laut.de-Kritik

Ist Vergangenheitsverklärung ohne Kitsch möglich?

Review von

"Experimental Pianomusic" nennt er seine Kunst. Klingt nach verkopfter Avantgarde und Ohrensausen. Umso größer ist die Freude beim ersten Durchlauf der neuen Platte von Volker Bertelmann, wie Hauschka mit bürgerlichem Namen heißt.

Zehn Jahre klassisches Klavierstudium haben sich ausgezahlt. Das Piano oszilliert zwischen getupften Tönen, die wie Tropfen ins Ohr fallen, und heftigeren, teils stakkatohaften Sequenzen.

Unterstützt wird der Düsseldorfer Komponist auf seiner vierten Platte von einem Streicherduo. Zarte elektronische Einsprengsel, ein wenig Notwist-Gefrickel hier, ein Hauch Yann Tiersen da. Von konventionellen Pop-Entwürfen ist Hauschka, der unter anderem mit Stefan Schneider (To Rococo Rot) bei Music A.M. musiziert, weit entfernt. Einige der Stücke sind gar reine Improvisation - John Cage lässt grüßen.

Spannend gestaltet sich auch die inhaltliche Ebene, sofern man davon bei einem Instrumentalwerk sprechen mag. Hauschka erinnert sich an seine Kindheit im siegerländischen Ferndorf, die er am Rand eines Waldes mit sechs Geschwistern verbrachte. Eine melancholische Reminiszenz mit heiteren Intervallen. Bertelmann radelt auf einem "Blue Bicycle", erzählt vom "Rode Null", dem Berg hinter dem Elternhaus, und hüpft "Barfuss Durch Gras".

Düster gerät der "Nadelwald", den er mit dräuenden Streicherparts evoziert. Hier und da verheddert sich der Komponist in allzu repetitiven Mustern. Nur gut, dass helle Klavierpassagen ein wenig Licht ins Unterholz werfen.

Dass Hauschka vor Titeln wie "Heimat" nicht zurückschreckt, kann man kitschig finden. Ist Vergangenheitsverklärung ohne Kitsch aber überhaupt zu haben? Alles in allem gelingt ihm mit "Ferndorf" eine hübsche Herbstplatte, die noch die ein oder andere Sonntagsmelancholie versüßen dürfte.

Trackliste

  1. 1. Blue Bicycle
  2. 2. Morgenrot
  3. 3. Rode Null
  4. 4. Freibad
  5. 5. Barfuss Durch Gras
  6. 6. Heimat
  7. 7. Nadelwald
  8. 8. Schönes Mädchen
  9. 9. Eltern
  10. 10. Alma
  11. 11. Neuschnee
  12. 12. Weeks Of Rain

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Hauschka - Ferndorf €11,33 €3,00 €14,33

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Hauschka

In den Siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts macht das Siegerland nicht gerade viel her. Bausünde folgt auf Bausünde und graue Tristesse regiert …

Noch keine Kommentare