Haiyti platzt geradezu vor Kreativität. Anders lässt sich nicht erklären, dass die Dame innerhalb von zwei Wochen zwei Releases raushaut. Doch schon mit den vergangenen drei EPs hat Haiyti nicht nur ziemlich vorgelegt, sondern auch ihre Vielfältigkeit gezeigt. Trotzdem legt sie mit "Follow Mich …

Zurück zum Album
  • Vor 3 Jahren

    Haiyti im Future-Modus. "Moscow Mule" ist ein Hit, die EP letzte Woche war endlich wieder dope.
    Wenn das hier den Erwartungen gerecht wird: dis mah girl ♥.

  • Vor 3 Jahren

    Auch ein solches Releasebombardement macht die ganze Sache nicht besser ;-)

  • Vor 3 Jahren

    Richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig, richtig schlecht. Overhyped, nur weil sie 'ne Frau ist und weil sie Trap macht. Pfui. 0/5.

  • Vor 3 Jahren

    Gerade meinen ersten mp3-Kauf getätigt, das geht ja echt gefährlich schnell. :D

    Mit anderen Worten: höre nun rein.

  • Vor 3 Jahren

    das ist wirkllich das beshissenste, was ich an beschissenen beschissenheiten jemals hören durfte. was man leuten heutzutage andrehen kann :D

  • Vor 3 Jahren

    4,5/5

    Kein Song langweilt. alle eigenständig. Hätte gerne noch ein bisschen mehr Kiez und Melancholie gehabt, aber das gabe es ja schon auf der EP davor.
    Zusammengelegt und gekürzt wären die Teile aufjedenfall 5/5 wert. (Der EP davor würde ich 4/5 geben).

  • Vor 3 Jahren

    Puhh, ich kann mir das Gekreische echt nicht geben und dann kommt die auch noch aus HH...Einen gewissen Trash-Faktor mag ich ja wie z.b. Der neue Arzt und Taktloss Track...aber mit der Dame klappt es nicht. Da würde ich Sookee vorziehen, also Metten-mäßig! Haiyti sieht ja mal richtig versoffen aus..So etwas findet man auf dem Kiez um 03:00 an jeder Ecke. Sookee müsste halt nur die Fresse halten

    • Vor 3 Jahren

      An die Stimme musste ich mich auch längere Zeit gewöhnen und selbst jetzt will ich mir manche Tracks vom auditiven Stresslevel her nicht unbedingt in Dauerschleife geben. Aber ob ihr es glaubt oder nicht, ich fühle einfach ihre Musik. Daher stört mich ihr Aussehen nicht - im Gegenteil, es untermauert die Attitüde und trägt zum Gesamtbild bei. :kiss:

    • Vor 3 Jahren

      Ich hate jetzt hier auch nicht los. Für mich ist Sie nichts und ich habe es wirklich versucht. Habe mehrere Videos gesehen und wenn diese Person dann noch andere Wigger(keine ahnung wie man es korrekt schreibt) nennt muss ich echt lachen. Bei vielen Leuten musste ich mich erst an die Stimme gewöhnen. Morlockk, Blokk z. B., aber bei ihr klappt es nicht. Ich will ja auch nicht grundlos haten, aber das wird nichts mehr. Es liegt auch nicht an autotune oder den Beats (Mittlerweile benutzen fast alle solche Beats und autotune wird auch fast überall verwendet. Autotune siehe letzes Blokk Album und selbst Schwartz macht auf Trap. Zum letzen Album sage ich lieber nichts. Gift und Galle war ok). Ich sage auch nicht das der Hype eventuell gerechtfertigt ist. Alles gut, aber halt nicht meins.

    • Vor 3 Jahren

      @Blade: meinst du das schwartz album? finde es sauübel. eine vergewohltätigung der gehörgänge

    • Vor 3 Jahren

      Genau das meine ich!!!! Hast du nicht sogar "Gift und Galle" hier irgendwo verlinkt? Der Track geht noch, der Rest ist wirklich hart peinlich. Blokks letztes Album war auch ziemlicher schrott

    • Vor 3 Jahren

      Die Frau ist doch wunderschön, gerade WEIL sie so versoffen aussieht :suspect:

    • Vor 3 Jahren

      Dieser Kommentar wurde vor 3 Jahren durch den Autor entfernt.

    • Vor 3 Jahren

      In einer Beziehung ist es wahrscheinlich besser, wenn nur einer versoffen aussieht :koks:

      @metoolica

      du findest die Dame als hübsch und versoffenes Aussehen ist für dich sexy? Na, denn...

    • Vor 3 Jahren

      Ich persönlich habe immer jemanden gesucht der nicht so abgefuckt ist wie ich und meine Sucht toleriert. Zum Glück habe ich diese Dame gefunden!

    • Vor 3 Jahren

      @Blade: stimmt, bei gift und galle dachte ich noch alles wird gut. aber bei mir hat sich ht endgültig erledigt...scheint auch weiterhin shop probleme zu geben, der entsprechende faden ist immernoch einigermaßen aktuell :D

    • Vor 3 Jahren

      Gift und Galle ist super, hör ich extrem gerne. das dazugehörige Album hab ich aber noch nicht und was man hier so liest klingt schauerlich. Ich hatte ja schon beim aktuellen Blokk-Album Probleme, wo nach starken Beginn das ganze dermaßen abgeflacht ist. Wenigstens hat er sich im Video offiziell als Faustus gezeigt, damits auch der letzte Meisenknödel checkt

    • Vor 3 Jahren

      Wie gesagt Gift und Galle geht klar, aber der Rest des Albums ist richtig grottig. Und das soll also die Weiterentwicklung sein, Herr Schwartz? Ne, lass mal. Ich habe auch irgendwie kein Interesse an einem Kollabo-Album von Blokk, Schwartz, Rako, da es soundtechnisch ähnlich sein soll. Habe mir letztens noch mal "Krieche aus der Tiefe" und "Krieche aus der Hölle" von Schwartz gegeben. So will ich Schwartz hören!!

  • Vor 3 Jahren

    Hustensaft Jüngling Feature, da bin ich mal gespannt!!! Noch nicht in "Luger" reingehört und hier auch noch nicht. Gerade mal beide besorgt. So langsam hab' ich mich mit "Nightliner" angefreundet, mit der Jango E.P. aber noch nicht so. Bin mal gespannt auf die beiden schnellen Releases, aber schade, dass es keine Freetapes sind. Wieso sind eigentlich "City Tarif" und "Drop In Musik" die einzigen beiden gratis Tapes von ihr???

  • Vor 3 Jahren

    Gerade das erste Mal durch. Wow, recht geflashed. Muss auf jeden Fall noch ein paar mal reinhören, bevor ich hier genaueres schreibe, aber mindestens 4/5, würde sogar eher zu 5/5 tendieren. Wieso legt die auf einmal teilweise so ein Tempo vor auf Songs wie Fiat Punto? Da bin ich mir noch nicht so sicher ob das jetzt so musste. Aber Beats top! Atmosphäre top! Hustensaft Jüngling Feature überraschend passend! Der Opener mit dem zurückgenommenen Beat ist der perfekte Einstieg, Gothic Girl klingt als hätte es auch auf Havarie sein können. Beste Tracks bis jetzt: Die mit dem Wolf tanzt; Lagune; Gothic Girl & Pegasus

  • Vor 3 Jahren

    Haiyti megafresh .den haters gehen die Argumente aus .
    Daumen hoch .megatalent.

  • Vor 3 Jahren

    bin etwas fanverblendet, zugegeben. nightliner fand ich langweilig, die letzten beiden eps wieder top, auf dauer etwas monoton. aber hier variiert sie tatsächlich mal ihren rapstyle - gefällt. "playboy cartel" übersong, da gefällt mir sogar der jüngling.

  • Vor 3 Jahren

    moscow mule ist geil, der rest mäh... dieser burak hat traurigerweise den besten part auf der ep

  • Vor 3 Jahren

    Man nehme einen Hauch Talentlosigkeit im Stimm- und Technikbereich, dazu eine Prise Autotune, kaschiere die Unrealness im Themenbereich mit dem Stempel Cloud/Trap und dem Verweis das Swag mehr eine ironische Lebenseinstellung ist als tatsächlich gelebter Lifestyle der Hübschen und Reichen und zack.... hat man Feuilletons neuen Liebling namens .... (hier bitte wahlweise Haiyit, LGooney, Yung Hurn oder was weiß ich ein setzen)

    Von mir gibt es ein herzlich unironisches "Fick die Cloud Trap Szene" und 1 von 5 Punkten.

  • Vor 3 Jahren

    Dieses tape sollte eigentlich sogar Baude heimlich pumpen. :O

    • Vor 3 Jahren

      Wien Einreitung kommt näher, Obacht Mundi! :D

    • Vor 3 Jahren

      Wieso heimlich, habe mich doch schon sehr positiv zu ihrer Musik geaeussert. Bin nur bisher noch nicht dazu gekommen, die letzten beiden tapes zu hoeren. Bumsen wuerde ich sie zwar nicht, aber Fachsimpeleien ueber's Koksticken austauschen durchaus.

    • Vor 3 Jahren

      Baude, schon "Razzle Dazzle" gediggelt?

    • Vor 3 Jahren

      Ja, 'Ransom 2' laeuft gerade sowieso haeufig, trotz der 2 Schwuchtellieder von Fagrrell und Young Fag.

    • Vor 3 Jahren

      :ill: Ja, Thug Track find nichtmal ich gut.
      Aber das Albung taugt schon, sind schon gute Banger drauf, wobei ich mich ertappe manchmal so 10 Mal Razzle Dazzle am Stück zu hören. :D

    • Vor 3 Jahren

      War mir nicht mehr sicher, hatte nur noch vage irgendwas Positives von dir in Erinnerung. Deswegen habe ich einfach Mal ins Schwarze geschossen. No pun intended. :D

      Musste bei "Gothic Girl" an dich denken, da du hier glaube ich Mal vor sehr, sehr langer Zeit einen längeren Absatz über frivole Aktivitäten mit Szenemädchen gedroppt hattest.

    • Vor 3 Jahren

      Finde beide tapes sehr stark, ihren Platz als beste Deutschrapperin aller Zeiten hat sie inzwischen wohl sicher. Das duerfte wohl keiner in Frage stellen.

      Ich bin mir gerade nicht mehr ganz sicher, aber da meinte ich vielleicht mehr angeschwaerzte Technohuren. Da verschwimmen die Grenzen ja seit ein paar Jahren ja. Mit richtigen Gothmaedchen, okay, ja, wenn sie halt fit sind. Die fetten Wuchtbrummen natuerlich nicht. :D

  • Vor 3 Jahren

    nur liebe für sie. live eine granate. tape bombe. die depri-dinger sind erstklassig.