laut.de-Kritik

Seine infernalische Majestät lädt zum neuerlichen Tränenvergiessen

Review von

Da isser nu, unser liebes HIMchen, mit einem Superhit im Rücken und Album Nummer zwei am Start.

Auch mit "Razorblade Romance" weicht der Finne nicht einen Deut vom Konzept des Debuts ab. Ein klein wenig Traurigkeit, gepaart mit eingängigen Melodien, begleitet von sägenden Riffs aus der Stromgitarre, obendrauf ne gute Portion Schmalz und fertich is dat Ding. Die Harmonien haben durchgehend hohen Wiedererkennungswert, was die Halbwertszeit der Stücke jedoch stark herunterschraubt. Viel zu entdecken gibts auf "Razorblade Romance" nicht. Die Ecken und Kanten, die einer Platte oftmals den letzten Kick geben, wurden dem dominanten Popappeal geopfert. Kommerz ist keine Todsünde, macht eine CD aber nicht unbedingt interessanter. Aus diesem Grund ist das Attribut "Gothic", das HIM gerne angeheftet wird, komplett fehl am Platz.

"Gone With The Sin" ist für mich, neben einer rauheren Version von "Join Me" (deswegen auch "Join Me In Death" genannt) der absolute Höhepunkt. Dieser Song geht eiskalt den Rücken runter. Respekt, Liebesliedchens schreiben kann Ville, darin besteht sein eigentliches Talent. Nur sollten sich zu diesen romantischen Schmonzetten auch noch RICHTIGE Kracher gesellen und nicht halbgares Geknödel wie der Opener "I Love You" (bekommt den Preis für den aussergewöhnlichsten Songtitel), dann wäre "Razorblade Romance" eine richtig spannende Angelegenheit. So aber ist der Zweitling zu einer sicheren Sache geraten, ohne grosse Überraschungsmomente.

Was den Auf-den-Sack-geh-Faktor erhöht, ist das ewig gleiche Gefasel von "Love, Death, Sin" undsoweiterundsofort. Wenn ich mir dann noch das Pinke Cover anschaue, mit dieser Jim Morrison-für-arme-Pose, kann ich mir ein Kichern nicht unterdrücken.

Nicht schlecht, das Ding, aber auch nicht übermässig klasse. Mal schauen, ob das mit der nächsten Platte was richtig dolles wird, laut Vallo existieren bereits mehrere Songs, die "noch" besser sein sollen.

AMEN

Trackliste

  1. 1. I Love You (Prelude To Tragedy)
  2. 2. Poison Girl
  3. 3. Join Me In Death
  4. 4. Right Here In My Arms
  5. 5. Gone With The Sin
  6. 6. Razorblade Kiss
  7. 7. Bury Me Deep Inside Your Heart
  8. 8. Heaven Tonight
  9. 9. Death Is In Love With Us
  10. 10. Resurrection
  11. 11. One Last Time

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Him - Razorblade Romance €6,99 €3,00 €9,99
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Razor Blade Romance €10,99 €2,99 €13,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT HIM

Was 1996 mit ein paar kleinen Hanselen im kalten Finnland begann, entwickelt sich rasch zu einer waschechten Hysterie. In jenem Jahr hebt Ville Hermanni …

Noch keine Kommentare