laut.de-Kritik

Endlich angekommen.

Review von

New York ist für viele Menschen der Nabel der Welt. Zwischen der Bronx und Staten Island wurde schon so mancher Lebenstraum Wirklichkeit. Auch Gregor Meyle wollte schon immer mal auf der berühmten 5th Avenue spazieren gehen. Vor einigen Monaten machte sich die mittlerweile flügge gewordene Stefan-Raab-Entdeckung also auf den Weg über den großen Teich und buchte zusammen mit seinem Produzenten Christian Lohr (Mick Jagger, Gianna Nannini) für einen kompletten Tag die Räumlichkeiten der weltberühmten Avatar Studios.

Nun präsentiert sich das Ergebnis der Arbeit in New York, die kurz nach dem 24-Hours-Trip in sardinischen Gefilden noch ihren Feinschliff bekam. Schon nach wenigen Minuten lässt sich feststellen, dass dem gebürtigen Baden-Württemberger die Reise ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten hörbar gut getan hat. Mit einem warmen, von Soul-lastigen Vibes bestimmten Sound im Rücken, spielt der Sänger mit der markanten Stimme gleich zu Beginn jede Menge Trümpfe aus ("Ich Glaub An Dich").

Auch das anschließende "Das Beste Kommt Noch" sorgt mit jazzigem Flair und akzentuierten Orchester-Einwürfe für wohltuende Stimmung bei Freunden entspannter deutscher Songwriter-Kunst. Spätestens nach dem zarten, aber dennoch beschwingten Dampferfahrt-Entspanner "Hier Spricht Dein Herz" verfliegen auch die letzten Zweifel: Gregor Meyle ist endlich angekommen. Sowohl inhaltlich als auch musikalisch stößt der Sänger die letzten Türen auf, die ihm bis vor kurzem noch versperrt blieben.

Irgendwo zwischen herzerwärmendem Soul, unaufdringlichem Easy-Listening-Jazz und harmonischem Pop schlägt der Barde seine Zelte neu auf und lässt dabei den Großteil seiner deutschsprachigen Kollegen spielend hinter sich. Auch der Rest des Albums überzeugt auf ganzer Linie. Mit authentischer Bossa-Nova-Attitüde ("Heute Nacht"), aufwühlend Balladeskem ("Liebst Du Mich", "Land In Sicht") und aufmunternden Piano-Bar-Einschüben ("Nimm Dir Zeit")hinterlässt Gregor Meyle große Spuren auf dem deutschen Liedermacher-Pfad – ganz ohne klebrigen Honig an den Sohlen. Top!

Trackliste

  1. 1. Ich Glaub An Dich
  2. 2. Das Beste Kommt Noch
  3. 3. Hier Spricht Dein Herz
  4. 4. Liebst Du Mich
  5. 5. Heute Nacht
  6. 6. Nimm Dir Zeit
  7. 7. Schau Mich Nicht So An
  8. 8. Die Chance
  9. 9. Land In Sicht
  10. 10. Such Keinen Anderen

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Gregor Meyle - New York- Stintino €13,91 €3,00 €16,91
Titel bei http://www.jpc.de kaufen New York - Stintino €17,98 €2,99 €20,98

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Gregor Meyle

Was bei Castings herauskommt, muss nicht immer schlecht sein. Bei SSDSDSSWEMUGABRTLAD, kurz für "Stefan sucht den Superstar, der singen soll was er mag …

Noch keine Kommentare