"Ich lass' es wieder voll eskalier'n und benehme mich, als hätte ich die Tollwut in mir." Die Verbindung von Hinterhof-Produktionen und animalischem Rap zieht sich als Konstante durch das Werk von Gzuz und seinen Kollegen von der 187 Strassenbande. Auf seinem dritten, der Einfachheit halber "Gzuz" …

Zurück zum Album
  • Vor 8 Monaten

    "Schmeiß mich aus dem Schwimmbad, doch ich kletter' über'n Zaun." Richtiger Gangstashit :lol:

  • Vor 8 Monaten

    Nicht so gut wie Ebbe und Flut, aber besser als Wolke 7

  • Vor 8 Monaten

    Retardierter Rüpel-Rap dieser Sorte ist hoffentlich bald out!

  • Vor 8 Monaten

    Klare Sache: 1/5 für diesen Schrott. Gefühlt kommt grad wieder jede Woche Sondermüllmusik von irgendwelchen Deutschrapclowns.

    • Vor 8 Monaten

      Deutschrap dominiert den Markt. Tut mir leid, wenn dich das verletzt. Armes Bebi...

    • Vor 8 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 8 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 8 Monaten

      Das Einzige was mich verletzt, sind die traurigen Augen deiner Mom wenn sie mir bei der Kippe danach von ihrem missratenen Sohn erzählt, denn das macht betroffen!

      In Deutschland dominieren auch Andreas Gabalier und Vanessa Mai "den Markt", weswegen sich nur schwerbeeinträchtigte Doppelapfel-Paffer beim Anblick der Charts den kleinen Schwengel massieren.

      Und jetzt LÖSCH DICH!

    • Vor 8 Monaten

      Oh Gott... Du bist ja'n geiler Typ, ey...
      Vögel mal öfters oder such dirn Hobby...oder n Job :)

    • Vor 8 Monaten

      Vielleicht ist es ja auch eine Frau ...

    • Vor 8 Monaten

      Jop, sie heißt Grace.

    • Vor 8 Monaten

      "ChrisBer1 Vor 2 Stunden
      Deutschrap dominiert den Markt."

      Und das ist gleichbedeutend mit Qualität?

    • Vor 8 Monaten

      "Deutschrap dominiert den Markt." Und die FDP dominiert Thüringen. Wählst du die jetzt? Solche Sprüche sollte man sich sparen, denn was Deppen im Dutzend kaufen, muss nicht gut sein.

    • Vor 8 Monaten

      Ich wähle tatsächlich die FDP ja... Ich bin selbständig und leite ein eigenes Büro. Für mich tut die FDP viel :)

      Das GZUZ Album ist trotzdem top!

    • Vor 8 Monaten

      "SirPsycho777 Vor 4 Stunden
      Vielleicht ist es ja auch eine Frau ..."

      Na dann will ich das mal auf die Monatsblutung schieben...ihr sei verziehen!

    • Vor 8 Monaten

      :lol: für die fdp kommt es die letzten tage ja wirklich knüppeldick...

    • Vor 8 Monaten

      Kannste Dir nicht ausdenken...ChrisBer als selbstständiger Schichtarbeiter, der ein Büro leitet. :lol:

    • Vor 8 Monaten

      Gute Zeiten, schlechte Zeiten...

    • Vor 8 Monaten

      "Für MICH tut die FDP viel". Dieser Satz ist so dermaßen selbsterklärend und schon fast klischeehaft bzw. Realsatire.
      Einfach großartig. Hier bekommt man(nIn) beste Unterhaltung geboten!

    • Vor 8 Monaten

      Auch als 30 jähriger Geschäftsmann kann man GZUZ hören.

    • Vor 8 Monaten

      SirPsycho777 Vor ein paar Sekunden

      Solange du nicht die AFD, NPD oder CSU wählst kannst du nur gutes tun... Wieso also nicht die FDP. Nenn mir eine Punkt auf deren Agenda der unpassend ist

    • Vor 8 Monaten

      Man kann ja auch die FDP wählen. Aber man sollte es halt nicht tun, wenn man einen Funken Restverstand zwischen den Ohren hat.

    • Vor 8 Monaten

      Soll ich die Linken oder die Grünen wählen? :D

      Schätzchen, bei Rassismus platzt mir der Kragen. Und wenn Leute meinen Klimaerwärmung wäre eine Lüge könnte ich links und rechts Schellen verteilen...aber beim besten willen würde ich trotzdem NIEMALS eine der beiden Parteien wählen.

      Ich bleib bei der FDP, danke!

    • Vor 8 Monaten

      Du kommst hier rüber wie jemand, der das "In 5 Tagen zum Privatier" Programm von Karl Ess absolviert hat, sich auf Pump Daydate und CLA Shooting Brake rausgelassen hat und jetzt überall erzählt, dass er "Unternehmens-Skalierer" ist. :D

    • Vor 8 Monaten

      Ich hab vor ca. 10 Jahren Abitur gemacht, anschließend auf ein Studium verzichtet und lieber 3 Jahre eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen. Weitere 4 Jahre in meiner Branche gearbeitet und mich schließlich selbständig gemacht... Also nein, tut mir leid. Das war alles linear und durchdacht...

      Ach und all die Jahre wurde ich von Deutschrap begleitet.

      Was machst du denn so? ALso irgendwie seh ich einen mäßig begabten Zweitsemester vor meinem inneren Auge, der denkt er hätte die Weißheit mit Löffeln gefressen. Im Netzt ist er der Rambo, doch auf der Uniparty (auf der ihn niemand kennt) muss er warten bis die nuttige Tina besoffen auf dem Sofa einpennt, damit er ihr an die Brüste fassen kann. Und so einer schimpft über den groben Kristoff? Mensch...

    • Vor 8 Monaten

      Selbstverständlich kann man die FDP wählen. Hier gibt es ja schließlich Religionsfreiheit.

    • Vor 8 Monaten

      @ChrisBer1 Für's FDP wählen und gleichzeitig 187 hören, würd dir der gute GZUZ aber mit Anlauf die Fresse polieren.

    • Vor 8 Monaten

      Dem ist egal wenn ich wähle, ich glaube er hat keine gute Meinung zur Politik. Vermutlich wäre ihm die FDP noch am liebsten von allen...

      Wieso darf ich kein GZUZ hören und ein normales Leben führen? Mein Vater hat auch Black Sabbath gehört ohne auf Koks sein Hotelzimmer zu verwüsten ;)

    • Vor 8 Monaten

      Der Hammer! Jetzt schon harter Anwärter auf den "Faden-of-the-year" award.

    • Vor 8 Monaten

      Chrisber1
      Alecxander1
      Welch ein Zufall :D

    • Vor 8 Monaten

      "Ich hab vor ca. 10 Jahren Abitur gemacht, anschließend auf ein Studium verzichtet und lieber 3 Jahre eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen. Weitere 4 Jahre in meiner Branche gearbeitet und mich schließlich selbständig gemacht... Also nein, tut mir leid. Das war alles linear und durchdacht..."

      Klingt wertfrei nach Versicherungsvertreter.

    • Vor 8 Monaten

      Wenn's noch weiter so in den Detaillebenslauf geht, schickt er noch Nacktbilder. Obacht

    • Vor 8 Monaten

      Eindeutig Fake. Konstruiert auf den Lebenslauf kommen und dann detailreich ausschmücken, soll Glaubwürdigkeit erzeugen, ist gängige Fakepraxis. Schon tausend mal hier so vollzogen worden. Ich spreche da aus Erfahrung ... als Ermittler. :)

    • Vor 8 Monaten

      "Klingt wertfrei nach Versicherungsvertreter."

      Oder, schlimmer noch, Steuerberater.

    • Vor 8 Monaten

      Kann man auch ganz locker wertend betrachten. Kann ihn mir auch wirklich vorstellen, wie er am iPad zeigt, was für harten Value Justin und Maxima aus einer gemeinsamen Hausrats- inklusive Glasversicherung ziehen würden. :lol:

    • Vor 8 Monaten

      "CAPSLOCKFTW Vor einer Stunde
      "Klingt wertfrei nach Versicherungsvertreter."

      Oder, schlimmer noch, Steuerberater."

      Wassendaranschlimm, Kollege????

    • Vor 8 Monaten

      Denke eher an "Investment Consultant" der Marke HMI/OVB/Tecis

    • Vor 8 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 8 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 8 Monaten

      "Schätzchen, bei Rassismus platzt mir der Kragen. Und wenn Leute meinen Klimaerwärmung wäre eine Lüge könnte ich links und rechts Schellen verteilen...aber beim besten willen würde ich trotzdem NIEMALS eine der beiden Parteien wählen.

      Ich bleib bei der FDP, danke!"

      Du bist dir also der Problematik des Klimawandels bewusst, hast aber trotzdem kein Problem damit eine Partei zu wählen deren Hauptlösungsvorschlag dafür ist "wenn wir die Industrie nur weiter machen lassen, werden die schon eine Lösung dafür herbeiinnovieren, ganz bestimmt"?

      Mir scheint ChrisBer schnippelt sich sein Weltbild so selektiv zusammen wie CRISPR. #sickburn

    • Vor 8 Monaten

      Hätte ich meinen Lebenslauf erfunden, hätte ich ihn spannender gemacht, aber schön, dass er für manche so beeindruckend scheint. :)

      Ich muss mich nicht rechtfertigen wenn ich wähle. Solange es keine AFD oder NPD ist, darf in meinen Augen jeder jede Partei wählen ???? Bin kein politischer Mensch.

      Hier ists übrigens recht witzig...

    • Vor 8 Monaten

      "Ich muss mich nicht rechtfertigen wenn ich wähle."

      Natürlich musst du das nicht. Aber andererseits sollte es dir, wenn du tatsächlich der Meinung ist, die FDP habe die richtigen gesellschaftlichen Lösungen, auch nicht besonders schwer fallen das (kurz) darzulegen. Wüsste jetzt nicht, was man für Gründe haben könnte da so zu mauern. Außer vielleicht man weiß eigentlich, wie schon von dir angedeutet, dass das hauptsächlich eine aus Eigennutz motivierte Entscheidung und gesamtgesellschaftlich vielleicht doch nicht so dolle ist.

      "Bin kein politischer Mensch."

      Naja, es steht ja jedem in solchen Fällen dann auch frei einfach nicht wählen zu gehen.

    • Vor 8 Monaten

      Witzig, dass auch hier die AfD mit der NPD gleichgestellt wird
      Die Ausländerpolitik der AfD ist 90er jahre CDU Politik nicht mehr und nicht weniger
      Und Idioten wie Höcker gelten nicht als Ausrede bitte lest euch das Parteiprogramm erst durch bevor ihr euren 0815 Beitrag schreibt

    • Vor 8 Monaten

      Dieser Kommentar wurde entfernt.

    • Vor 8 Monaten

      jnoack, würde Eminem AfD wählen? Du als Stan musst das doch wissen. :D

      Wie schon an anderer Stelle gesagt: Die Halbwertszeit des ChrisBer Fakes war kurz, bitte nochmal auf Start, neuer Nick, neue Ausrichtung doowayßt.

    • Vor 8 Monaten

      "Die Ausländerpolitik der AfD ist 90er jahre CDU Politik nicht mehr und nicht weniger"

      Dass Vergewaltigung innerhalb der Ehe nicht strafbar sein sollte, war auch 90er Jahre CDU-Politik. Möchtest du das hier auch verteidigen? Wenn dir zur Verteidigung eines Punktes nichts besseres einfällt als "ja die (früher) aber auch!", dann vielleicht einfach mal den Mund halten.

      Davon mal abgesehen wurden AfD und NPD hier ja nicht zwangsläufig im Sinne von "die sind genau gleich schlimm", nebeneinandergestellt, sondern nur im Sinne von "die sind beide für einen Menschen mit Anstand und Gewissen nicht wählbar". Von daher ist das dann ja auch vollkommen in Ordnung. ;-)

    • Vor 8 Monaten

      Vor Allem kommt er hier mit "Parteiprogramm" :D

      1. Ausländer raus!
      2. Euro abschaffen.
      3. Kohlekraft mehr fördern.

      Sieht man mal von Themen ab, mit denen die Nazis versuchen sich an junge Wähler ranzuwanzen (DSVGO abschaffen, Uploadfilter zurücknehmen usw), ist es das halt schon mit "Programm".

    • Vor 8 Monaten

      Stimme jnoack92 insofern zu, als dass es für mich in den 90ern tatsächlich ziemlich gleich war, ob Du CDU oder NPD warst. Pflasterstein in beiden Fällen mehr als verdient.

    • Vor 8 Monaten

      powerthread

    • Vor 8 Monaten

      CDU ist nicht viel besser, habt ihr recht. Aber die gute Angela agiert alles andere als CDU/CSU-artig...also mag ich die Frau.

      P.s. MannIN, du Opfer :)

    • Vor 8 Monaten

      Ach und ich habe die AFD und die NPD nie gleichgesetzt...Ich habe lediglich die Wähler der AFD und der NPD gleichgesetzt. Beides Opfer! Und Nazis! Quasi Nazi-Opfer...

      MannIN ist übrigens auch n Opfer. Du Oper, MannIN!

    • Vor 8 Monaten

      Nur so als Hinweis, wenn du ständig Sachen wie "Opfer" raushaust oder so krampfhaft versuchst cool zu wirken (siehe Pornos), dann wirkt das auf Außenstehende eher mitleiderregend als alles andere ;)

    • Vor 8 Monaten

      Erwachsene, die den ganzen Tag in Internetforen rumkleistern sollten sich generell zurückhalten andere als Opfer zu bezeichnen. (Trolle ausgenommen, das Trollen ist eine Kunstform)

    • Vor 8 Monaten

      die nur wenige beherrschen! denn kunst kommt von können.

    • Vor 8 Monaten

      Ihr sagt es Brudis.

    • Vor 8 Monaten

      Ich bin doch nicht erwachsen. Dachte ich bin Fake...

      Opfer!

    • Vor 8 Monaten

      Paranoid_Android Vor 4 Tagen

      "CAPSLOCKFTW Vor einer Stunde
      "Klingt wertfrei nach Versicherungsvertreter."

      Oder, schlimmer noch, Steuerberater."

      Wassendaranschlimm, Kollege????

      https://www.youtube.com/watch?v=76vJ4HQ584E
      https://www.youtube.com/watch?v=kMcwq_jKa1…

      :/ :\

    • Vor 8 Monaten

      Ziemlicher Schwachsinn.

      "Dieses Video bietet in keinster Weise irgendeinen Überblick über Steuern oder entsprechende Erklärungen. jeder steuerfachangestellte (also nicht mal Steuerberater) vermittelt mehr nützliches und vor allem richtiges Wissen über Steuern. das was hier angebracht wurde war nicht mehr als 20 min Grundkurs Wirtschaft."

    • Vor 8 Monaten

      Dieser Kommentar wurde wegen eines Verstoßes gegen die Hausordnung durch einen laut.de-Moderator entfernt.

  • Vor 8 Monaten

    Wildes Album. Hat mich wirklich überrascht. 5/5 Pkt und jetzt schon Anwärter auf das Album des Jahres

  • Vor 8 Monaten

    würde ein neues sa4 album feiern. die restlichen 187 typen habe ich absolut über-gehört. heisst nicht das dieses album schlecht ist. 3/5 geht schon klar. denke nicht das man ihn in eine schublade wie wackrochen a`la khalil oder sinan stopfen kann. vermutlich ist er den meisten usern hier eher unsympathisch, daher das miese feedback...

    • Vor 8 Monaten

      Naja, die meisten sind hier um zu trollen, daher das miese Feedback. In der Szene (Rap-Medien / unter den Künstlern / bei Rapfans /...) kommt das Ding gut an.

      Mit SA4 kann ich übrigens nichts anfangen. Finde seine Stimme unangenehm, aber jedem das seine! Textlich ist er recht stark.

    • Vor 8 Monaten

      Ich weiß nicht ob Dir das bekannt ist, aber Deutschrap - inklusive Deutschrap-Medien - ist quasi ein einziges Oralverkehr-Paradies, weil ja alle voneinander abhängig sind. Deshalb bläst man halt fleißig bei Anderen, das gehört quasi zum Geschäftsmodell, wie bei Dei…

    • Vor 8 Monaten

      Aber wenn Alben von Kummer, OG Keemo, Tua und Max Herre von der Deutschrap-Presse hochgelobt wird, dann ist das natürlich was anderes, weil die Mukke ist ja so nice...stimmts? :D

      Nuddnson :)

    • Vor 8 Monaten

      Talent is vorhanden aber es fällt halt schwer die persönliche Meinung über seine Person auszublenden. Kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand von den Jungs ein angenehmer Zeitgenosse ist.

  • Vor 8 Monaten

    "Weitaus schlimmer fällt die Menschenfeindlichkeit von Bonez MC in "Verkackt" aus, die sein Kompagnon mit folgenden Zeilen ergänzt: "Fuck, wenn sie mich verhaften, hab' ich wieder mal verkackt. Doch ich werde es verkraften, weil die schieben mich nicht ab." Da es sich bei dem Hamburger dem Vernehmen nach um einen Deutschen mit gesichertem Status handelt, erscheint es mindestens unredlich, derart die Reflexe der AfD-Klientel zu triggern."

    euer ernst? leute leute. IHR macht die afd groß. wenn so ein satz schon reicht, um in einigen kreisen als "menschenfeind" zu gelten. oder angeblich "die afd klientel" zu triggern. habt ihr lack gesoffen? solche echauffiertheit über absolut nichtige aussagen und die zustimmung von leuten, die zwar null repräsentativ sind, aber reichweite besitzen, haben rechte parolen erst zum punk der 2010+ jahre gemacht. erinnert mich an die kollegah "er hat ausländer gesagt!!" diskussion. und es geht hier gar nicht darum, unbedingt cool zu finden, was bonez rappt. aber das ist doch nicht "menschenfeindlich" oder schlimmer als alles, was gzuz da so mal wieder rappt. aber sobald es um ausländer oder ein paar bäumchen aufm tesla gelände geht, ist halt einfahc schluss mit lustig und eigentlich brauchts auch ne steigerung von superlativ mittlerweile, um auszudrücken, dass die nsdap gegen die afd faktisch ein kindergartenverein war. und bones jawohl mal mindestens nazi. kemmerich hindenburg. eher schlimmer.

    • Vor 8 Monaten

      Die Line ist einfach dumm/sinnlos...sofern da nicht folgt "anders als [ausländischer Homie XY]" o.ä. :koks:

    • Vor 8 Monaten

      ja, d'accord. so wie viele andere auch von den beiden kameraden hier. mich nervt halt einfach dieses ins absolut maßlos verfallende, sobald irgendwo der heilige gral "irgendwas mit migra" angesprochen wird. die einen drehen dann total am rad und bibbern vor einer islamisierung dtschlands, während die anderen, gerne in den gw an unis oder im medien/kultursektor vorzufinden, sofort in einen absolut irrationalen "mutti" verteidigungsmodus verfallen, um ihre kleinen unschuldigen schäfchen wie kollege jigzaw oder einen ex-leibwächter von osma bin laden, der immer noch von der musl. weltherrschaft in bochum träumt, gegen die ganzen "nazis" da draußen zu verteidigen.

    • Vor 8 Monaten

      Und warum nervt dich das so?

    • Vor 8 Monaten

      warum mich das nervt? weil es undifferenzierter spaltender bullshit ist? wer den kampf gegen rechts bei bonez beginnt, weil der hat ja auch mal irgendeine anspielung auf abschiebehaft gemacht, hat genauso einen an der murmel wie jemand, der das klima durch dummen aktionismus retten will oder indem er durch die welt zieht und alle ungefragt anschreit, dass bei der letzten podiumsdiskussion der jusos "auf dem podium aber hier nur 1 frau war! und nicht 2! wie die 2 männer!!!" waren. er/sie produziert unnötige gegner gegen eigentlich wichtigen themen. oder stumpft zumindest begriffe so weit ab, dass sie halt irgendwann gar nix mehr sagen.

    • Vor 8 Monaten

      Bla Bla Bla. Wer die Afd groß macht, sind die Afd-Wähler.

  • Vor 8 Monaten

    Macht Spass das Album.

    Viel besseres gab es dieses Jahr leider nicht. War bis jetzt ziemlich ernüchternd (antilopengang, tarek, prinz pi, miami yacine)

  • Vor 8 Monaten

    Die besten Nummern wurden schon vorher ausgekoppelt, aber würde auch so 3/5 geben. Wer Gzuz vorher was abgewinnen konnte, wird auch hiermit zumindest kurzzeitig seinen Spaß haben. Schade nur, dass Jambeatz diesmal nicht beteiligt war. The Cratez produzieren ja fast jedes zweite D-Rap-Album und so generisch klingt das mitunter auch.

  • Vor 8 Monaten

    He, laut.de. Anstatt uns in jeder 2. DT vorzukauen, dass 365 Female MCs der absolute Über-Shit ist, oder bestensfalls mediokre MCs mit 5 Sternen zu jubelpersern, weil halt Frau, wäre es doch vielleicht ganz nett, mal Haltung zu beweisen und dreckigen Frauenschlägern kein Forum mehr zu geben, hm? Nur so als Idee.

  • Vor 8 Monaten

    Gzuz (ist die phonetische Ähnlichkeit zu "jizz" eigentlich gewollt?) Ist halt ein nicht unbedingt überdurchschnittlich kluger, antisozialer, kaputter proll. Aber das halt schon seit 10 Jahren so daß wir feststellen können, der Erfolg hat ihn nicht verändert. Er hat nicht so den Sympathie-faktor wie zu Atze bogy, allerdings hat Jonas durchaus Selbstironie. solange er nicht anfängt behinderte seichte Liebeslieder zu machen, passt es schon. Charnell würde ihn easy wegklatschen und ohne seine 4-5 köpfige Entourage, die ihn permanent zu umgehen scheint, würde Jonas sich auch erheblich angepasster verhalten und weniger welle machen

  • Vor 8 Monaten

    Ich bin mittlerweile an dem Punkt angekommen, an dem ich nicht mehr bereit bin, das Schaffen dieses Mannes in irgendeinem kulturellen Kontext schönzureden. Das ist Schmutz, der den Verfall musikalisch begleitet. Insofern also durchaus relevant.

    Im Vergleich zu sowas wie OG Keemo fast schon erbärmlich dumm.

    • Vor 8 Monaten

      Ist dennoch ein Teil der facettenreichen
      Hip Hop-Kultur und ob du darin etwas sinnvolles oder relevantes siehst bleibt dir überlassen.
      Aber etwas als Schmutz oder weniger Sinnvolles zu betiteln und es nach Außen zu tragen zeugt schon von einer sehr stark eingeschränkten und von sich selbst überzeugten Haltung. Geht dann wohl schon in die links, grün versiffte Richtung, wie der gute alte Prezi sagen würde.
      Aber Keemo, der gefühlt in jedem Track 10x Ni**a sagen muss und thematisch extrem beschränkt ist feiern. Daumen hoch. Hier auf laut.de bist du genau richtig gelandet.

    • Vor 8 Monaten

      Versteh mich nicht falsch Gzuz bleibt ein Dummbatz, dennoch ist das meiner Meinung nach authentischer, simpler "Gangster-Rap" und hat daher seine Daseinsberechtigung. Amen
      Falls dir das nicht gefällt verweise ich dich gerne weiter zu Goldroger, Amewu, Lemur etc...

    • Vor 8 Monaten

      Natürlich hat seine Musik eine Existenzberechtigung, schon seine Stimme passt perfekt zu dem, was er macht. Gewaltverherrlichung und Sexismus sind Teil dieses Bereichs des HipHop, deswegen muss ich das aber nicht gut finden. Dass Keemo inflationär Nigger sagt, finde ich auch etwas ermüdend, aber seine Texte besitzen teils wirklich starke Bilder. Zudem taugen mir da die Beats mehr.

    • Vor 8 Monaten

      "Dass Keemo inflationär Nigger sagt, finde ich auch etwas ermüdend, ..."

      Kannst du das näher erläutern?

    • Vor 8 Monaten

      Naja, Virpi findet es etwas ermüdend dass Keemo inflationär Nigger sagt.

    • Vor 8 Monaten

      Danke AirBaeron, besser hätte ich das nicht ausdrücken können!

    • Vor 8 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 8 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 8 Monaten

      Ist schon etwas anmaßend, sofern man die emotionale Komponente des Wortes nicht beurteilen kann ;)

    • Vor 8 Monaten

      Naja, das ist mir schon bewusst, wobei das Wort hier noch einen anderen Nachhall hat als in den USA. Ist halt eines seiner Markenzeichen. Sich dran aufhängen muss man nicht.

    • Vor 8 Monaten

      Ich will hier jetzt auch keine sinnlose Diskussion anzetteln.
      Man kann das auch definitiv kritisieren, bloße ohne Begründung bleibt immer ein leichter Beigeschmack, unabhängig von irgendwelchen flachen pc Debatten. Daher - da ich dich nicht in so einer Ecke verorten würde - die Frage nach dem "warum"?

    • Vor 8 Monaten

      Gab es da nicht mal einen amüsanten Vorfall als irgendein US Rapper eine Hausfrau zum mitrappen auf die Bühne holte und die dann völlig schmerzfrei auch den Ni**er raushaute?
      Die arme bekam den Shitstorm ihres Lebens ab! Seitdem die weißen den Rap für sich entdeckt haben ist dieses Wort einfach fehl am Platz!
      Es wird einfach mal Zeit dass die schwarzen Hip Hop Künstler sich anpassen!

  • Vor 8 Monaten

    Immerhin hat klein Gazo mittlerweile einen Ghostwriter. Natürlich immer noch absoluter Abfall, aber immerhin sind die Reime nicht mehr durchgehend einsilbig.

    • Vor 8 Monaten

      Waren sie nie. Der Kristoff liefert mehrsilbige Nomen-Reimketten seit Tag 1.

      Aber das ist ja schon lange kein Hexenwerk mehr. Doppeemreime sind doch seit 10 Jahren Standart.

    • Vor 8 Monaten

      Bullshit. Natürlich kenne ich nur die Singles, weil ich mir so einen Ultramüll nur ungern freiwillig gebe, aber alleine der Kram aus Wolke 7 der es auf den WSHH Channel geschafft hat war einsilbig gereimte Wackness.

    • Vor 8 Monaten

      Part 1 aus "Warum" vom WSHH Channel

      Ich ging schlafen im Bau und ich träumte von Geld
      Ein Album später wach' ich auf in einem neuen CL
      Was ist passiert? (was?) Ja, ich hab' paar Strafen kassiert
      Man könnte sagen Fick mit mir, du hast die Straße in dir
      Ich bin am Halluzinieren (wooh)
      Also sag mir, warum argumentieren? (warum?)
      Sie sagen: „Gzuz, nie den Faden verlieren!“ (haha)
      Doch ich tue nicht mal so, als ob mich das interessiert (nö)
      Früher kaufte ich die Blättchen noch einzeln (ohh)
      Fifty-fifty Drecksmischen eindrehen (büah)
      Konnte mir nix Besseres leisten (ne)
      Heute mach' ich Paper, hab' ab jetzt meine eignen
      Brauch' paar Batzen, aber kotz' in die Bank (brüah)
      Denn ich hab' wieder zu viel Woddi getankt
      Komm'n aus dem Backstage und sie glotzen uns an
      Denn wir verlassen nie den Raum ohne ein „Frost“ an der Wand (wooh)

      Da ist KEIN EINZIGER Einfachreim drinnen... Aber wirklich keiner!!!!

    • Vor 8 Monaten

      Chris, bist du eigentlich wirklich so dumm?

    • Vor 8 Monaten

      Lass ihn doch, ist halt seine Standart. "Auf" auf "Bau" zu reimen ist halt eine mehrsilbige Nomen-Reimkette par excellence.

    • Vor 8 Monaten

      "Einzeln" auf "eindrehen" auch ein superduper krasser Quadruple-Megareim, YO!

    • Vor 8 Monaten

      Also diese "Textauszüge" sind ja fast schon ...
      Nein, das ist übelriechende stinkende Textscheiße...

    • Vor 8 Monaten

      chris gibt mir den rest grade Xd

    • Vor 8 Monaten

      Er reimt nicht "Eindrehn" auf "Einzeln"...

      Er reimt:
      "Blätt-chen noch ein-zeln"
      "Drecks-misch-en ein-drehen"

      Das sind paar mehr Silben... Geh OG Keemo hören :)

      MannIN Vor 5 Stunden
      Chris, bist du eigentlich wirklich so dumm?

      ---- JA?!

      Jungs...wenn ihr trollen wollt, dann macht das richtig. Ihr dürft keine Argumente bringen die man sofort wiederlegen kann. Ihr müsst offensichtlich irrational argumentieren oder einfach stumpf beleidigen. Aber nicht so...nicht so...

    • Vor 8 Monaten

      Einzeln auf ein drehen ist schon so unsauber, dass sich in der Zeile eigentlich gar nichts reimt. ^^

    • Vor 8 Monaten

      Chris hat recht. Es sind zwar keine perfekten und anspruchsvollen Zeilen, ABER es sind mehr-silbige-Reime.
      Kristoffer Jonas lernt-erst-zu-schreiben. 187 ihr Schwäne

    • Vor 8 Monaten

      "Blätt-chen noch ein-zeln"
      "Drecks-misch-en ein-drehen"

      Das Einzige was sich hier reimt ist das *ein*. Und bei den meisten Silben passt nicht mal der Vokal. Aber Versuch ruhig weiter uns einzureden das wäre nicht absolut minderwertiger Wackshit den selbst ein 12 Jähriger aus Scham nicht recorden würde. ^^

    • Vor 8 Monaten

      "Jungs...wenn ihr trollen wollt, dann macht das richtig. Ihr dürft keine Argumente bringen die man sofort wiederlegen kann"

      Du widerlegst hier absolut NIX, du Spargen. Du zeigst nur, dass du absolut keinen Plan hast, was ein Reim eigentlich ist. Zu gut wie du die zwei Lines zitierst und sich da einfach NIX wirklich reimt. :lol:

    • Vor 8 Monaten

      Ich glaube ihr habt da verschieden Perspektiven. Nach Metrik sind das natürlich keine Reime. Im Rap laufen Assonanzen aber sehr wohl unter Reim. Genauso ist es Standard Umlaute auf andere Vokale zu reimen.

      Ein Keemo hat auch kaum einen sauberen Reim. Zum Glück, wäre auch sonst ziemlich langweilig.

      Text ist natürlich auf dem Niveau eines 7. Klässlers, aber das ist im Deutschrap ja Standard. Gzuz ist nun wirklich nicht schlechter als der Durchschnitt. Glaube auch kaum, dass man 187 wegen lyrischen Anspruch hört. Da zählen andere Faktoren.

    • Vor 8 Monaten

      Natürlich sind die Reime nicht viel schlechter als der Durchschnitt, aber der Fake-HS versucht uns hier ja zu erklären, was für ein tolles Reimemonster der Kristoffer ist und das ist halt einfach Schwachsinn. :D

    • Vor 8 Monaten

      Das definitiv, aber der andere mit seinem "die Reime sind so unsauber" ist nicht wirklich besser. Darauf wollte ich nur hinaus ;)
      Das der Fanboi ne harte Jugend hatte, stark gemobbt wurde und nun der Gesellschaft zeigen muss, dass he finally made it kann er ja kaum lauter in die Welt hinausschreien :D

    • Vor 8 Monaten

      Er ist so ein bisschen eine Mischung aus dem ostdeutschen Premiumingenieur und Sancho. Was schon ein ziemlich vernichtendes Urteil ist. :D

    • Vor 8 Monaten

      Die Frage ist nur für wen :D

    • Vor 8 Monaten

      Auch wenn man es so betrachtet reimt sich da kaum etwas wenn nicht mal die Vokale oder Silbenanzahl stimmen. Ich weiß wie Reime im Rap funktionieren, allerdings nicht so wie Gzuz es hier probiert. Natürlich geht es im Rap nicht nur um Skill (heutzutage natürlich immer weniger wenn man sich ansieht was so die Charts dominiert) und es ist immer noch Musik. Ein 80 bpm Brett mit 808 und Gzuz prägnantem Gegröle reicht da für viele oft schon aus, auch wenn es inhaltlich nur Leangesaufe und Waffengeblubber gibt. Jetzt dank Ghostwriter auch mit halbwegs brauchbaren Texten.

    • Vor 8 Monaten

      "Blätt-chen noch ein-zeln"
      "Drecks-misch-en ein-drehen"
      Nochmal für die Vollidioten. Hier „reimen“ sich zwei Silben. „Blätt-Dreck“ und jeweils das ein. Wenn dem Interpreten 70% der Zähne fehlen eventuell noch „zeln“ auf „drehn“, würde ich persönlich aber nicht zählen lassen weil es nicht funktioniert wenn man halbwegs Deutsch sprechen kann. Ob das jetzt im Durchschnitt liegt weiß ich nicht, es gibt im Deutschrap ja ohnehin nur noch sehr sehr wenige Akteure die den Terminus MC verdient hätten.

  • Vor 8 Monaten

    Musik für 14-jährige Vorstadt-Mittelschichtskinder, die alles auf sozialen Netzwerken für bare Münze nehmen.

  • Vor 8 Monaten

    Proll Mucke für Asis. Wer so was gut findet hat mit seinem Leben schon abgeschlossen.

  • Vor 8 Monaten

    Texte wie "Ich fuhr immer schwarz, hab' kein Ticket für die Bahn", "In der Fünf-Sterne-Suite besoffen auf den Boden schlafen" oder "Hier, wo keiner Schulausbildung hat" sind ja fast schon als "putzig" zu bezeichnen. Das schockt doch kein bisschen und kann daher nur Kinder in der Verwirrung einer anfangenden Pubertät ansprechen. Auch das langweilige Einerlei aus fetten Karren, Drogen und Frauenverachtung als Lebenshaltung kann doch niemanden mit auch nur marginaler Lebenserfahrung hinter dem Sofa vor holen. Alles war schon zig mal da, alles nur geklaut. Und dass heranwachsende Teenager damit gegen die ganze Welt und die dummen Eltern rebellieren wollen, die ihnen aber noch immer die vollgekackten Unterhosen waschen, ist einfach "the circle of life". Musikalischer Einheitsbrei im Sinne von "mein Handy ist stärker als Dein Faxgerät" und prinzipiell einfach nur belanglos.

  • Vor 8 Monaten

    Ist GZUZ nicht gerade im Knast????? Da kann er ja gar nicht sein Album promoten, aber der Knast sorgt ja auch für street credibility ????