laut.de empfiehlt

Heavyball

Zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug: Dieser Besetzung lässt sich mit einem Ding namens New Tone etwas Neues abtrotzen. Verwurzelt in der Ska- und Mod-Kultur Englands, kennen sie sich mit Ska-Konzerte ablaufen: Da fließt viel Bier und Schnaps. Und Heavyball liefern dazu den Soundtrack - endlich auch wieder in Good Ol' Germany.

Da wo sie aufspielen, übertragt sich ihr energiegeladener Sound voller Alternative-Riffs, Rock'n'Roll-Vitalität, New Wave, soulvollem Gesang sofort aufs Publikum. Denn diese mannen lieben ihr Hobby, die Musik, die sie nach ihren Day-Jobs abschalten lässt. Dieses Tour ist also auch eine Flucht. Und wenn Chili Peppers-Gitarrenkrach auf Offbeat trifft, kocht die Stimmung hoch.

Zur Setlist zählen auf dieser Tour neben den eigenen Songs auch das Bronski Beat-Cover "Smalltown Boy" und der Garage-Rockabilly "Love Letter" von den Voodoo Glow Skulls. Meet you there!

Termine

Do 03.01.2019 Frankfurt (DKK)
Fr 04.01.2019 Nürnberg (Z-Bau)
Mi 09.01.2019 Wien (Chelsea)
Do 10.01.2019 Dresden (Chemiefabrik)
Fr 11.01.2019 Braunschweig (Café Nexus)
Sa 12.01.2019 Göttingen (JUZI)

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT Heavyball

Heavyball aus Nottingham sehen sich selbst als Kleinstadthelden. "Small Town Hero" heißt ihr erster veröffentlichter Song im Juni 2012, und da liegt …

Noch keine Kommentare