laut.de empfiehlt

HGich.T

Die Konzerte im April und Mai fallen aus oder werden verschoben.

Ob wir HGich.T (alle ganz langsam: "HaGeIchTe") präsentieren wollen, wurden wir einmal gefragt ... "Great, great, great, great, great!", so unser erster Gedanken. Ein Formation, in der die schöne Maike mitwirkt, ihres Zeichens Reiki-Spezialistin, Tänzerin sowie Sonnenschein ... klar, machen wir. Und vor allem: DJ Hundefriedhof, Vhagvan Svami, Opa16 - und wie diese Genies alle heißen. Ungehört wären wir schon dabei gewesen

Wäre da nicht auch das legendäre Video "Hauptschuhle". Geballte Popkompetenz, man kann es nicht anders beschreiben: Die machen ja alles richtig bei HGich.T! Wie kam Kollege Wesselkämper eigentlich einmal dazu, zu behaupten: "Das Album 'Mein Hobby: Arschloch' enthält die schlechteste Musik, die ich je gehört habe!". Was ist los mit dem Mann? Was ist los mit uns? Wie konnten wir sowas nur durchgehen lassen?

Keine Ahnung. Zumal die "alte Arty-Farty-Kunst-Goa-Neon-Stute" (klingt doch gleich ganz anders als 'HaGeIchTe') ein weiteres "Kracher-Konglomerat der Extraklasse" an den Start brachte: "Megabobo". Das Ding fährt so derbe in die Danceknochen wie alles ander von HGich.T, kein Scheiß!

Drum muss Buße auch sein! Selbstverständlich präsentieren wir auch gerne die Tour zur jüngsten Platte "Jeder Ist Eine Schmetterlingin"! Zumal HGich.T live eh der Knallere sind - oder wie soll man Fanbekenntnisse wie diese sonst deuten? "Schade, dass die nie in Wacken spielen!". Word, aber dafür gibts neue Konzertdaten für 2020. So krass!

Termine

Sa 18.04.2020 Rostock (Peter-Weiss-Haus) verschoben
Sa 02.05.2020 Wuppertal (U-Club) verschoben
Sa 13.06.2020 Regensburg (Alte Mälzerei)
Alle Termine ohne Gewähr

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT HGich.T

Anna-Laura Lindhorst, Maike Schönfeld, Tutenchamun, Arne, DJ Space Princess und wie sie nicht alle heißen, die Mitglieder des Musik- und Videokollektivs …

4 Kommentare mit einer Antwort