Gus Van Sant hat sich mit "Last Days" fraglos eines großen Themas angenommen. Einen Film über die letzten Tage Kurt Cobains, des modernen Messias der Rockmusik, zu drehen, kann schnell nach hinten losgehen. Gus Van Sant ("Elephant", "Good Will Hunting") aber hat die nötige Chuzpe, dieses Vorhaben …

Zurück zur DVD
  • Vor 14 Jahren

    Schade, dass Cobain's Erbe genauso zum Kommerz verkommt wie seinerzeit schon Hendrix und Tupac. So werden legendaere Leichen verwaessert!

  • Vor 14 Jahren

    ach, gibt's jetzt auch reviews zu spielfilmen?
    na, dann, wobei das ist ja wohl ein sonderfall. vielleicht ne überlegung wert, ob man das nicht beim kinostart von "control" genauso hätte machen können.

  • Vor 14 Jahren

    yo. stimmt. haben wir hin und wieder mal, bei last days hat sich ne review angeboten. ansonsten eher ein special oder eine news. zu "i'm not there" wirds wohl sowas geben, den hab ich nämlich schon gesehen. zu "the future is unwritten" und "american hardcore" hatte ich mal news geschrieben. bin jetzt aber zu faul, sie rauszusuchen.