf dem der Hesse das Bild des Ausländers bedient, der seine Gastgeber ausbeutet: "Ich mach' nur mein Geld und dann geh' ich wieder. Bau' mir bald in der Heimat eine Riesenvilla."

Anstelle der für Gangsterrap obligatorischen Reue-Nummer stellt Hemso mit dem musikalischen Schlusspunkt "Teufel" gleich seine ganze Existenz in Frage. "Alles vergänglich, alles ist sinnlos", stellt er mit Blick auf Geld, Gold und ein vermeintlich sorgenfreies Leben fest. Gelungen färbt er seinen Defätismus schwarzhumorig ein: "Wir werden alle von der Welt gehen, mach's dir nicht zu sehr gemütlich." Es bleibt zu hoffen, dass "Mister Kriminell" seiner mit Galgenhumor gewürzten Weltsicht zukünftig mehr Raum bereitet, als der alten Leier von gekauften Marken und geladenen Magazinen.

Trackliste

  1. 1. 0,00 Waage
  2. 2. FGSM
  3. 3. Pack Die Ganze Nacht
  4. 4. Kilogramm (mit Hanybal und Ramo)
  5. 5. Ohne Geld Keine Ware
  6. 6. Will Ich Auch (mit Kilomatik)
  7. 7. Haram Welt
  8. 8. Serseri (mit Massiv)
  9. 9. Prototyp Illegal
  10. 10. Werd Reich Oder Stirb Arm (mit 18 Karat)
  11. 11. Gasolina
  12. 12. Gangster & Hustler (mit Olexesh)
  13. 13. Multikriminell
  14. 14. Teufel

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Hemso – Mister Kriminell (Fan-Bundle) €29,99 Frei €32,99

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Hemso

"Hier gibt's nicht viel zu machen, nur Spielotheken, Dönerläden, Internetcafés, Shisha-Bars." Die Trostlosigkeit Offenbachs bietet sich für zünftigen …

Noch keine Kommentare