laut.de empfiehlt

HGich.T

Ja, klar. Die Meinungen über HGich.T (alle ganz langsam: "HaGeIchTe") gehen wirklich auseinander. Aber eines bleibt ja wohl unbestreitbar: Wer hat die schönsten Plattentitel im ganzen Land? Ja, HGich.T sinds. Man lasse es sich auf der Zunge zergehen: "Mein Hobby: Arschloch". "Lecko Grande". "Jeder Ist Eine Schmetterlingin". Oder jüngst: "Omas Deep Thoughts". Das hat alles Hand und Fuß.

Ob wir das Techno-Performance-Kollektiv denn präsentieren wollen, wurden wir einst gefragt ... "Great, great, great, great, great!", so unser erster Gedanke. Sogar ungehört wären wir dabei gewesen. Frage: Ist das legendäre Video "Hauptschuhle" noch in Erinnerung? Geballte Popkompetenz, man kann es nicht anders beschreiben. Drum fragen wir uns auch heute noch, wie Kollege Wesselkämper eigentlich dazu kam, zu behaupten: "Das Album 'Mein Hobby: Arschloch' enthält die schlechteste Musik, die ich je gehört habe!". Was war los mit dem Mann? Was war los mit uns, das durchgehen zu lassen? Keine Ahnung.

Mittlerweile umfasst das Kollektiv um Produzent DJ Hundefriedhof, Sänger Vhagvan Svami, Gitarrengott Dr. Geilser, Mofa-Fan Tutenchamun, Nora Hardstyle, Balmi, Sokofun, Dietrich "Opa 16" Kuhlbrodt und Katze Cozy locker um die 30 Künstler:innen. Und man darf sagen, HGich.T fahren live einfach derbe in die Knochen. Muss man gesehen haben. Denn wie lautete das wohl schönste Fanbekenntniss ever? "Schade, dass die nie in Wacken spielen!".

Termine

Fr 22.07.2022 Berlin (Festsaal Kreuzberg)
Sa 06.08.2022 München (Backstage)
Sa 13.08.2022 Kiel (Pumpe)
Sa 20.08.2022 Funk am See (Festival)
Fr 26.08.2022 Hamburg (Gruenspan)
Sa 03.09.2022 Wien (Szene)
Sa 10.09.2022 Nürnberg (Hirsch)
Alle Termine ohne Gewähr

Artistinfo

LAUT.DE-PORTRÄT HGich.T

Anna-Laura Lindhorst, Maike Schönfeld, Tutenchamun, Arne, DJ Space Princess und wie sie nicht alle heißen, die Mitglieder des Musik- und Videokollektivs …

4 Kommentare mit einer Antwort