Geliebte Hammer-Studio-Movies! Die berühmte britische Film-Firma schuf in den sechziger und siebziger Jahren des Vorjahrhunderts eine große Anzahl noch heute geliebter Horror-Streifen. Einige Gesichter haben sich gar auf ewig ins kollektive Pop-Gedächtnis gebrannt, so etwa Christopher Lee als Dracula …

Zurück zum Album
  • Vor 14 Jahren

    Hab das album jetzt einmal als prelistening bei mysoace.com gehört un ich fands richtig gut:) wieder ein typisches H.I.M. album aber in einer anderen stilrichtung:) ich glabe wenn man sagt ein mix aus doom und pop hat man es wohl ganz gut erfasst:)...was meint ihr denn so?...also ich werd mir das album auf jedne fall kaufen und denke auch dass 3 "gute" punkte durchaus realistisch sind:)

  • Vor 14 Jahren

    naja gefällt mir eher weniger
    love metal fande/finde ich echt genial, da stimmt von der ersten bis zur letzten sekunde alles.
    aber das hier ... hab doch etwas mehr erwartet, klingt alles wie schon 30 mal durchgekaut u die melodien, die stimme u die musik an sich überzeugen mich dieses mal irgendwie gar nicht

  • Vor 14 Jahren

    @an-used-boy (« naja gefällt mir eher weniger
    love metal fande/finde ich echt genial, da stimmt von der ersten bis zur letzten sekunde alles.
    aber das hier ... hab doch etwas mehr erwartet, klingt alles wie schon 30 mal durchgekaut u die melodien, die stimme u die musik an sich überzeugen mich dieses mal irgendwie gar nicht »):

    Ich bin ganz deiner Meinung die Ideen sind so gut wie Tot

  • Vor 14 Jahren

    Ich denke dass Album hat schon eine Daseinsberichtung. Der "routinierte für Laut.de Review Schreiber" mag es als alles schonmal gehört abstempeln. Aber für einen Fan wie mich ist es einfach schön zu hören, dass eine Band doch noch so variantenreich sein kann. Wobei vorallem "Song or Suicide" und "Sleepwalking past Hope" zu erwähnen wären. Fands gestern einfach nur schön endlich die neue Platte zu haben. Nörgler hin oder her. Hört LaFee! :D

  • Vor 14 Jahren

    @bertRo ocraM (« Hört LaFee! :D »):

    Wenn wir LaFee hören würden bekäme die Platte von Him bestimmt 5 Sterne...da hier einige aber schon aus dem Musikkindergarten raus sind freuen wir uns über bedeutend hochwertigerer Musik.

  • Vor 14 Jahren

    Ich hab 3 Lieder gehört und die waren alle nicht besonders.
    "Dark light" bleibt auf jeden Fall das beste HIM-Album!

  • Vor 14 Jahren

    @ bigfoofightersfan: Dann erklär mir bitte mal was für dich keine Krabbelgruppe mehr ist. Foo Fighters???? xD

    @ Kuroro: Nichts gegen Dark Light. Aber man hörte dieser Platte recht stark den Ami Einfluss an. Ein Album fürs Radio konzipiert ... =/

  • Vor 14 Jahren

    Ich persönlich bin nu nicht der riesen HIM Freund.Hab mir das Album trotzdem mal in Ruhe angehört.
    Ich persönlich komm zu dem Schluss das mir das Album zusammen mit Love Metal echt gut gefällt.
    Vielleicht bisschen teuer für nur neun Songs aber hier gehts ja nicht um den Preis,sondern um die Musik ^^
    Ich finds klasse...

  • Vor 14 Jahren

    Also bisher bin ich sehr positiv überrascht von Venus doom.
    Der Vorgänger war ja wirklich nur noch übel, aber auf der aktuellen Platte hats echt ein paar sehr feine Sachen druff.

  • Vor 14 Jahren

    @Kuroro («
    "Dark light" bleibt auf jeden Fall das beste HIM-Album! »):

    Hahaha. :D

  • Vor 14 Jahren

    Ich glaube wer Dark Light als bestes HIM Album bezeichnet der hört wohl eher Phil Collins oder Coldplay aber nicht HIM. xD

  • Vor 14 Jahren

    @Blues-Beaver (« Him = Bon Jovi ? »):

    also erstmal dazu...wie kommt man denn bitte auf Him=Bon Jovi? irgendwo kann man schon sagen dass beide auf dauer rehct langweilig sien können abe rich finds trotzdem ziemcih böse him mit Bon Jovi zu vergleichen...und dann nochwas anderes: immer diese lustigen anschuldigungen hier...wenn jemand mehr auf fürs radio konzipierte und ami beeinflusste musik von dark light steht dann is das doch genauso oke wie wenn jemand mehr auf des album oder auf love metal steht...und zu dem kindergarten...ich glaub nich dass die bemerkung zu LaFee so ernst gemeint war ... Oder doch? *angst*

  • Vor 14 Jahren

    ich find das album gut,vorallem,wennse vom normalen HIM-standard tempo abweichen und schnellere sachen spielen z.b. der gitarrensolo part von sleepwalking past hope und love in cold blood.HIM sollten sich meiner meinung nach öfter schnellere und "härtere"stücke zu schreiben,weil sie so nach 6 alben auch mal wieder für überraschungsmomente sorgen könenn wie auf love metal zum teil

  • Vor 14 Jahren

    Album him oder her, welche Drogen hat Artur Schulz denn da zum Frühstück gehabt? Kann ich die auch haben?
    :lol:

  • Vor 14 Jahren

    Ja,tatsächlich eine sehr seltsame Rezension, mein sexy Vorredner. :D *wink*
    Ich hab ehrlich gesagt kein Wort verstanden und hätte ich die Platte nicht selbst gehört, hätte ich keine vage Vorstellung davon. :???:

  • Vor 14 Jahren

    Also nach dark light hat mich dieses album wieder sehr glücklich gemacht..
    Ich find die jungs machen tolle musik die weder tot noch =bon jovi ist. (Ich mag bon jovi)
    und der mr. der das review geschrieben hat hatte anscheinend vorher schon eine feste meinung über die Band. :boring: naja ich habe das album gekauft und kann himfans nur raten es auch zu tun, es lohnt sich... super stimme, :illphone: super sound, super text und super abwechslungsreich super super *feu* :D
    liebe grüße finnya

  • Vor 14 Jahren

    Mochte HIM nie besonders, aber hab das Album bei nem Kumpel zufällig gehört und muss sagen, dass sie mich diesmal echt negativ überrascht haben. Zwar gefiel mir die Band nie wirklich, aber Sound war immer irgendwie erkennbar, ein wenig eigen, dieses Album ist mir zu glatt, zu vorhersebahr und austauschbar.

  • Vor 14 Jahren

    Naja das neue album ist ganz OK.

    Jedoch waren die vorigen Alben alle besser als wie dieses!!!!!!!!!!!^^

    Ich würde dieses album mit 3 sternen bewerten!!!!!!!!!!!!!!! :D

    greez,

    Paavo-girl

  • Vor 14 Jahren

    @Paavo-girl (« Naja das neue album ist ganz OK.

    Jedoch waren die vorigen Alben alle besser als wie dieses!!!!!!!!!!!^^

    Ich würde dieses album mit 3 sternen bewerten!!!!!!!!!!!!!!! :D

    greez,

    Paavo-girl »):

    Ohje...