Sorry Lzzy, den imaginären Schwanzvergleich mit Taylor Momsen verlierst du leider. Gegen "Going To Hell" kommt "Into The Wild Life" dann doch nicht an. Trotzdem: Halestorm anno 2015 haben eine Menge zu bieten!

Stimmt schon, bisweilen geht das Pennsylvania-Quartett sehr poppig zu Werke. Das hindert …

Zurück zum Album
  • Vor 7 Jahren

    Kamma machn. Da is nicht wirklich schlechtes drauf und nichts was einen jetzt vollkommen vom Hocker reißt. Ein wenig Schade, das das Album so glatt vor sich hin läuft. Mir fehlt in den Lieder häufig ein zündender Funke, das ist dann doch zu sehr auf Sicherheit gespielt.

  • Vor 7 Jahren

    Rock mit angezogener Handbremse macht mir keinen Spaß.
    Schade eigentlich, denn die Sängerin ist nicht schlecht und die Band Könnte glaube ich auch anders.

  • Vor 7 Jahren

    Das ist ehrlich ein Katastrophenalbum... Sorry - aber das ist echt sowas von langweilig.... Kein Vergleich zu den ersten Alben - ich weiss nicht wie ein Song von dieser CD live diese Stimmung bringen soll, wie die alten Lieder.
    Ich war in Zürich auf dem Konzert und der Schweiss tropfte von der Decke, so hat Halestrom eingeheizt. Bei den Lieder aber .... Sorry - man kann auch mit tollen Liedern Geld verdienen.