Dass das Musikvideo zur ersten Singleauskopplung von "The Odd Couple" Epilepsie verursachen soll, glaubt man sofort: Dieser spacige Hip Hop-Sound hat definitiv entsprechendes Potenzial.

Doch beim ersten Hören des Albums drängt sich die gleichmäßig tröpfelnde Geräuschkulisse eines Fahrstuhls …

Zurück zum Album
  • Vor 13 Jahren

    @mtv.com (« Jack Lemmon and Walter Matthau. Tony Randall and Jack Klugman. And now, Brian "Danger Mouse" Burton and Thomas "Cee-Lo Green" Callaway.

    The first two pairs were "Odd Couples" of the Neil Simon variety. The third? Well, they're better known as Gnarls Barkley, perhaps the oddest of all odd musical teams, which is probably why they've decided to call their sophomore album The Odd Couple. (Or maybe not — seriously, who knows with those two?)

    That's right, according to the band's Web site, GnarlsBarkley.com, and confirmed by a spokesperson for its label, Atlantic, the dynamic duo of Danger Mouse and Cee-Lo Green will return on April 15 with Couple, the follow-up to their out-of-nowhere smash, St. Elsewhere.

    There's no firm track list for Couple as of yet, but a song purportedly taken from the album — a crackling slab of soul called "Run," which recalls Sam & Dave's R&B classic "Hold on, I'm Comin' " — hit file-sharing sites late Monday, setting the Internet ablaze with hyperbole and hyperventilation. It sure sounded a lot like a Gnarls track (we'd recognize Green's caterwaul anywhere), and on Tuesday (January 29), Atlantic confirmed to MTV News that it is, in fact, the genuine article.

    What else can fans expect from The Odd Couple? Well, according to several reports, Gnarls are still putting the finishing touches on the album in Los Angeles. And while no other details have been released, we can say it's going to be a labor of love.

    "[W]e're going to do it at our pace," Danger Mouse told MTV News backstage at Baltimore's Virgin Festival in September (where they were dressed, naturally, as extras from "Spartacus"), when they had only recorded a few demos. "If we love what's coming out, then we'll do another record; if we don't love it the way we loved [St. Elsewhere], well, then we won't do it." »):

    الغطاء (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/0…)

    safe!

  • Vor 13 Jahren

    das wird bestimmt klasse, so wie die erste scheibe :) ich freu mich drauf

  • Vor 13 Jahren

    Vorabsingle ist leider irgendwie ziemlich lahm. Aber trotzdem, freu mich auch.

  • Vor 13 Jahren

    :D

    ich muss mich wohl zuerst von dem Schock hier erholen:
    http://www.youtube.com/watch?v=5XvedtDGoas

    1 min 40 sec...

  • Vor 13 Jahren

    edit:
    whos gonna save my soul (http://www.youtube.com/watch?v=__LDk5GmW88) kA ob das das offizielle vid ist.

  • Vor 13 Jahren

    schönes ding. der april wird heiß! :)

  • Vor 13 Jahren

    Also 2 Punkte find ich doch n ganz schöne Klatsche für das Album. So mies ist es nu nicht. Nicht so stark wie der vorgänger, aber da sind n paar Sachen drauf, die aufjeden Fall Potential habe. Braucht allerdings n paar Durchläufe, bis sich das richtig entfaltet, dachte beim ersten paar mal hören auch sei schlechter, aber mittlerweile gefällts mir ganz gut.

  • Vor 13 Jahren

    Mhh, habe das Album zwar noch nicht aber das Review scheint ein ziemlicher Verriß zu sein. Ich meine wenn man mit dieser Art der Musik nichts anfangen kann und von der Klangwalze überrollt wird, dann sollte man auch kein Rezension dazu schreiben. Werds mir trotzdem holen, da "Run" schon mächtig abgeht.

    Mfg

  • Vor 13 Jahren

    Der Vorgänger ist dermaßen klasse. :)

  • Vor 13 Jahren

    wie einige vor mir schon gesagt ham: 2/5 punkte sind schon leicht übertrieben. 3/5 (siehe momentane leser-bewertung) sind da schon angebrachter.

    meine favs: who's gonna save my soul
    would be killer
    neighbors
    a little better

    open book is aba schon ziemlich nervig. auf diesen track bezogen geb ich dem autor schon recht, wenn sie meint, danach nichts mehr hörn und sehn zu wollen.

    peace

  • Vor 13 Jahren

    Reingehört und meine Meinung
    Die Singles klingen nach Füllmaterial St Elsewhere hatte auch nur
    Füllmaterial aber das Album hat wenigstens Stimmung gemacht naja ganz Ok Gnarls Barkley eben

  • Vor 13 Jahren

    Ist das ein Witz? 2/5? Sorry, aber wenn man von Musik keine Ahnung hat, einfach nicht darüber urteilen. Und schon gar nicht auf einem großem Musikportal wie Laut.de.

    Alleine schon für Innovation sollte es 2 Punkte geben. Der Rest ergibt sich aus Gesang, Melodien usw.

    Da bekommen, sorry, langweilige Mainstream-Bands 2 oder 3 Sterne/Punkte und Gnarls Barkley, DAS Hip-Hop-Duo neben OutKast, wird mit solchen Bands in Sachen Punkteverteilung gleichgesetzt.

    Na ja, wenigstens jetzt weiß ich, dass ich keine laut.de-Reviews mehr lesen sollte. In letzter Zeit haben sich Inkompetenz und mangelnde Musikkompetenz gehäuft.

    Lieber selber über Musik urteilen, denn die meisten Forenuser hier haben mehr Ahnung als so manche Redakteure bei laut.

  • Vor 13 Jahren

    braucht aufjeden mehr anläufe als das debüt.

  • Vor 13 Jahren

    @Schwach-Sinn (« Ist das ein Witz? 2/5? Sorry, aber wenn man von Musik keine Ahnung hat, einfach nicht darüber urteilen. Und schon gar nicht auf einem großem Musikportal wie Laut.de.

    Alleine schon für Innovation sollte es 2 Punkte geben. Der Rest ergibt sich aus Gesang, Melodien usw.

    Da bekommen, sorry, langweilige Mainstream-Bands 2 oder 3 Sterne/Punkte und Gnarls Barkley, DAS Hip-Hop-Duo neben OutKast, wird mit solchen Bands in Sachen Punkteverteilung gleichgesetzt.

    Na ja, wenigstens jetzt weiß ich, dass ich keine laut.de-Reviews mehr lesen sollte. In letzter Zeit haben sich Inkompetenz und mangelnde Musikkompetenz gehäuft.

    Lieber selber über Musik urteilen, denn die meisten Forenuser hier haben mehr Ahnung als so manche Redakteure bei laut. »):

    Kann ich ja verstehen das Album beginnt ja mit nem ganz nettem Song Charity Case der von Anfang an hörbar ist aber die Songs sind irgendwie Flach naja wie schon gesagt Füllmaterial, überflüssige Songs

    Favs: Charity Case, Going On, Run, Blind Mary,
    Would be a Killer, A little better usw

  • Vor 13 Jahren

    @Schwach-Sinn (« Gnarls Barkley, DAS Hip-Hop-Duo »):

    da fallen mir aber spontan mindestens 10 duos ein, die ich vor gnarls barkley setze. ansonsten stimme ich dir zu. die review gefällt mir überhaupt nicht.

  • Vor 13 Jahren

    @TheForce9 (« @Schwach-Sinn (« Ist das ein Witz? 2/5? Sorry, aber wenn man von Musik keine Ahnung hat, einfach nicht darüber urteilen. Und schon gar nicht auf einem großem Musikportal wie Laut.de.

    Alleine schon für Innovation sollte es 2 Punkte geben. Der Rest ergibt sich aus Gesang, Melodien usw.

    Da bekommen, sorry, langweilige Mainstream-Bands 2 oder 3 Sterne/Punkte und Gnarls Barkley, DAS Hip-Hop-Duo neben OutKast, wird mit solchen Bands in Sachen Punkteverteilung gleichgesetzt.

    Na ja, wenigstens jetzt weiß ich, dass ich keine laut.de-Reviews mehr lesen sollte. In letzter Zeit haben sich Inkompetenz und mangelnde Musikkompetenz gehäuft.

    Lieber selber über Musik urteilen, denn die meisten Forenuser hier haben mehr Ahnung als so manche Redakteure bei laut. »):

    Kann ich ja verstehen das Album beginnt ja mit nem ganz nettem Song Charity Case der von Anfang an hörbar ist aber die Songs sind irgendwie Flach naja wie schon gesagt Füllmaterial, überflüssige Songs

    Favs: Charity Case, Going On, Run, Blind Mary,
    Would be a Killer, A little better usw »):

    Surprise ist Musik in meinen Ohren, genau wie 90% des Albums. Es gibt ein bis zwei Ausnahmen. "Neighbors" ist nicht wirklich überzeugend aber dennoch nett anzuhören. Der Rest ist einfach erstklassig.

    Ich weiß, über Geschmäcker lässt sich streiten. Aber Gnarls Barkley hat bisher absolut keinen schlechten, wirklich schlechten, Track produziert.

    @ Lupay

    10 Hip-Hop Duos, die du vor Gnarls Barkley setzt? Nenn sie mir mal. Würde mich interessieren.

    Gnarls Barkley und Outkast sind einfach wahnsinnig innovativ. Davon gibt es in der heutigen Zeit viel zu wenig. Innovation, versteht sich.

    Mich ärgert es einfach, dass so eine tolle Band, so ein tolles Album nur zwei Punkte bekommt. Da haben deutsche, ich wiederhole, deutsche Hip-Hop Alben mehr Punkte bekommen.

    Ich erinnere mich nicht mehr. "Fremd Im Eigenen Land" von Fler hat drei Punkte. Eben nachgeguckt.

    Wie soll man Laut.de bei solchen katastrophalen Bewertungen noch ernst nehmen. Na ja, man schaue sich in der englischen Wikipedia nur mal an, wie The Odd Couple von US-Kritikern bewertet wurde. Das schlechteste ist eine 3/5. Im Durchschnitt alle Reviews bei ca. 80%.

    Auch egal, genug Luft gemacht. Laut = Lächerlich.

  • Vor 13 Jahren

    @Schwach-Sinn (« @TheForce9 (« @Schwach-Sinn (« Ist das ein Witz? 2/5? Sorry, aber wenn man von Musik keine Ahnung hat, einfach nicht darüber urteilen. Und schon gar nicht auf einem großem Musikportal wie Laut.de.

    Alleine schon für Innovation sollte es 2 Punkte geben. Der Rest ergibt sich aus Gesang, Melodien usw.

    Da bekommen, sorry, langweilige Mainstream-Bands 2 oder 3 Sterne/Punkte und Gnarls Barkley, DAS Hip-Hop-Duo neben OutKast, wird mit solchen Bands in Sachen Punkteverteilung gleichgesetzt.

    Na ja, wenigstens jetzt weiß ich, dass ich keine laut.de-Reviews mehr lesen sollte. In letzter Zeit haben sich Inkompetenz und mangelnde Musikkompetenz gehäuft.

    Lieber selber über Musik urteilen, denn die meisten Forenuser hier haben mehr Ahnung als so manche Redakteure bei laut. »):

    Kann ich ja verstehen das Album beginnt ja mit nem ganz nettem Song Charity Case der von Anfang an hörbar ist aber die Songs sind irgendwie Flach naja wie schon gesagt Füllmaterial, überflüssige Songs

    Favs: Charity Case, Going On, Run, Blind Mary,
    Would be a Killer, A little better usw »):

    Surprise ist Musik in meinen Ohren, genau wie 90% des Albums. Es gibt ein bis zwei Ausnahmen. "Neighbors" ist nicht wirklich überzeugend aber dennoch nett anzuhören. Der Rest ist einfach erstklassig.

    Ich weiß, über Geschmäcker lässt sich streiten. Aber Gnarls Barkley hat bisher absolut keinen schlechten, wirklich schlechten, Track produziert.

    @ Lupay

    10 Hip-Hop Duos, die du vor Gnarls Barkley setzt? Nenn sie mir mal. Würde mich interessieren.

    Gnarls Barkley und Outkast sind einfach wahnsinnig innovativ. Davon gibt es in der heutigen Zeit viel zu wenig. Innovation, versteht sich.

    Mich ärgert es einfach, dass so eine tolle Band, so ein tolles Album nur zwei Punkte bekommt. Da haben deutsche, ich wiederhole, deutsche Hip-Hop Alben mehr Punkte bekommen.

    Ich erinnere mich nicht mehr. "Fremd Im Eigenen Land" von Fler hat drei Punkte. Eben nachgeguckt.

    Wie soll man Laut.de bei solchen katastrophalen Bewertungen noch ernst nehmen. Na ja, man schaue sich in der englischen Wikipedia nur mal an, wie The Odd Couple von US-Kritikern bewertet wurde. Das schlechteste ist eine 3/5. Im Durchschnitt alle Reviews bei ca. 80%.

    Auch egal, genug Luft gemacht. Laut = Lächerlich. »):

    Ich find das Album nicht besser als die St.Elsewhere aber auch nicht schlechter. Übrigens
    ist doch jetzt egal ob laut.de diesem Ding
    2 Sterne verpasst hat, am Ende zählt doch sowieso die Wertung des hörers ;)